Frage von seyard86, 220

Freundin mit Gummi-Puppe konfrontieren-Ist das eine gute Idee?

Hallo zusammen,

bin seit langer Zeit in einer sehr glücklichen Beziehung, mit einer Ausnahme: wir haben absolut keinen Sex mehr, und das macht mich fertig. Meine Freundin scheint einfach kein Bedürfnis mehr danach zu haben, obwohl wir "früher" sehr oft Sex hatten. Ich habe schon alles versucht, wir haben lange Gespräche darüber geführt, ich habe immer wieder versucht sie zu verführen usw. Nichts hilft bzw. Sie kann mir auch keinen Grund nennen. Sie lässt mich einfach nicht mehr ran. Jetzt habe ich mir vorgenommen ihr auf eine sehr krasse Weise zu zeigen, dass ich auch Bedürfnisse habe: ich will es so einrichten, dass mich meine Freundin beim Sex mit einer Gummi-Puppe "erwischt". Was haltet ihr davon? Habe es nämlich echt satt.

Viele Grüße

Antwort
von kaufi, 100

Nein, du machst ihr damit Druck und unterstellst ihr ja auch irgendwie, das sie das mit Absicht machen würde. Das einzig wahre und reife Verhalten ist das Gespräch zu suchen. Fakt ist, das diese Beziehung nicht ewig halten wird, denn du hast deine Bedürfnisse und wirst vielleicht irgendwann nachgeben wenn eine verführerische Situation kommt. Soll heißen, das du irgendwann einen Seitensprung machen wirst. Genau diese Wahrheit ist es, die in solch einem ernsten Gespräch nicht unerwähnt sein sollte. Du sollst damit keinen Druck in ihr erwirken, aber ihr müsst euch Beide vor Augen halten wohin das auf Dauer führen wird. Ich vertrete die Meinung das Liebe und Sex im gleichen Maße in einer Beziehung stimmen muss. Ist es bei nur einem der beiden Dinge nicht der Fall, dann seh ich schwarz. Wenn eine Trennung aufgrund des fehlenden Sex eintreten wird, dann hat sich keiner von Euch beiden was vorzuwerfen. Sie kann ihren Sextrieb nicht erzwingen und du kannst deinen Sextrieb nicht unterdrücken. Es zählt auf jedenfall die Fakten auf den Tisch zu legen und auch zu erkundschaften wieso das Sexlevel von ihrer Seite so geschrumpft ist......hat es was mit Gefühle zu dir zu tun ?.....haben sich Ängste bei ihr entwickelt ?......sind Hormone dran schuld ?.....und und und.....

Antwort
von Wuestenamazone, 48

Oha das würde ich dir jetzt nicht unbedingt raten. Das finde ich etwas krass. Also ich kenn deine Freundin nicht aber ich würde das nicht toll finden.

Ihr müßt reden und das offen. Ihr muß klar sein, dass du irgendwann fremd gehst. Schneide das behutsam an. Zu einer Beziehung gehört Sex dazu.

Es muß ja einen Grund geben warum sie keine Lust mehr hat. Sag ihr ganz offen, dass du Sex brauchst. 

Wenn Gespräche mit ihr nichts bringen könnt ihr noch zu einem Paartherapeuten.

Wenn sie das nicht möchte dir aber den Grund für ihre Lustlosigkeit auch nicht sagt dann sehe ich schwarz für die Beziehung. So leid mir das tut.

Viel Glück und alles Gute

Antwort
von TheAllisons, 143

Halte ich echt für keine gute Idee. Der Schuss kann nach hinten losgehen. Ich würde doch eher das Gespräch vorziehen. Es muss einen Grund geben, und denn kannst du nur mit miteinander reden rausfinden

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Das kennt nahezu jeder Mann, Ablehnung ohne Grund und Erklärung der Ablehnung.

Ein Gespräch über den Grund der Ablehnung ist nicht möglich, es wird nur über das Begehren des Anderen geführt.

Kommentar von Menuett ,

Das liegt wohl auch daran, dass viele Männer "Ich habe keine Lust" einfach nicht als Grund akzeptieren.

