Frage von girlsasa, 4

Freundin problem helfen?

Hay meine Freundin haz seit einer Woche nen freund er liebt sie echt dolle das merkt mann aber gestern hat sie mir erzählt das sie gar nichts fühlt für ihn sie kann es ihn abee nicht sagen da sie beißen eigentlich beste Freunde waren vor der Beziehung. Habt ihr vllt ein paar Tipps wie ich ihr helfen kann den ich habe ijr schon oft gesagt sie soll ihn nicht veraschen den Gefühle kann mann nicht erzwingen

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 2


Auch für deine Freundin welche einen Freund hat der auch gleichzeitig ihr einstiger bester Freund gewesen ist und den sie ganz offensichtlich auch nicht mehr liebt und dem sie das aber auch nicht sagen möchte, gibt es bei Lichte betrachtet keine andere Alternative als sich eben moralisch bereits auf den künftigen Bund der Ehe vorzubereiten. Möchte sie das hingegen doch nicht, dann wird ihr halt auch nichts anderes übrig bleiben, als ihrem Freund endlich auch reinen Wein einzuschenken.


Antwort
von Kuschellina, 3

Hey , Ich Jann sie gut verstehen aber es ist meiner meinung nach besser die Wahrheit zu sagen denn später erfährt er es vlt auf eine andere weise und es wird schlimmer außerdem waren die beiden ja beste Freunde dann sollte er sie gut verstehen

Antwort
von Kittylein16, 3

Ich persönlich bin der Meinung aus solchen Dingen wie Beziehungsprobleme sollte man sich raushalten. Du hast Dich konkret geäußert und dabei würde ich es belassen. Es ist ihre Angelegenheit. Sie soll selbst entscheiden wie sie reagiert. Vermutlich denkt sie darüber nach.

Antwort
von Rakishava, 2

Ich finde sie soll noch etwas warten (1-2 Wochen) und wenn sie danach immer noch keine richtigen Gefühle für ihn hat soll sie es ihm offen und ehrlich sagen bzw. mit ihm schluss machen.

Als Mann kann ich für mich sagen das es sich nicht gut anfühlt wenn die Freundin nicht ehrlich ist und mir ist lieber sie macht mit einem Grund schluss als mir etwas vorzulügen.

lg Rakishava

Kommentar von Kuschellina ,

Aber 1-2 Wochen sind doch schon lang .. Außerdem sind die beste Freunde gewesen ich glaub er sollte es auf einer weise verstehen und ich hatte das gleiche Problem einmal und ich war von Anfang an nicht in meinen besten freund ich hab es ihm auch gesagt und er hat mich verstanden ☺

Ich denke mal wenn die beiden gut befreundet sind sollten die erst mal eine beziehungspause machen oder weiter hin gute Freunde bleiben denn man kann ja nicht wissen ob er es irgendwie anders erfahren kann und dann gäbe es ein riesiges Problem oder ?

Antwort
von fragenwurm2000, 1

Sie sollten es ihm sagen und aber auf sanfte tuhr es heißt ja nicht das man wenn man sich trennt das man keine freunde mehr sein kann sie sollte es ihm langsam freuntlich und vor allem persönlich mit ihm reden und nicht über whats app oder facebook sie können ja immer noch freunde sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community