Frage von NicoRod123, 71

Freundin macht schluss, was tun?

Hallo, meine Freundin hat sich gestern von mir getrennt. Dazu muss ich sagen , wir haben seit ca. 2 Jahren eine Fernbeziehung. Die letzten Wochen waren sehr schwer für uns und sie hatte immer etwas an mir auszusetzen. Jemand anderes hat ihr in dieser Zeit bei den Problemen zugehört. Letztendlich hat sie Schluss gemacht und am selben Tag aus Mitleid gesagt dass sie wieder mit mir zusammen sein möchte. Aufgrunddessen, dass es aus Mitleid war habe ich ihr gesagt, dass ich ihr die Zeit gebe die sie braucht , bis sie sich ihrer gefühle sicher ist. Jedoch ist es gerade so , dass ich in der Prüfungszeit bin und dafür natürlich jetzt keinen Kopf mehr habe. War das richtig wie ich gehandelt habe, was soll ich nun tun und was kann ich machen damit es mir besser geht ? Mfg Nico

Antwort
von Tteller, 49

Naja, eine Fermbeziehung ist immer problematisch. Kann das aus eigener Erfahrung sagen. Vielleicht ist es ja besser für euch.

Antwort
von DeniiisFB, 43

Mit jemanden aus Mitleid zusammen sein ? 

Schuldige Kollege aber das ist das ärmste was man machen kann ;-) 

Das sind die Risiken in einer Fernbeziehung. Sowas kann bei jedem vorkommen.

Wenn sie dich deshalb verlassen hat,ist sie es nicht wert. Gibt genügend hübsche Weiber da draußen.Und sicherlich auch bei dir. 

Kommentar von NicoRod123 ,

Ja das hoffe ich auch , aber ich kann gerade nicht an andere weiber denken und was kann ich tun um sie zu vergessen? Es scheint mir wirklich unmöglich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community