Viele Frauen haben halt ein geringeres Bedürfnis nach Sex. Da hilft alles diskutieren nicht.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Sex, Sexualitaet, 53

Das mit der Gummipuppe ist keine gute Idee - das solltest Du bleiben lassen und erst einmal einen anderen Ansatz für die Ursachenforschung wählen:

Die erste und wichtigste Frage in diesem Zusammenhang:

Nimmt sie die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel? 

Da die Wirkungsweise der hormonellen Verhütung ja darauf beruht, dass dem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird, leidet oft die Libido. Mutter Natur sieht keine Veranlassung sie zur körperlichen Vereinigung zu verleiten, wenn sie glaubt ihr Ziel (Schwangerschaft) bereits erreicht zu haben. Lies mal den Beipackzettel ihrer  Pille - Du wirst staunen... .

Sprecht mal mit ihrem Frauenarzt darüber - evtl. hilft ein Wechsel der Marke bzw. eine alternative Verhütungsmethode! Wenn sie keine Hormone nimmt, so kann ein Hormonspiegel evtl. den entscheidenden Hinweis geben, denn gerne kommt mal 'was durcheinander... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Menuett, 118

Ich würde mich ja trennen, wenn mein Freund derart eklig wird.

Und wenn du sie einfach mal eine ganze Weile völlig in Ruhe lässt?

Ich hätte auch keine Lust mehr auf Sex, wenn ich da stundenlange Gespräche führen müßte und jemand mich dauernd versuchen würde zu verführen.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Bei stark unterschiedlichen sexuellen Interessen leidet nur der mit dem Begehren, der andere leidet nur unter dem Begehren.

Kommentar von seyard86 ,

Von dauernden Gesprächen usw. kann keine Rede sein. Ich habe sie auch eine Zeit lang komplett damit in Ruhe gelassen. Aber was wir in den letzten 2 Jahren an Sex hatten kann ich an 1 Hand abzählen...

Kommentar von Menuett ,

Ja, wie gesagt, manche Menschen haben ein sehr geringes Sexbedürfnis.

Da stellt sich dann halt die Frage, ob man die Beziehung weiterführen will oder die Beziehung öffnet.

Wenn Du darunter leidest, sollte da die Möglichkeit bestehen außer Haus zu essen.

Antwort
von LenaMaria172, 85

Glaub nicht, dass das der richtige Weg ist.

Sie wird zu 100% einen Grund haben. Und wenn es nur ein fehlender Libido ist durch beispielsweise Hormonschwankungen oder sonst irgendwas. Aber sie hat definitiv irgendeinen Grund. Vielleicht hat es ihr auch einfach nicht so gefallen oder so. Das kann im Prinzip nur sie wissen und du solltest unbedingt nochmal mit ihr reden.

Zeig ihr, dass sie keinen grund hat dir das nicht anzuvertrauen anstatt diese brutale hau-ruck methode die nicht wirklich was ändern wird.

Kommentar von Menuett ,

Der Grund kann auch einfach sein, dass sie einfach nur selten Lust hat.

Kommentar von Filou2110 ,

Ja, nennt sich dann wie im Kommentar erwähnt, fehlende Libido. :)

Antwort
von schwarzwaldkarl, 91

Du solltest Dir jetzt eher Gedanken machen, warum Deine Freundin keine Lust mehr auf Sex hat, nachdem das früher ganz anders war...

Durchaus nämlich möglich, dass es nicht an ihr, sondern eher an Dir liegt. Wenn man sich Deine anderen Fragen anschaut, könnte man schon auf die Idee kommen, dass Ihr beide gerade beim Sex unterschiedliche Auffassungen habt. Das sollte man aber in persönlichen Gesprächen klären und Deine Idee mit der Gummipuppe ist einfach nur "Kindergarten hoch 12", so könntest Du Eure Beziehung komplett zerstören... 

