Freundin manchmal etwas gemein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Freundin ist neidisch auf dich!! 

Der Ursprung dieser Missgunst hat mit dir überhaupt nichts zu tun. Sie allein trägt das Gefühl in sich, klein und unwichtig zu sein, und fürchtet deshalb, allzeit übergangen zu werden. Es ist schwer zu sagen, weshalb sie sich so fühlt. Das kann viele Gründe haben. Aber Tatsache ist, dass sie scheinbar nicht in der Lage ist, dieses Problem selbst und vollständig zu lösen – weil sie vielleicht sogar Angst davor hat, dass alte Wunden wieder aufreißen. 

Stattdessen weicht sie der (eigentlichen) Problematik aus, indem sie zu Mitteln greift, die ihr temporär das Gefühl geben, dass es ihr gut geht und dass sie stark ist. Und eines dieser Mittel ist es, dich vor anderen zu erniedrigen. Damit will sie vor allem den anderen signalisieren, dass sie sogar mit ihren engsten Freunden machen kann, was sie will. Sie möchte, dass andere sie als dominant empfinden. Und dafür nimmt sie in Kauf, dass du dich zeitweise ziemlich beschissen fühlst! 

Und für sie es sehr wichtig, dass vor allem du diese Ladung Scheißdreck abbekommst. Denn – ob du es glaubst oder nicht – sie bewundert dich zutiefst! Sie könnte das ja sonst auch mit anderen Leuten machen. Aber niemand sonst macht so einen Eindruck auf sie wie du! Sie bewundert dich dafür, dass du trotz zerzauster Haare immer noch toll aussiehst und so souverän bist, dass du dich nicht um deine Autorität sorgen musst. Du bist die gute Fee in ihrem Leben und sie ist eigentlich wahnsinnig stolz und glücklich, mit dir befreundet zu sein. Deshalb ist sie auch nett zu dir, wenn ihr alleine seid. Diese Momente genießt sie sehr, aber gleichzeitig bereiten sie ihr unendlichen Kummer. Weil sie einfach nicht so wunderbar sein kann wie du. Und damit ihr Herz bei all dem Kummer nicht zerbricht, kriegst du ab und zu ohne Vorwarnung so richtig eins reingewürgt! Einfach damit es ihr nicht so wehtut… 

Und deshalb solltest du sehr vorsichtig sein und dich selber schützen! Sie ist mit Sicherheit kein von Natur aus mieser Mensch. Aber seine vermeintlich beste Freundin vor anderen zu erniedrigen und dem Spott der anderen auszuliefern, ist ein absolut ekelhaftes und zutiefst hinterlistiges Verhalten! Und es ist völlig egal, was ihre eigentlichen Beweggründe sind. Das ist nicht dein Problem! Sie muss ihr Leben selber regeln! Aber man benutzt seine Freunde nicht für sein eigenes Wohl! Das ist widerlich! In einer Freundschaft sollte man nicht um Zuneigung und Wohlwollen kämpfen müssen! 

Also überlege dir sehr gut, ob dieses Mädchen tatsächlich den Titel deiner Besten Freundin verdient hat! Denn bei aller Liebe und Geduld, die du für sie aufbringst, solltest du darauf achten, dass du nicht daran kaputt gehst und am Ende mit leeren Händen dastehst. Ihr Kummer sollte nicht auch dein Kummer werden! Also rede mit ihr und sage ihr, wie du dich fühlst. Ich bin sicher, dass du weiterhin mit ihr befreundet sein möchtest. Und vielleicht versteht sie dich ja und entschuldigt sich. Aber eine Grenze muss es definitiv geben! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wildlife1000
11.07.2016, 17:14

Danke, die Antwort hat mir sehr geholfen

0

vielleicht ist das alles nur aus Spass so gemeint ?.. 🙊 meine beste Freundin sagt auch, wenn wir mit anderen Freunden weg sind, mal irgendwelche dummen Dinge vonwegen ich soll meine Haare wieder blond färben weil ich mit Braunen Haaren wie ne dumme aussehe, oder so etwas aber ich nehme das mit Humor und 'beleidige' sie auch mal aus Spaß haha..
und wenn sie es so meint, dass sie vor den anderen sozusagen cool ist und bei dir alleine dann normal, dann rede mal mit ihr!..
viel Glück dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenn ich ist bei mir auch desöfteren so. Ich glaube vor anderen will sie gut da stehen und stark wirken und so... Und wenn ihr alleine seit dann sagt sie das wahre. Also so kommt das bei meiner Freundin rüber ☺

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung