Frage von tarnkapenbomber, 205

Freundin mißbraucht was tun?

Meine Freundin mit der ich seit 4 Jahren glücklich zusammen bin hat ein Problem und ich würde euch um Hilfe bitten. Es geht darum, das sie in der Innenstadt unterwegs war und sich von einem Fast Food Laden was zu essen gekauft hat, jedenfalls hat sie dan den Müll auf den Boden geworfen und das hat wohl ein Straßenputzer (Keine Ahnung wie die heißen) gesehen. Der hat sie halt dan gefragt was das soll aber meine Freundin hat ihn erst ignoriert. Als er sie dan aber angepackt hat sie ihn geschubst und angespuckt ins gesicht. Der wollte sie dan festhalten aber sie konnte vorerst abhauen eher noch zwei dieser Straßen Putzer kamen und brutal auf den Boden warfen und sie festhielten bis die Polizei kam. Während diese Typen sie aber festhielten sollen sie ihr an Hintern und Brust gefasst haben. So hat sie das zu mir gesagt, sie will auch Anzeige erstatten. Als ich erfahren habe was passiert ist wollte ich diese Typen direkt verprügeln aber sie waren nicht anzutreffen also habe ich mich beruhigt. Trotzdem möchte ich mich rächen und dafür sorgen das die ihren Job verlieren. Diese Typen erlauben es sich sogar noch meine Freundin wegen Körperverletzung (!??) Beleidgung und Bedrohung anzuzeigen. Wir werden auch morgen Anzeige erstatten wegen Mißbrauch und versuchter Vergewaltigung. Wie würdet ihr uns raten fortzufahren? Sollte ein Anwalt her oder ein Gutachter? Danke für eure Antworten.

Antwort
von Seanna, 104

Missbrauch ist das auf keinen Fall, da sie nicht mit denen verwandt, schutzbefohlen oder minderjährig ist.

Versuchte Vergewaltigung wohl auch nicht, da muss die Intention schon klar erkennbar sein. Maximal Nötigung.

Ohne das kleinzureden, deine Freundin hat sich Fehlverhalten und die Reaktion sie festzuhalten und die Polizei zu rufen ist nachvollziehbar, wenn auch überzogen, zumal eh das Ordnungsamt zuständig wäre, nicht die Polizei. Die rückt für "Müll auf die Straße werfen" nicht aus.

Sie anzufassen an den genannten Stellen geht natürlich gar nicht, aber es muss schon eine Absicht dahinter erkennbar sein um das zu verfolgen und klar sein dass es nicht tatsächlich nur ums festhalten ging (auch wenn das sinnlos war).

Und zuletzt: Selbstjustiz ist nicht nur völlig zu Recht strafbar, sondern auch hochgradig sinnfrei und absolut kontraproduktiv. Wirst du wg Körperverletzung verklagt, hilfst du ihr ganz sicher nicht.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

Sie meinte es wäre Absicht, man braucht doch keine 3 männer um eine zierliche Frau festzuhalten.

Kommentar von Mattea9983 ,

Genau so ist das! Besser als Seanna hätte ich es nicht sagen können.

Du solltest anstatt blind alles zu glauben was deine Freundin sagt, vielleicht mal überlegen was realistisch und intelligent ist. Fakt ist, du warst nicht dabei und kennst nur eine Sichtweise auf das Geschehene, nämlich die deiner Freundin. Selbst wenn du ihr glauben willst, sollest du nicht à la "DOCH SO WAR ES" reagieren, denn du weißt es einfach nicht.

Ich weiß sehr genau, wie gut die, die man meint sehr gut zu kennen, wie gedruckt lügen können.

Kommentar von Seanna ,

Selbst wenn es Absicht war, ist das maximal Nötigung oder Belästigung, einen Hinweis auf Vergewaltigungsabsicht lässt die Story nicht erkennen und kann nicht pauschal unterstellt werden. Ich sehe ein, dass das unschön ist, aber das Strafmaß kann man sicher nicht durch Polemik aufblasen.

Antwort
von Aiki123, 121

Irgendwie hört es sich für mich so an, als ob deine Freundin lügen würde. Das ist so ein Vorteil als Frau, wenn man genervt wird oder jemandem etwas heimzahlen will verklagt man ihn einfach wegen Missbrauch oder sagt, dass sie angefasst wurde. Versteh mich nicht falsch ich meine damit nicht, dass alle Frauen sowas tun und auch nicht, dass deine Freundin so etwas getan hat. Ich kenne nunmal einpaar Frauen die so etwas sogar getan haben nur um ihre Rache zubekommen. 