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Beziehung, 33

Im ernst sorry aber das ist die dümmste idee die ich je gehört habe :D gerade schöne Frauen haben ständig das Problem das die meisten Männer sie nur aufgrund ihres Aussehens haben wollen und sie behandeln als wär sie nichts weiter als ein Kilo fleisch das sie am liebsten in ihre Höle schleppen wollen. Wenn du das tust, bestätigst du nur das du so bist wie all die anderen Männer und in ihr keinen Menschen sondern sowas ähnliches wie eine Sexpuppe siehst. Frauen wollen Gefühle und ihre Gefühle werden durch deinen Verhalten bestimmt und dein Verhalten werden durch deine Gedanken bestimmt. IMMER wenn du ein Problem mit Frauen hast was du nicht lösen kannst, liegt es schlicht und einfach an mangelndes wissen. Viel effektiver ist es erstmal GARNICHTS zu tun. Wenn du dich eine Zeit lang nicht mehr meldest, passiert auch nichts aber wenn du jetzt etwas tust, ist die Chance sehr hoch, das du etwas tust was du nicht mehr zurück nehmen kannst und alles nur noch schlimmer macht. Das zweite was du tun solltest ist, dass du dir mehr wissen eineignest Albert einstein hat einmal gesagt "du kannst niemals ein Problem mit dem selben Maß an Wissen lösen mit dem es überhaupt entstanden ist." ich meine wenn du wüsstest warum du das Problem hast, hättest du es doch garnicht nicht wahr ? :D also eigne dir mehr wissen an, warum du das Problem hast und wie du es lösen kannst und dann komm wieder und tu genau das.

Sie will keinen Sex mehr.

Du musst verstehen, das die entscheidung von einer Frau mit einen Mann zu schlafen emotional ist. Es ist also absolut unlogisch, denn Gefühle sind nuneinmal unlogisch. Ein Motivationspsychologe hat einmal gesagt "wir entscheiden emotional aber rechtvertigen mit Logik." Wenn sie also nicht mit dir schlafen will, ist es eine rein emotionale entscheidung von ihr. Du kannt Gefühle mit Logik weder herbei führen noch auslöschen. Es bringt nichts mit ihr logisch zu argumentieren. Das ist auch der Grund warum man eine Frau nicht von einen Kerl abhalten kann der eigendlich nicht gut für sie ist. Egal was du sagst sie wird diesen Kerl wollen, den Anzihung ist ein Gefühl und damit komplett unlogisch. Das einzigste was funktioniert ist, wenn du lernst ihre Gefühle zu verstehen und die emotionale schiene zu fahren. Damit meine ich NICHT das du sie jetzt voll heulen sollst :D damit meine ich, das du lernst ihre Gefühle dir gegenüber zu ändern. Der effektivste weg ist es, ihr zu zeigen das du sie nicht brauchst. Nichts turnt eine Frau schneller ab als das du sie brauchst. Frauen wollen einen Mann der sie will aber nicht braucht und bereit ist auch ohne sie weiter zu leben. Hier ein paar tricks um den Spieß komplett um zu drehen, das spiel komplett auf den Kopf zu stellen und ihr das Gefühl zu geben, das du ein Mann bist, der sie zwar will aber nicht braucht.

1. Sei auch mal nicht verfügbar. Etwas was die wenigsten Männer verstehen ist, das Frauen beides brauchen um sich wirklich zu verlieben. Sie brauchen deine Anwesenheit ABER sie brauchen auch deine Abwesenheit, denn das sind die Momente an denen sie dich vermisst und dich lernt mehr zu schätzen und zu merken was sie eigendlich an dir hat. Merke dir an dieser stelle 2 entscheidende Psychologischen effekte 1. Wir Menschen lernen oft erst dann etwas zu schätzen wenn es uns weggenommen wird. 2. Wir Menschen schätzen wofür wir arbeiten und wollen das was wir nicht so leicht kriegen können. Wichtig für diesen Trick ist der richtige Maß. Denn an dieser stelle sind die Frauen unterschiedlich. Die einen wollen eher viel aufmerksamkeit, die andere etwas weniger. Meine Faustfomel: Treffe dich immer mindestens einen Tag weniger mit ihr als sie es gerne hätte.

