Frage von Afterlive, 64

Freundin möchte etwas von mir und wollte mit mir ins Kino - ich nehme allerdings einen Kumpel mit, schlimm?

Hallo zusammen:) (M,18)

Ich gehe morgen mit einer Klassenkameradin in's Kino. Zuerst hatte ich gedacht, dass sie einen Freund hat und den mit nimmt. Ich hab heute erst erfahren, dass sie getrennt sind. Ich hatte ihr gestern mitgeteilt, dass ich Grund dessen einen Kumpel mitnehme, weil ich Single bin und nicht mit einem Paar zusammen in das Kino wollte. Ich habe da jetzt aber ein kleines Problem. Ich mag ein Mädchen sehr gerne, die aber nicht mit ins Kino kommt. Meine Freundin, also die Klassenkameradin, möchte glaube ich etwas von mir. Dafür sprechen einige Hinweise und weil sie mich gefragt hatte, ob wir beide zusammen ins Kino möchten & zum Osterfeuer.

Mein Problem ist einfach nur, dass sie wirklich nett ist, aber ich mir nicht wirklich was mit ihr vorstellen kann. Ich bin nicht der, der jedes x-beliebige Mädchen nimmt, nur weil ich Angebote bekomme. Ich bin da schon sehr wählerisch. Ist das jetzt aber nicht etwas peinlich wenn ich einen Kumpel mitnehme und sie dabei ist? Kommt das dann nicht so rüber, als würde ich lieber was mit Jungs machen, als mit Mädchen und ich ihn deswegen mitnehme? Also nichts gegen Homosexualität, aber ich bins nicht. Kommt das so rüber, wenn er mitkommt? Ich dachte wirklich eher, dass wir morgen zu dritt als Freunde alle ins Kino gehen. Aber das ist gerade eine unangenehme Situation. Schwer zu beschreiben.

Habt ihr da Tipps, bzw. was ich machen sollte?

Gruß

Antwort
von citygirl2000, 35

Wäre es nicht unangenehmer wenn dein Kumpel nicht mit kommt? Es wäre sogar besser wenn er mit kommt, ihr habt viel Gesprächsthema und für dich ist es leichter. Vielleicht bemerkt sie dann auch,dass du nicht unbedingt was von ihr willst 

Antwort
von Wuestenamazone, 2

Also wenn ich deinen Kumpel sehen würde würde ich auf dem Ansatz kehrt machen und das wärs dann gewesen.

Antwort
von XxKingDomixX, 19

Mhz das kommt aller höchsten Un-Männlich rüber. Also Passanten würden denken das sind Freunde die sich jetzt ein Film gucken Punkt. 

Antwort
von LundL, 9

hey ,

also an deiner stelle würde ich den Kumpel nicht mitnehmen, denn falls du mit deiner freundin drüber reden musst ist das peinlich wenn er dabei ist.

Friendzone sie einfach wie mädchen das auch immer mit typen machen :D Sag ihr bevor ihr ins Kino geht wie schön es ist mit ihr was zu unternehmen und das sie wie deine Schwester ist, dann wird sie das schon kapieren denke ich. :)

Ps.: Sehr gesunde einstellung nicht jede zu nehmen, sondern wählerisch zu sein. Finde ich echt Lobenswert!

Viel Glück!

Antwort
von Odenwald69, 15

he alter, wenn eine Frau was von dir will und mit dir ins Kino will da geh mit der Frau, dein Kumpel mit dem kann man immer noch der ist da aber fehl am platz...  Ich würde mir das nicht zweimal sagen lassen... :) an deiner stell.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten