Freundin nach 4 Jahren komisch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt so als wärst du für sie ganz selbstverständlich geworden. Rede mit ihr mal über das Ganze. Ansonsten könntest du  den Spieß auch einfach mal umdrehen: Werde auch "geiziger" was Zärtlichkeiten betrifft und verhalte dich etwas distanzierter. Gut möglich, dass sie das aus der Reserve lockt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Exfreundin war immer so und ich finde nicht das eine Freundin unbedingt süß und anhänglich sein muss. Es wäre sehr nervig für mich :'D. Vielleicht ist Grund dass ihr so lange zusammen seid und es dann einfach nicht mehr so ,,frisch" ist. Dann lässt Anhänglichkeit eben nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste ist immer offen und ehrlich zu reden und gemeinsam nach einer Lösung zu suchen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Nach einem Zeitraum von vier Jahren kann und wird sich mit Sicherheit schon eine gewisse Routine sprich der Alltag in der Beziehung bemerkbar machen und dran ist auch wenn das sicherlich nicht so super toll ist, dennoch nichts Außergewöhnliches. Der Alltag fordert halt seinen Tribut und da bleibt dann auch vieles sozusagen auf der Strecke. Unabhängig aber davon, ein Gespräch zwischen euch beiden kann natürlich auch nicht schaden um zumindest für einige Zeit wieder etwas mehr Wärme in die Beziehung zu bekommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 Jahre ist eine lange Zeit da ist es wohl normal das solche Dinge nachlassen sprich sie einfach drauf an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?