Frage von Cyberos, 76

Freundin nervt aufmerksammkeit?

Hallo,

meine Freundin regt sich über Aufmerksammkeiten auf. Wenn ich sie z.b von der Arbeit abholen möchte und ihr noch etwas zu essen mitbringe findet sie es doof und sieht es als unmännlich an. Ich als Mann fühle mich aber als der Versorger und nehme ihr gerne Kleinigkeiten im Leben ab weil sie sonst mit dem Zug fahren müsste. Sehe sowas in einer Beziehung zwischendurch als völlig normal an. Wisst ihr warum sie es so anders sieht?

Antwort
von rockylady, 40

Wahrscheinlich ist sie es nicht gewohnt so gut behandelt zu werden und möchte lieber ein Ars**loch, dem sie egal ist. ;)

Kommentar von Plautzenmann ,

...und wenn er dann ein eben solches wäre, würde sie es wieder genau anders herum wollen. Das kenne ich :D man(n) könnten auf die Idee kommen, dass Frauen nicht wirklich wissen, was sie wollen. Oder aber, dass man irgendwann bestimmte Umstände als selbstverständlich ansieht und sich daran nicht mehr erfreut, es findet quasi eine Übersättigung statt, wobei die Aktion immer inflationärer wird, also an "Wert" verliert. Man sollte die Aktion dann seltener machen, um den Wert zu erhalten oder wieder zu steigern.

Kommentar von rockylady ,

nee das hat nix damit zu tun, dass wir nicht wissen was wir wollen. Also pauschal gesehen. Und es ist auch richtig, dass man nicht übersättigen sollte. Aber manche Frauen haben auch einfach ne Meise ...ganz besonders Frau Borderline verhält sich so, wie du es beschreibst ;)

Antwort
von CaptnCaptn, 10

findet sie es doof und sieht es als unmännlich an

Junge, junge... da hast dir aber ne tolle Frau ausgesucht... was für blödes Gelaber. Ein echter Mann kümmert sich eben um seine Frau (ich rede nicht davon alles für sie zu tun etc.)

Antwort
von Ostsee1982, 36


Wisst ihr warum sie es so anders sieht?

Weil es nunmal nicht jeder gleich sieht und nicht jede Frau einen Versorger haben möchte der ihr den A*sch hinterher trägt. Ihr habt unterschiedliche Auffassungen von Beziehung, von Nähe + Distanz, das ist alles. Passt nunmal nicht jeder mit jedem zusammen, ist auch klar.

Antwort
von boeserApfeltee, 19

Klingt irgendwie als wäre deine Freundin noch nicht reif genug, jedenfalls meiner Meinung nach.

Ich kenne vom Platz weg keine Frau, die sich über solche Aufmerksamkeiten beschweren würde. 

Im Gegenteil, viele Frauen wären froh, wenn sie einen so aufmerksamen Freund oder Mann hätten.

Stell doch mal diese ganzen Nettigkeiten ein und warte ab.

Kann mir gut vorstellen, dass sie sich dann beschwert. 

Du solltest ihr zwar nicht den Arsch hinterher tragen, aber so kleine Aufmerksamkeiten dürften eigentlich drin sein. 

Antwort
von Jiyaah, 33

Ohje, da hast du dir ja eine angelächelt. Die weiß anscheinend nicht, was sie will.

Es gibt Frauen, die warten auf Männer wie dich! Die meisten Frauen wollen Männer, die ihnen viel Aufmerksamkeit schenken, glaub mir. Was du machst ist eigentlich genau das Richtige. Du handelst in anderen Augen sehr männlich.

Jedoch tickt jede Frau anders. Du musst deine Freundin darauf dringend ansprechen.

Antwort
von User5217, 27

Das ist eine Typische "Ich will kein Ars**loch als Freund und wenn er eins ist will ich einen Gentleman" Frau.
Richtig nervig :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten