Frage von luvU2, 146

Freundin schreibt "god is not dead" was hat das zu bedeuten?

eine sehr christlich geprägte freundin hat mir heute "god is not dead" geschrieben. was hat das zu bedeuten?
PS: bin keine Christin

Antwort
von Mimosenbaum, 73

Hallo, ich kann dir glaub eine interessante Antwort geben. Es gibt einen Film mit dem Namen 'God is not dead' und dort wird man (zumindest war's in Amerika im Kino, wo ich den Film gesehen habe, so) am Ende aufgefordert, diese Nachricht an andere Menschen zu senden. Sozusagen als Zeichen. Vielleicht hat sie ja diesen Film gesehen und dir deswegen diese Nachricht gesendet. Hört sich für mich zumindest stark danach an. ;)

Antwort
von JTKirk2000, 28

Wenn Du es übersetzt, kommst Du schon drauf, was sie glaubt, was es bedeutet. Dazu braucht man nur die Worte zu übersetzen, ohne dass man dafür interpretieren müsste.

Kommentar von luvU2 ,

aha

Kommentar von JTKirk2000 ,

Ich habe gestern erfahren (vermutlich hätte ich das auch durch das Lesen anderer Antworten hier erfahren) dass es davon einen Film gibt, in welchem dies die Kernaussage ist. An der Kernaussage selbst ändert dies natürlich nichts, denn die Bedeutung der Worte ist auch ohne den Film klar.

Antwort
von viktorus, 11

PS: und ich kann kein Englisch :-)))

Aber ich vermute, es soll sagen, dass Gott lebt (und da hat sie recht...- Offb.4,9).

Und wenn du Gott nicht kennst, wird dieses "Problem" auch in Bälde gelöst (Offb.20,5).

Antwort
von Chaoist, 53

Das geht einerseits auf das Zitat von Friedrich Nietzsche zurück: "Gott ist tot." Womit er stark verkürzt meinte, dass eh schon so gut wie niemand mehr an Gott glaube, geschweige denn nach diesem Glauben lebe.

Andererseits stellt der Spruch eine Verballhornung des Slogans "Punks not dead!" dar.

Deine Freundin will damit wohl zum Ausdruck bringen, dass sie nach wie vor an den "lebendigen Gott" glaubt.

P.S.:
Für Christen ist es besonders wichtig, dass Gott ein lebendiger Gott ist, was sie darin bestätigt oder symbolisiert sehen, dass Jesus lebte. ( Geheimnis des Glaubens )

Kommentar von Franek ,

Nicht "dass Jesus lebte", sondern dass er nach Folter, Kreuzestod und Auferstehung WIEDER lebt :-)

Kommentar von Chaoist ,

Also ja; Spätestens mit der Auferstehung ist der Beweis erbracht, dass Jesus kein gewöhnlicher Mensch sein kann. Ich verstehe aber so, dass Gott in Jesus selbst auf die Welt kommt. Das ist ein sehr großer Unterschied zu anderen Religionen und begründet eben die Bezeichnung "lebendiger Gott".

Aber das sind Details über die sich Theologen unterhalten können :)

Antwort
von Unsecure, 55

Ist der Name eines Filmes...

und eine Anspielung auf das Zitat von Nietzsche "Gott ist tot" 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community