Ist scheiße, aber passiert nunmal.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

kenne selber einige davon aber meine freundin würde sowas nicht tun da bin ich mir sicher.

Kommentar von Mattea9983 ,

Ich sehe, dass genauso wie Aiki123

Kommentar von Aiki123 ,

Gut, als ein Freund muss man nun mal seiner Freundin vertrauen, da eine Beziehung sonst kein Sinn machen würde ^^

Falls sie tatsächlich so wie du gesagt hast "brutal" auf den Boden geworfen wurde, müsste sie irgendwo eine Verletzung oder Prellung haben müssen. Vielleicht sucht ihr mal nach welchen.

Antwort
von XxDerHelferXD, 44

Also erstmal muss ich sagen, hat sich deine Freundin falsch verhalten! Ob das die Wahrheit ist, können wir nicht so genau sagen, aber du solltest diese Menschen auf keinen Fall verprügeln, sonst hast nehmlich du die Anzeige. Auch wen wir nicht wissen, ob das stimmt, könntest du auch Anzeige erstatten, was aber vermutlich überflüssig ist, du solltest lieber mal deiner Freundin klarmachen, dass Sie sich besser zu verhalten hat, dass ist wichtiger.

Viel Erfolg :)

Antwort
von GrasshopperFK, 81

Also ich sehe ich hier kein Fall von Mißbrauch. Deine Freundin hat Müll auf den Boden geschmissen, ich denke mal es waren Peronen vom Ordnungsamt, die darauf hin deine Freundin zu Rede stellen wollten. Solche Verschmutzungen können u.U. auch mit einer Geldstrafe verbucht werden. Sie wurde also demnach angefasst / gehalten und sie wird agressiv, indem sie der Person ins Gesicht spuckt und schubst. Du sagst, das sie so lange "fixiert" wurde, bis die Polizei eingetroffen war, was sagt die denn dazu?

Und die Anschuldigung zum Mißbrauch sollte schon handfeste Beweise haben, bevor man diesebezüglich eine Anzeige macht.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

ja sie wurde eben nicht nur fixiert sondern während dessen auch begrascht.

Kommentar von GrasshopperFK ,

Ja sagt sie, hat sie denn Beweise für ihre Anschuldigung?

Ich meine war sie tatsächlich alleine in der Stadt und hat sich Fast Food gekauft und niemand soll das gesehen haben?

So wie sich deine Freundin verhalten hat, denke ich ist ihre Aussage nicht glaubwürdig un eine reiner Akt der "unzufriedenheit".

Kommentar von Mattea9983 ,

Ich halte das ganze auch für äußerst unglaubwürdig. Rachefeldzug der Unzufriedenen.

Kommentar von Seanna ,

.. Sagt sie. Zum Glück werden in Deutschland alle Beteiligten zum Tathergang gehört, falls es vor Gericht geht.

Antwort
von Mattea9983, 87

Also ich finde das Verhalten deiner Freundin viel schlimmer.

Erst ihrern Müll achtlos wegwerfen, dann eine Reinigungskraft à la "Ich bin was Besseres, mit dir rede ich nicht" ignorieren und dann auch noch ins Gesicht spucken. Das geht einfach garnicht.

Wenn du mich fragst, haben die deine Freundin nicht auch nur angerührt und deine Freundin macht sich einfach nur wichtig und will sich rächen. Jedoch ist sowohl ihre "Rache", alsauch deine, vollkommen unangebracht und Selbstjustiz hilft auch keinem. Die Männer haben ein gutes Recht deine Freundin anzuzeigen. Ihr könnt die natürlich auch anzeigen, jedoch stehen dann deren Aussagen, gegen die Aussage deiner Freundin. Und wenn mehrere A sagen und eine B ?? Wem glaubt man dann??

Außerdem war das mit Sicherheit keine versuchte Vergewaltigung oder Missbrauch. Maximal sexuelle Belästigung.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

Also Müll auf den Boden werfen tut doch jeder zweite mal ehrlich ist doch nichts dabei und außerdem darf meine Freundin nicht mit fremden reden von mir aus also hat sie alles richtig gemacht und ich glaub ihr das alles, sogar die Polizei hat doch als sie ankamen gesehen wie die Männer zu 3 meine Freundin fest gehalten haben.