2. Du lässt sie da stehen als ob sie diejenige währe die unbedingt mit dir schlafen will. Zieh am besten den ersten Trick ein wenig durch und wende dann diesen Trick an. Der Trick funktioniert so: Du stellst alles was sie tut und sagt so hin als ob sie dejenige währe die unbedingt mit dir ins bett gehen will. Wenn sie z.b. etwas fallen lässt und sich danach bückt um es auf zu heben, könntest du es (spielerisch) so hinstellen als ob sie es deshalb gemacht hat um dich zu verführen. Sage sowas wie "ah das ist der älteste Trick der welt, du lässt etwas fallen um dich danach zu bücken damit ich dir auf den Hintern starre aber nicht mit mir! Was ist bloß los mit dir ? Du bist ja unmöglich jetzt reis dich mal zusammen nicht in der öffendlichkeit!" :D zieh sie ruihg ein wenig durch den Kakao. Vor allem drehst du damit den Spieß komplett um und plötzlich ist sie diejenige die mit dir schlafen will und du bist derjenige der sich dagegen währen muss :D oft streitet sie das dan spielerisch ab und sagt sowas wie "nein nein so war das nicht gemeind" und dann sagst du einfach "ja ja und wenn ich dann nicht aufpasse schlebst du mich in dein Keller, nicht mit mir... ich behalte dich im auge!" :D zeih sie einfach ein wenig durch den Kakao. Wichtig ist einfach das du den Spieß mit ihr umdrehst (auch wenn es nur spielerisch ist) und einfach nur es mit dem Ziel machst Spaß mit ihr zu haben. Dadurch das du spaß mit ihr hast, hat sie viel mehr die möglichkeit mehr positive Gefühle statt negative Gefühle mit dir zu verbinden.

3. Zuckerbrot und Peitsche. Wir Männer glauben, das wenn wir nett zu Frauen sind, sie uns mehr mögen wird. Das ist aber absoluter schwachsinn. Das heißt nicht das sie keine Netten Männer will und das du nicht nett sein sollst ABER Nett mit Frauen zu sein ist KEIN Mittel um sie ins Bett und in eine Bezihung zu bekommen! Gebe ihr nicht immer das Gefühl das du sie willst, sondern gib ihr auch mal negative Signale. Die Wahrheit ist Frauen machen das mit uns ständig und wir Männer reagieren darauf und Frauen ebenfals. Wenn du ihr nur negative Signale gibst ist es jedoch ebenfals schlecht. Die Art und weise wie du es tun könntest ist z.b. ihr zu sagen das du keine Zeit hast und etwas wichtiges erledigen musst wenn sie dich das nächste mal fragt ob du Zeit hast, wenn sie fragt was du den machen musst sag einfach "jetzt sei nicht so neugierig. Erzähl ich dir später." und geh. Sei einfach mal auch mal etwas doof zu ihr und mach auch mal Drama. Zeig ihr das auch du nur ein Mensch bist und auch mal tage hast an denen du gereitzt und an denen es dir mal nicht gut geht. Tu es nicht ständig aber hin und wieder solltest du auch mal die sau raus lassen. Sei ein Mann und steh dazu.

4. Sei die Bremse. Die meisten Männer machen oft den fürchterlichen Fehler, mit Frauen solange den nächsten Schritt zu gehen, bis sie die Bremse ist und sowas sagt wie "ich bin noch nicht so weit. Lass uns das ein wenig langsamer angehen." irre effektiv ist es wenn du als Mann einfach mal die Bremse bist. Frauen rechnen damit überhaupt nicht und noch nie hat ein Mann zu einer schönen Frau kurz vor dem Sex gesagt "wow das ist mir jetzt ein wenig zu schnell." :D Sobald du das tust, wird sie sich fragen was los ist. Damit verwirrst du sie also komplett und hast die gesammte Kontrolle. Wenn du sie z.b. leidenschaftlich küsst, dann hör als erster auf und sag sowas wie "wow ich glaube ich muss mich erstmal beherschen." :D oder tu es wenn du sie gerade ausziehst und hör plötzlich auf und sag "wow ok ich muss mich mal echt beherschen was ist bloß los mit mir ?" :D so als ob du dich beherschen willst aber dich einfach nicht gegen ihren verführerischen scharm währen kannst. Frauen lieben es, wenn sie es schaffen einen Mann um den verstand zu bringen. Sie will nichts lieber als den besten Mann zu bekommen der von allen anderen Frauen ebenfalls begehrt wird aber den ausgerechnet sie und NUR SIE aufgrund ihres Aussehens, ihre verführerische Persönlichkeit und ihren weiblichen scharm bekommen kann. Das mächtigste Kompliment was du einer Frau machen kannst (wenn es auch 100% ehrlich so gemeind ist) ist es wenn du ihr sowas sagst wie "was machst du bloß mit mir?" der Grund ist Simple. Frauen verlangen es danach verlangt zu werden. dieser Spruch gibt ihr kein langweiliges Kompliment  über ihr aussehen sondern das ist ein Kompliment über ihren weiblichen Scharm. Wenn du dan verstanden hast, das wir Menschen oft erst dan die dinge zu schätzen wissen, wenn sie uns weggenommen werden, könntest du etwas extrem effektives hinten ranhengen und sagen "ich glaube ich sollte besser gehen." ich hoffe du merkst wie mächtig das ganze bei richtiger anwendung sein kann. Noch ehrlicher kommt es, wenn du sie vorher deinen Herzschlag spüren lässt, dan kannst du garnicht lügen, denn sie macht dich scheinbar wirklich nervös und dann sagst du ihr "was machst du bloß mit mir ? Seit langem hat mich keine Frau mehr so nervös gemacht. Was machst du bloß mit mir?" denn nimmst du ihre Hand wieder von dir weg und sagst "ich glaube ich sollte besser gehen."

