Freundin oder nicht oder beste Freundin?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schon allein, dass Du sagst: "...und ich bin halt schlecht." sagt verdammt viel. Du bist ja bis zum geht nicht mehr eingeschüchtert. Du magst nicht glauben wie groß der Einfluss des sozialen Umfeldes auf Schulleistungen ist.

Bei Dir läuft ganz viel falsch, insbesondere im sozialen bereich. Und DIESES Mädel soll oder will Deine beste Freundin sein? Mag sein, dass sie Dich mobbt, wenn Du sie links liegen lässt, aber ganz ehrlich, ist es jetzt besser? Sie lacht Dich aus, weil sie bessere Noten hat. Wie peinlich bitteschön  ist das denn? Sie mag schulisch die Bessere sein, ja, aber die deutlich Sozialkompetentere bist Du!

Mein betser Freund in meiner Ausbildung war auch deutlich besser als ich. Aber er hat mich nicht ausgelacht, sondern er war ein ECHTER Freund. Er half mir so gut, dass ich Innungszweitbester wurde. Nach ihm, der wurde Innungsbester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldigung, aber das ist echt mal eine dumme Nuss. Mit der würde ich auch nicht befreundet sein wollen. So eine kannte ich auch mal. Dann erpresst sie dich auch noch. Und deine Mutter meint, dass deren Mutter dann auch noch mitmacht beim Mobben? DAnn ist ihr Mutter auch ne dumme Nuss. Na irgendwo muss sie dieses asoziale Verhalten ja her haben.

Kannst du nicht die Schule wechseln? Wenn die solchen Einfluss auf die ganze Klasse hat. Ist das die Dorfprinzessin oder was, das die ganze Klasse wie die Lemminge der aus der Hand fressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Situation ist schwer zu beurteilen. Doch eine Freundin verhält sich anders. 

Das Mobben in den Schulen soll ja richtig im Trend liegen. Und somit ist die Angst Deiner Mutter sicherlich nicht unbegründet. Doch bist Du bereit Dich weiter so behandeln zu lassen?

Kannst Du diesem Mädchen aus dem Weg gehen? Z. B. durch andere Freunde? Wenn sie sich dann von Dir distanziert ist es ihre Entscheidung und es sollten keine Restriktionen in Deine Richtung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja... Wenn du nicht mit ihr befreundet sein willst dann sei das so. Da solltest du dich auch nicht beeinflussen lassen.

Das mit dem Mobbing ist leider immer noch ein sehr Populäres Thema. Geh und hole dir Hilfe wenn es zu Ausschreitungen kommt. Auch wenn das nicht immer einfach ist... Es ist der beste Weg.

Hoffe konnte dir Helfen
Bei Fragen gerne einen Kommentar ;)

MFG Näät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie ist ne fiese Hexe ...meide denk Kontakt zu ihr und wehre dich, wenn sie dann was machen sollte ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Freundin, eine Freundin verbietet einem nicht mit wem was machen kann oder nicht. Eine freundin hört darauf wenn man sagt das man es sein lassen soll. Such dir lieber bessere Freunde. Sie wird dan sehen was sie davon hat wenn du sie im stich lasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Freundin, wenn sie dich auslacht. Echte Freundinnen würden dir helfen deine Note zu verbessern und würden sich nicht lustig machen.

Und dann noch lachen , wenn du gebrochene Arme hast ? Das ist ja der Gipfel.

Egal was deine Mutter sagt, such dir eine andere Freundin die es wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falsche Freundin! Ist egal was deine mum sagt! Das ist eine falsche Freundin! Lass sie sofort links liegen & ignoriere sie! Das ist so schlimm sowas:(♡♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mit den noten kenne ich zu gut, aber da bin ich eher die andere seite. ich war immer klassenbester und wurde deshalb gemobbt. dann habe ich angefangen die anderen wegen ihrer schlechten noten auszulachen.... war aber auch ne andere situation. 

 aber bei deinem fall geht das ja gar nicht. ich würde mir das nicht gefallen lassen vorallem nicht von einer, die sich deine beste freundin nennt. ich würde sie nochmal darauf ansprechen. zudem kann es auch nicht sein, das du kein recht hast etwas mit anderen leuten zu unternehmen. ich würde ihr das klar machen und wenn sie es nicht einsieht würde ich menschlich gesehen die freundschaft kündigen. 

taktisch gesehen könntest du wieder probleme in der klasse bekommen. die frage ist, was dir wichtiger ist. das wohlbefinden in der klasse oder deine freiheit in sachen freunde treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123Banane123
16.06.2016, 15:37

und was soll mir wichtiger sein?

1

Was möchtest Du wissen?