Kommentar von Mattea9983 ,

😂😂😂😂😂😂😂

1. Nein, dass tut nicht jeder zweite mal. Es ist ein absolutes Unding so mit seiner Umwelt umzugehen und deshalb machen das auch nur Assoziale.

2. Deine Freundin darf nicht mit Fremden reden. Was ist sie? Dein Schoßhündchen? Deine Bedienstete? Dein Eigentum? Mit wem sie redet, hast du nicht zu bestimmen. Was wenn die Polizei sie mal anhält? Darf sie mit denen dann auch nicht reden?? Oder wenn eine gebrechliche ältere Frau sie anspricht?

Darüber, dass das Bullsh*t ist braucht man eigentlich garnicht zu diskutieren.

3. Alles blind zu glauben, zeugt von unermesslicher Stupidität.

4. Mag sein, dass die sie festgehalten haben. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass sie sie belästigt haben.

5. So wie du/ihr euch aufführt, heftet die Polizei das eh unter A wie "Aha, angeblich" ab.

Kommentar von quentlo ,

Mettea9983, genial! Könnte niemand besser sagen!

Kommentar von Mattea9983 ,

Vielen Dank :P 😁

Kommentar von hurricane123456 ,

Super Antwort! Könnte man nicht besser sagen. :)

Kommentar von tarnkapenbomber ,

oh man.. also mal schnell um deine fragen zu antworten: 1. Das tut jeder den ich kenne, inklusive meinem Wohnblock etc und die sind nicht alle asozial. 2. nein darf sie nicht weil sie mir unterworfen ist und nicht einen anderen deswegen ist sie meine freundin. bei der polizei muss sie reden leider aber einer alten frau sagt sie auch nicchts. 3. das nennt man vertauen in einer Beziehung mit einem Menschen den man seit über einem 4 Jahren liebt 4. doch alleine festhalten ist belästigung sie hätten sie einfach von anfang an in ruhe lassen sollen. 5.wenn du meinst, das wäre eun Armutszeugnis für DE.

Kommentar von Mattea9983 ,

1. Das was du dazu schreibst, sagt für mich schon alles. Wie fändest du es, wenn du ständig den Müll der anderem wegräumen müsstest und irgendjemand komm dahergelaufen und benimmt sich wie ein Tier am Trog, anstatt fünf Schritte weiterzugehen und es wie ein normaler vernunftbegabter Mensch zu entsorgen?

2. 😂😂 Dir unterworfen. Wegen Evolutionsbremsen wie dir, gibt es Gewalt und Kriminalität.

3. Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser. Sachen kritisch zu hinterfragen hat man mir in der Schule beigebracht. Jemand der irgendetwas hinterherhechelt, was er aus Bequemlichkeit glauben will, ist meiner Meinung nach nur so intelligent, dass er nicht stirbt, wenn er geradeaus läuft und währenddessen einen Kaugummi kaut.

4. Jemanden festzuhalten ist garnichts. Aber nullkommagarnichts. Das ist quasi im Minusbereich.

5. Nein, das wäre vollkommen richtig, weil es wichtigeres gibt, weil es Menschen gibt, die RICHTIGE Probleme haben.Es wäre ein Armutszeugnis, arme arbeitende Menschen für eure fehlenden Gehirnzellen verantwortlich zu machen.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

also das ich genau so wenig zu tuhn habe wir du nochmals außer später meinen müll aus dem balkon zu werfen hahaha 1. muss ich aber nicht und bei uns ist es sogar unser Treppen haus voll mit müll, es interessiert aber keinen weil wir keine spießer sind. 2. was soll das den bedeuten? ich möchte nunmal das meine freundin nur mir gehört und sie nicht jedem achtung schenkt, mir gefällt es nunmal nicht wenn sie halbnackt rumlaufen würde und mit jedem müllmann redet. bist du gläubig? wenn nein erklärt es schon alles, deine freche arrogante art etc . 3. nein sowas sagen nur leute die verraten wurden und keine guten menschen kennen. 4. das ist meiner ansicht nach wie gesagt misbrauch und versuchte vergewaltigung ich bleibe dabei. 5. was ist den wichtiger als eine sexuell illegale handlung gegen eine frau zu bestrafen? das passt mit deiner 2 aussage nicht zusammen.

Kommentar von Mattea9983 ,

*tun

1. Wow. Gratulation. SOGAR euer Treppenhaus ist voller Müll. Na das nenn ich ne Wahnsinnsleistung. Echt! Chapeau. Aber mit Sicherheit ist keiner aus eurem Wohnblock assozial. Weil in jedem gepflegten kultivierten Haushalt stapelt sich ja schließlich der Müll. Jaja, saubere Menschen, die nicht auf der Müllhalde wohnen, sind Spießer :)

2. Nicht jeden beachten ist eine Sache, nicht mit Leute REDEN zu dürfen, ist eine andere. Und mit halbnack rumlaufen hat das auch nichts zu tun. Und nein, ich bin nicht gläubig. Und ehrlich gesagt halte ich Gläubige für brutalst beschränkt. Ich halte mich nicht strikt an ein vergammeltes Buch, das vollkommen realitätsfern ist, nur weil irgendein Idiot vor tausenden von Jahren im Vollrausch Regeln aufgestellt hat. Ich halte auch nichts davon, mit Gewehren rumzurennen und Leute zur "wahren" Religion zu bekehren und ihnen etwas aufzuzwingen, nur weil ich es für richtig halte. Und meine "freche, arrogante Art" hat mit Religion auch nichts zu tun. Ich bin Europäerin und denke westlich. Ich halte es für bekloppt, sich bis zur Unkenntlichkeit zu verschleiern und ich halte meinen Mund nicht, nur weil es jemandem so passen würde. Es gibt Rede- und Meinungsfreiheit und ich lasse mir von niemandem sagen, wann ich zu sprechen und wann zu schweigen habe.

3.Was du meinst ist Paranoia. Ich rede von Vernunft und Intelligenz.

4. Nur weil du dabei bleibst, ändert sich nicht das Gesetz durch göttliche Fügung. Hauptsächlich, weil es keinen Gott gibt, man glaubt ja schließlich auch nicht an Geister.

5. Das ist durchaus sehr wichtig. Wenn es denn so war. Meiner Meinung nach lügt deine Freundin in der Hinsicht aber. Demnach halte ich für unwichtiges, überzogenes Gehabe um nichts. Und es gibt wichtigeres als Mücken, die zu Elephanten gemacht werden.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

1. ok wir haben es verstanden geh ab morgen weiter kaugummi von straße kratzen und den regenwald retten. wie gesagt es ist uns bequemer als ständig zum müll zu gehen... 2. würdest du vor mir stehen und meinen bzw auch deinen schöpfer so beleidigen wüsste ich nicht ob ich ruhig geblieben wäre, ehrlich gesagt verspühr ich bei sowas jetzt grade sehr viel wut. ich bin auch Europäer und das mag dich jetzt wundern aber ich bin auch Europäer aus kosovo. und leute die andere töten für ihren Glauben haben nix mit mit religion zu tun. auch trägt meine freundin kein Kopftuch obwohl sie es sollte also sag mir nochmal das ich sie unterdücke. woher kommst du den aus europa? Tschechien? da sind auch 90 % der leute ungläubige und man sieht ja was da abgeht. 3. nein ich hab schon recht mit mein meinung. 4 doch geister gibt es auch und wenn du an keinen gott glaubst wirst du nie glücklich sein und du wirst am tag des Gerichtes sehen was du verpasst nur als tipp. 5. du warst nicht dabei und meine freundin ist gläubig alleine deswegen lügt sie nicht. 6. ich habe meinen müll erfolgreich aus dem balkon geworfen er ist auf die anderen müllsäcke gelandet hahaha.

Kommentar von Mattea9983 ,

1. Wegen Faulheit die Umwelt zugrunde richten.

2.Wir haben garantiert nicht den gleichen Schöpfer. Nein, ich komme nicht aus Tschechien. Und als wäre es bei den "Gläubigen" besser.

3.....

4. Genau, und Einhörner und Feen und Trolle und Kobolde und Hexen und Zauberer und Bigfoot und den Weihnachtsmann und den Osterhasen und die Zahnfee... Außerdem braucht man keinen "Gott" um glücklich zu sein. "Tag des Gerichtes" 😂 Ist das, wenn man einmal in der Woche ins Restaurant geht und ein Gericht bestellt ?

5. Genau, alle Gläubigen können kein Wässerchen trüben und wir Ungläubigen vergiften die Brunnen.

6. Gratulation. Schreib das in deiner nächsten Bewerbung unter "Besondere Leistungen und Talente" und berichte deinem "Gott" beim nächsten Gebet davon.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

ich beende die diskusion jetzt da du eine ungläubige bist. möge der barmherzige Allmächtige dich rechtleiten.

Kommentar von Mattea9983 ,

Jap, möge das Fegefeuer sich anfühlen wie ein Whirlpool.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

Übrigens muss ich keine bewerbung schreiben habe meinen cl amg jetzt schon und das mit 21 mach mir das mal nach :)

Kommentar von Mattea9983 ,

Das würde ich im Schlaf schaffen.

Ich verfolge jedoch höhere Ziele ;)

Kommentar von Laestigter ,

1A - Antwort!

Kommentar von Mattea9983 ,

Danke :)

Antwort
von hurricane123456, 71

Ich würde sagen, dass man da nicht viel machen kann und dass sich das auch nicht wirklich lohnt. Auch wenn es wohl nicht lustig ist, begrapscht zu werden, verstehe ich deine Freundin nicht ganz. Wieso kann sie ihren Müll nicht einfach in einen Abfalleimer werfen? Und wieso spuckt sie dem Strassenputzer einfach so ins Gesicht?

Kommentar von tarnkapenbomber ,

eventeul aus Angst das er ihr was antut, was auch passiert ist. ist meiner sicht eher notwehr.

Kommentar von Mattea9983 ,

😂😂😂

*eventuell *dass *meiner 'sicht'/meinung NACH

Jap, weil alle vom Ordnungsamt frischfleischgeile Straftäter sind. Wahrscheinlich auch noch mit Migrationshintergrund. Fremdenfeindlich?

"Notwehr" - HaHa mal kurz gelacht

Kommentar von tarnkapenbomber ,

wieso beleidigst du jetzt leute mit migrations hintergrund sowohl ich als auch meine freundin haben einen, macht das die sache nun weniger schlimm? unglaublich.

Kommentar von Mattea9983 ,

😂 Ob dus glaubst oder nicht, aber den Migrationshintergrund hab ich selbst. Und dass du und deine Freundin einen haben, ist mir klar. Und ich habe niemanden beleidigt, was du wüsstest, wenn du meinen Kommentar (richtig) verstanden hättest.

Das Ding ist halt nur, es gibt dich, und es gibt mich. Obwohl ich nicht 100% deutsch bin, schaffe ich es, mich fehlerfrei zu artikulieren und schaffe es sozial und umweltbewusst zu sein. Und dann gibt es eben die Leute, die meinen, Frauen müsste man "unterwerfen" und ihnen Befehle erteilen. Die achtlos Müll wegwerfen, die nichts verstehen und sich immer gleich angegriffen, belästigt und ungerecht behandelt fühlen. 

Antwort
von piadina, 73

Es wird, so ganz ohne Zeugen, nicht viel rauskommen, bei einer Anzeige. Weder der Müll Deiner Freundin wurde dokumentiert noch der vermeintliche Angriff der Strassenreiniger. Am Ende steht Aussage geben Aussage - da hat sie keine guten Karten.

Kommentar von tarnkapenbomber ,

das fände ich eine Katastrophe in einem rechtsstaat man kan doch nicht Umweltverschmutzung mit verducher vergewaltigung vergleichen

Kommentar von Mattea9983 ,

😂 Wie oft du es auch sagst, es ist und bleibt keine versuchte Vergewaltigung.

Ich würde wetten, dass die deiner Freundin nie unsittlich angerührt haben.

Kommentar von Seanna ,

Ehm... Anfassen wäre maximal Nötigung, ich sehe hier keinen Hinweis auf versuchte Vergewaltigung. Sie selbst sagt doch, es ging ums festhalten, auch wenn dazu unangemessene Stellen berührt wurden. Die Intention zählt.

Antwort
von ShiiirO, 27

Hau drauf !!!!
Deine Freundin ist auch ein tolles Mädchen ist bestimmt sehr beliebt !!!

Antwort
von somethingRandom, 70

Wie asozial ist das denn?
Von Fremden angefasst zu werden ist natürlich nicht schön, kein Grund aber gleich ins ihn anzuspucken.
Wenn sie die Wahrheit sagt und begrabscht wurde, kann man glaub nicht so viel dagegen machen.

Kommentar von somethingRandom ,

Außerdem ist das doch kein Missbrauch...

Kommentar von tarnkapenbomber ,

sie ist halt sehr vorsichtig bei sowas, ich würde es mehr als notwehr bezeichnen. und wieso kann man da nichts gegen machen??

Kommentar von somethingRandom ,

Hab mal gehört dass es gegen sexuelle Belästigung kein Strafgesetz gibt.

Antwort
von Laestigter, 3

Ich schätze mal ,deine Freundin hat es gerne, angefasst zu werden und nutzt jede Möglichkeit..

Passt zu Dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community