Frage von Cyberos, 109

Freundin macht nur noch was sie will?

Hallo,

ich bin seit einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen. In der ersten Zeit lief es auch echt gut. Wir haben alles gemeinsam unternommen. Sie hat oft bei mir geschlafen und es war das Gefühl einer Beziehung da. Seit 2 Monaten macht sie aber was sie will. Sie geht jeden Freitag und Samstag bis in die puppen feiern und betrinkt sich dabei aufs übelste. Schläft andauernd bei irgend welchen Freundinen und bei mir schlief sie schon seit 2 Monaten nicht mehr. Zärtlichkeiten haben wir auch nicht wirklich welche. Öffentlich darf unsere Beziehung auch nicht. Bei Facebook gibt sie plötzlich an Single zu sein. Heute ist mir der Kragen geplatzt. Ich sollte sie nach dem Feiern zu einer Freundin fahren weil sie ihren schlüssel bei ihr vergessen hat. Diese Freundin hat einen Bruder der auf sie steht. Plötzlich sagt sie ohne wirklich tschüss zu sagen das sie dort schläft bei der Freundin. Ich natürlich wieder alleine den Weg nach hause zurück. Am meisten regt es mich auf das sie dort schläft obwohl der Bruder auf sie steht. Falls sie nicht sogar bei dem Bruder ins Bett geht. Zutrauen würde ich ihr mitlerweile alles. Heute hab ich aus einer Kurzschluss reaktion gesagt "wir lassen das lieber ganz". Reden mit ihr bringt nicht viel. Sie sagt immer es ist ihr leben und sie entscheidet alles selber. Wir sind aber 20 und 21 Jahre alt und ich suche einfach was reifes. Ich liebe sie aber über alles...

Antwort
von Saphira8888, 36

Hallo,

ich würde dir raten mit ihr nich mal ein ernsthaftes Gespräch zu führen was sie eigentlich denkt wer du für sie bist und warum sie feiern geht und sich dauernd irwo rumtreibt wie z.B. bei der Freundin wo der Bruder auf sie steht.

Meiner Meinung nach ist das was ihr da habt keine Beziehung mehr. Nur für dich ist das noch eine Beziehung für sie nicht mehr. Sie nutzt duch nur aus (z.B. mit den Fahrten) . Sie ist zu unreif für ihr Alter.

Ich rate dir echt Schluss zu machen dann kann es dur egal sein mit wem sie sich rumtreibt . Ist sie dir diese Probleme, Sorgen und Wut wirklich wert ?

Such dir eine andere die reifer ist als sie. Du machst dich mit der jetzigen nur selbst kaputt.

Viel Glück noch

Antwort
von linda1429, 18

du solltest Schluss machen.Vermutlich ist sie selbst zu feige dazu und möchte quasi dass du es endlich schnallst und Schluss machst...Was soll sie denn noch alles machen??
Ihr redet nicht miteinander,verbringt tagsüber keine Zeit miteinander,verbringt keine Nächte miteinander,stattdessen zieht sie es vor bei irgendwelchen Leuten rumzuhängen und sich volllaufen zu lassen,ihr habt keinen Sex mehr und wenn sie dich quasi überall einfach so dumm stehen lässt heißt das dass sie weder Respekt vor dir noch vor eurer Beziehung hat.
Tu euch den Gefallen und beende das.Sag ihr dass du ihr Verhalten kindisch und asozial dir gegenüber findest und dass du jemanden brauchst der zu einer aufrichtigen Beziehung fähig ist...
Du scheinst ja an sich sehr vernünftig zu sein,also setz dem Ganzen Elend ein Ende...

Antwort
von Fluxington, 68

Du kannst sie nicht zwingen, schließlich "gehört" sie niemanden. Aber ich kann das nachvollziehen. Es wäre hier wohl wirklich angebracht schluss zu machen, denn wenn du nicht einmal mit ihr wirklich darüber reden kannst, dann wird da vermutlich auch nichts daraus.

Tut mir Leid das zu hören. Ich musste auch schon oft durch sowas durch.

Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche, du wirst schon noch eine reife Frau finden. Keine Sorge :-)

Antwort
von michaela1958, 36

Man muss schon blind und sehr naiv sein, solch eine Frau als Partnerin zu betrachten... Manche Frauen benötigen einfach nur Männer die genau so sind wie du.. 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 10

Nachdem ich mir den Text deiner Fragestellung sozusagen zu Gemüte geführt habe, da kann ich es eigentlich durchaus sehr kurz und knapp mit dem Rat für dich halten und ergo unter den von dir genannten Umständen, wo Du dich auch mit deiner Freundin im Prinzip nicht so richtig über die genannten Probleme unterhalten kannst, da wäre ein konsequenter Schnitt wohl die für alle Beteiligten mit Abstand beste Lösung.


Antwort
von mxxnlxght, 16

Du musst dir eine Frage stellen:

Ist sie dir das Wert? Die Sorgen, Probleme und Wut? 

Meiner Meinung nach ist sie reine Zeitverschwendung. Sie hat sich selbst nicht unter Kontrolle und in so einem Zustand kann man sich nicht noch um eine Beziehung kümmern. Sie sollte gehen und nach dem suchen, was sie glücklich macht. Vielleicht kommt sie irgendwann zurück wenn sie merkt, dass ihr etwas fehlt. Oder sie hat einfach nicht die Eier dazu, Schluss zu machen und wartet darauf, dass du es machst.

... aber wenn du sie liebst, hast du noch eine Wahl: rede mit ihr. Stelle dich vor sie und frage sie, was in letzter Zeit eigentlich los war! Was sie braucht, warum sie trinkt und wo sie sich rumtreibt! Was kannst du ihr nicht geben, was sie unbedingt haben will? Warum sie die Orientierung verloren hat? Wenn sie dann nicht gescheit drauf antwortet, ist sie es definitiv nicht Wert. Sei nicht naiv.


Antwort
von lenzhik, 40

Tut mir leid für dich aber sie scheint sich für nen anderen zu interessieren. Lass sie gehen und lauf nicht hinterher. Das bringt nix. Trotzdem alles gute noch!

Antwort
von Othetaler, 29

Kurze Antwort: Mache aus ihrem Facebookstatus eine Realität.

Antwort
von blackforestlady, 40

Im Grunde genommen hat sie Recht, sie soll das Leben genießen. Du könntest doch auch mitfeiern gehen, stattdessen jammerst Du herum. Also beende die Beziehung und such Dir ein Heimchen am Herd. Das Leben ist viel zu kurz um sich dauerhaft zu binden.

Antwort
von Mignon4, 47

Es stimmt: Sie entscheidet alles selbst und führt ihr Leben so, wie sie es möchte.

Eure Beziehung existiert gar nicht mehr. Du hast es nur noch nicht bemerkt. Sie nutzt dich nur noch aus, wie beispielsweise für Fahrten. Lasse es dir nicht länger gefallen. Mache offiziell Schluß mit ihr.

Antwort
von Halli79, 10

Klingt nach Schl...., die durch alle Betten hüpft. Ist es dir das wert?

Antwort
von Taaly, 33

Sorry, aber Du suchst etwas, was sie nicht geben kann oder möchte. 

Jede Beziehung muss den Wandel von der kribbelnden Verliebtheit der ersten Wochen hin zu einer gereiften Beziehung mit echter Liebe machen. Irgendwo auf diesem Weg ist sie abgesprungen... und das kommt doch recht oft vor.

Jetzt ist die Beziehung nur noch einseitig - und damit quasi nicht mehr existent! Mache dem Elend ein Ende...

Wie heißt es so schön: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende...

Suche Dir eine, die zu echter Liebe fähig ist. Viel Glück dabei!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten