Frage von kuemmerling87, 89

Freundin mein wahres Ich zeigen, aber wie?

Hallo, ich habe ein sehr großes Problem.

Habe meine aktuelle Freundin auf der Arbeit kennengelernt und sind seit Ende Juli zusammen. Mein Problem ist das ich vorher also bis Juni aus einer 7,5 Jahre langen Beziehung gekommen bin.

Meine aktuelle Freundin liebe ich über alles. Habe aber leider viele Verhaltensmuster aus der alten Beziehung übernommen und meine aktuelle Freundin damit desöfteren verletzt und enttäuscht. Zum Beispiel habe ich mich mit meinem besten Freund für eine Woche verabredet und meine Freundin ist richtig sauer gewesen das ich das einfach gemacht habe ohne das vorher mit Ihr zu besprechen. Sie meint laufend das ich unreif bin und kein erwachsener Mann. Jetzt ist langsam der Punkt erreicht das Sie nichts mehr mit mir zu tun haben will. Das Problem ist aber auch das Sie erst sagt ich soll Sie für immer in Ruhe lassen und nächsten Tag fragt Sie mich dann warum ich nicht mal zu Ihr vorbei gekommen bin.

Egal was ich mache, es ist falsch und man kann es Ihr einfach nicht Recht machen habe ich das Gefühl.

Ich Liebe diese Frau aber über alles und bin auch bereit mich zu ändern und auf Ihre Erwartungen einzugehen. Nun habe ich gerade etwas über die Kontaktsperre gelesen. Ich schreibe Ihr eigentlich jeden Tag und ständig. Dann sehen wir uns auch noch auf der Arbeit fast jeden Tag. Hab mich auch schon paar Tage mal nicht gemeldet aber dann ist Sie auch sauer. Also ich kann machen was ich will es ist immer falsch.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Antwort
von MarvinW97, 37

Was heißt denn dein wahres Ich zeigen? Sie scheint ja irgendwie andere ansprüche an die Beziehung zu haben als du für dich ist es okay dich mal ne woche mit deinem besten Freund zu verabreden und für sie eben nicht. Das einzige was da hilft ist sich mal auszusprechen und das ohne beleidigungen oder herablassende Kommentare wie sie hier von deiner Freundin kommen. :)

Kommentar von kuemmerling87 ,

Mein wahres Ich heißt alles für Sie zu tun und Sie als meine Prinzessin behandeln. Das habe ich nicht gemacht weil Sie das nicht möchte. Sie will auch nicht geklammert werden was ich auch verstehe aber auch körperliche Nähe, also kuscheln oder so ist Ihr meistens schon zu viel. Kurz umarmen und das war es dann. Sie meint das ist bei Ihr so. Deswegen habe ich alles distanziert um Sie nicht zu nerven oder zu "Klammern". Selbst Arm in Arm einschlafen geht nicht. 

Kommentar von MarvinW97 ,

Das hört sich komisch an ... Entweder hast du eine Freundin mit psychischen Problem da kann ich aus Erfahrung sprechen denn eine meiner ex Freundin war genauso oder da ist einfach etwas faul bei ihr... Weil das passt nich zusammen dir vorwürfe machen und auf der anderen Seite aber total abblocken was Nähe angeht

Kommentar von kuemmerling87 ,

Da passt leider einiges nicht zusammen. Da gibt es leider reichlich Beispiele. Deswegen sage ich ja, egal wie ich es mache es ist falsch. Gehe ich einfach zu Ihr lässt Sie mich nicht rein und wenn ich dann bei einem anderen Streit nicht einfach zu Ihr gehe wirft Sie mir vor warum ich nicht wenigstens mal zu Ihr gekommen bin? Bin echt ratlos. Will das eigentlich nicht so hinschmeißen Sie bedeutet mir echt viel.

Kommentar von MarvinW97 ,

Du brauchst kraft und Geduld das hört sich leider echt danach an das sie wohl irgendwelche Probleme hat du musst herausfinden was es ist und immer versuchen ihr bei zu stehen. Ich habs damals aufgegeben weil ich noch zu jung war vllt. schaffst du es ja :)

Antwort
von Gingeroni, 37

Also wenn ich meinem Freund sage er soll mich in ruhe lassen will ich eigentlich meistens das er sich ganz doll entschuldigt und sich um mich bemüht. So sind Frauen.

Kommentar von kuemmerling87 ,

Hab mich auch schon ganz doll entschuldigt.

Antwort
von joni2510, 47

Ihr lebt euch auseinander da hilft nur mehr Kontakt oder die Beziehung geht in die Brüche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community