Kommentar von loema ,

Wo hast denn diese Weisheiten her???

Kommentar von einmensch23 ,

viele quellen... ich interessiere mich einfach dafür.

Antwort
von Psychopathologe, 103

Wenn du auf fantasievolle Weise schlussmachen willst, ist das ein guter Plan.

Antwort
von amdros, 35

Zu deiner Aktion fallen mir nur die Worte ein: kindisch, albern und lächerlich!

Mehr gibt es absolut dazu nicht zu sagen!

Antwort
von Ursusmaritimus, 80

Schlechte Idee!

Besser ist es wenn du ihr erklärst das du unter der Situation leidest und davon ausgehst das sie (bedingt durch ihre Ablehnung) kein Problem damit hat wenn du dir eine Affäre/neue Liebe/Freundschaft+ suchst.

Das dürfte der letzte Weg sein deine Partnerin zum Nachdenken zu bringen. Die Alternative ist natürlich austauschen.....

 

Kommentar von minaray1403 ,

Hört sich so an wie: Frau möchte keinen Sex, also Schluss machen. -.-
Wenn er sie liebt wird er warten können. Ihr geht es vielleicht nicht gut, es gibt auch sowas wie Depressionen und viel mehr.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Hört sich für mich so an das es schon seit längerer Zeit (mindestens mehrere Monate) so geht. Die Partnerin fühlt sich in ihrem Verhalten wohl und hat kein Bedürfnis an Änderung, aber Leiden muss ja nur der Andere.

Kommentar von Menuett ,

Nein, auch wenn man liebt muß man sich nicht das Bedürfnis nach Sex verkneifen.

Da müssen sich Frau und Mann halt Partner suchen, mit denen sie da harmonieren.

Da müssen doch keine Depressionen hinterstecken - manche Menschen haben halt weniger Lust auf Sex.

Da ist nix unnormales dran.

Kommentar von seyard86 ,

Ich warte jetzt schon 2 Jahre lang...

Kommentar von minaray1403 ,

Wenn er wegen zu wenig Sex die Beziehung beendet hat er es auch nicht anders verdient. Und.. Ich denke, dass das was die Freundin wahrscheinlich bedrückt schlimmer ist und sie sich sicher nicht wohl fühlt. Außerdem sollte Sex nicht der einzige Grund sein warum man sich mit seiner Freundin perfekt fühlt.

Ps: Er hat sogar eine Frage übers Penistättoowieren gestellt..

Kommentar von seyard86 ,

Das eine hat doch mit dem anderen nix zutun!

Kommentar von Menuett ,

Den Fragen nach zu urteilen, hat er gerne häufig Sex.

Da ist eine Freundin, die das nicht so sieht ein Problem.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Na ja, das Tattoo ist seltsam aber im weiteren sind es nur Fragen die seine Bedürfnisse betreffen.

Das Verhalten schmerzt....und warum soll eigentlich immer der mit dem Mangel an Bedürfnissen das Spiel bestimmen oder die Regeln im Spiel verändern?

Kommentar von minaray1403 ,

Würg ihr noch einen rein, wirst ja sehen wie sie reagieren wird. Für mich ist der Fall klar. Wenn es wirklich so ist wird sie sich verabschieden. Over.

Antwort
von WalterE, 50

Das ist ein Beziehungskiller. In der gleichen Kategorie ist "Da kann ich ja gleich ins Puff gehen!" Überleg Dir lieber eine andere Frage zu Deiner Situation. 

