Freundin mit 18 rausgeworfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Freundin geht 

1. zum Jugendamt und schildert dort die Situation

2. macht sich mit dieser Seite vertraut und nutzt sie im Bedarfsfall. Da sind die kompetentesten Menschen anzutreffen. https://www.nummergegenkummer.de/

Grundsätzlich besteht UnterhaltsPFLICHT bis zum Abschluss der Erstausbildung, maximal bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres - Ausnahmen gibt es hier einige, aber die spielen jetzt keine Rolle. 

Die Aufgaben des Jugendamtes sind im entsprechenden Artikel auf Wikipedia gut beschrieben. Bitte mit Papier und Stift für die Lektüre ausrüsten. Bitte alle Links im Text öffnen. 

Nein. Sie kommt nicht in eine betreute Einrichtung oder so. Sie ist ja erwachsen und kann sich sicherlich auch im Bedarfsfall selbst versorgen. 

Ja. Sie ist einerseits erwachsen, fällt aber in so einem Fall noch in den Jugendschutz. Wir sind eben keine Maschinen. Ist Juristen schon länger aufgefallen. :))))

Und gib mal in die Suchmaske ein 

unterhaltspflicht ab 18

Bitte öffne mindestens die ersten zehn Links und lese. Mache Notizen. Beachte: Da stehen Urteile. Das sind so lange Einzelfallentscheidungen, wie da nicht Grundsatzurteil steht. Nur Grundsatzurteile sind allgemeinverbindlich. Aber die Gerichte widersprechen sich selten sehr.

Und beachte: Jugendrecht ist Landesrecht, umgesetzt von Kommune / Gemeinde / Stadt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit mir bekannt ist, haben die Eltern noch bis zum einem bestimmten Lebensjahr für das Kind zu sorgen (Ich weiß nicht mehr wie viele Jahre, aber es ist definitiv über 20 !) , wenn das Kind eine Ausbildung oder noch den Schulischen Werdegang macht.


Weil die Obdachlosigkeit in dieser Situation dazu führen würde, dass sie alles davon verliert , was sie gerade macht und dadurch halt ihre Zukunft und den Einstieg ins Berufsleben und das eigenständige Leben gefährdet sind.



PS: Falls ich falsch liege, verbessert ich.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?