Antwort
von minaray1403, 81

Das ist völlig daneben. Sie muss nichts und wer weiß, vielleicht geht es ihr nicht so gut? Wenn du sie liebst bist du rücksichtsvoll, verständnisvoll, liebevoll und respektvoll. Du musst es akzeptieren, denn was hast du davon, wenn deine Freundin gar nicht wirklich will und es nur für dich tut? In so einer Situation gehen ihre Bedürfnisse vor, tut mir Leid. Ansonsten hast du keine Ahnung von wahrer Liebe.

Kommentar von seyard86 ,

Ich liebe sie sehr und war jetzt 2 Jahre lang rücksichtsvoll... aber irgendwann hält man es doch nicht mehr aus...

Kommentar von minaray1403 ,

2 Jahre? Ok, das ist übertrieben. Meine Vermutung: Depressionen oder ein anderes, massives psychisches Problem. Versuch es rauszubekommen und steh ihr bei. Eine Aktion wie deine kann ihr einen gewaltigen Stoß in den Abgrund geben. Falls du weißt was ich meine.

Ps: Ich habe Erfahrung mit psychischen Dingen.

Kommentar von seyard86 ,

Ich wüsste nicht was das sein sollte. Unsere Beziehung würde ich sonst auch als perfekt bezeichnen, bis auf diesen einen Punkt...

Kommentar von minaray1403 ,

Eine psychische Erkrankung kann tausend verschiedene Gründe haben. Das muss gar nichts mit dir zu tun haben. Over.

Antwort
von barbarinaholba, 28

Entschuldige bitte...wenn ich so offen bin....in meiner Darstellung. und ich hoffe..D.u hast deine Frage ernsthaft...gestellt.

Du liebst sie.....( wichtig)

Jetzt kommt's....sorry!

Du bist der Sexbär....und sie ist die wunderschöne,  verzierte Kerze.. die immer noch leuchtet......aber....sie verbrennt.....irgendwann.....sie brennt  einfach..ab....ECHTE KERZEN HABEN KEINEN LICHTSCHALTER..DEN  DU NACH BEDARF AN -UND AUSCHALTEST.

Männer sind anders, Frauen auch.

Öffne deinen Geist.!.

(Eine Gummipuppe versperrt nur ...deinen Weg....weiter nichts!)

UND WER WEISS!

"In der Vorstellung deiner Liebsten...bist Du vllt. schon lange...ein Gummipuppen-Mann.

Sei nun wieder ein Mann für sie....der ihre Gefühle. ..sanft streichelt.....ohne Ultimatum...im Kopf.....und führe sie in eure Anfangszeit....wo Du sie nur begehrt hast....es war dir DAMALS egal....wie lange es dauert...

Sieh die Vergangenen 2Jahre..a.ls Erfahrungswert.....für..eine neue Chance,......für euch beide.

Schmeiss die dämlich e Gummipuppe in den Müll und sei wieder Mensch - mit Gefühl!.

Gefühle  kann man lernen.....frag deine Liebste!..  - sie quält sich auch jeden Tag.....F.rag nach !   Und denk nicht nur an dich........hab Mitgefühl....((Du wirst erkennen ,wie verdammt schwer es ist...".ein Gefühl zu haben".....und vorallem - es auszusprechen......


Kommentar von Ursusmaritimus ,

Ehrlich?

Das klingt für mich nach mach es richtig....und ja keinen Fehler! Wenn du etwas falsch machst.....dann ist es dein Fehler! Ich weiß zwar nicht wo der Fehler liegt.....aber mache ja keinen Fehler! Dann machst du es richtig....und nur dann bin ich auch lieb zu dir. Zumindest bis du einen Fehler machst.....

Kommentar von barbarinaholba ,

Sayard86 will seine Liebe retten......was wäre mehr?..

Antwort
von loema, 16

Wenn das deine Logische Antwort auf eure sexuelle Problemlage sein soll, dann ahne ich, warum deine Freundin mit deiner Sexualität nix anfangen kann.

Antwort
von JoachimWalter, 16

Ganz schlechte Idee. Schalte mal Hirn ein.

Antwort
von meinerede, 54

Willst Dich lächerlich machen? Dann nur zu!  Und stell mal zur Abwechslung ´ne andre Frage, als zu Gummipuppen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten