Frage von miro9, 125

Wer von euch würde mehr wie 3 stunden für ein mädchen/frau fahren? Ihr habt sie aber noch nie gesehen.

Hallo, ich wollte mal wissen wer von euch würde mehr wie 3 stunden für ein mädchen/frau fahren. Ihr habt sie aber noch nie gesehen! Nur whataapp schreiben&fotos austauschen. Hat jemand damit schon erfahrungen ? Bis jetzt hatte ich eine beziehung in der nähe, weis nicht ob das was werden kann. :)

Antwort
von Chabella, 39

Bin zwar selber eine Frau, aber ich bin damals 3 1/2 Stunden zu meinem Freund gefahren (über Internet kennen gelernt) und wohnen mittlerweile auch zusammen bzw momentan räumlich getrennt, wegen Vorfällen in der Familie, aber ziehen wieder zusammen. :)

Wenn es allerdings 8 Stunden sind, dann ist das doch ein ganz schönes Stück. Vor allem kostet es ja auch alles Geld, ich hatte Glück, dass ich mit knapp 20€ pro Fahrt auskomme, wenn man dann natürlich 80-100 oder mehr zahlen muss, dann ist doch eine ganze Menge und man kann sich im Umkehrschluss weniger sehen.

Wenn es nur knapp über 3 Stunden sind, dann ist das echt nicht sonderlich weit, man bedenke dass ich damals zu Schulzeiten täglich insg. über 2 Stunden gefahren bin, um zur Schule zu kommen und zurück. Besucht man die Freundin/den Freund, dann macht man das ja meistens das ganze Wochenende.

Es kann sich also schon lohnen, auf jeden Fall. Allerdings musst du bedenken, dass es dir irgendwann nicht mehr genug ist. Du kannst sie nicht spontan sehen, jedes Treffen ist geplant (wobei es ja doch eher mal "spontan" geht, wenn es nur 3 Std sind und man einen Tag frei bekommt.

Man vermisst den Partner auf jeden Fall, da muss man dann natürlich auch telefonieren und Skypen zB, um sich auf dem Laufenden zu halten, da man eben nicht "direkt" im Leben des anderen ist.

Ich würde dir aber auf jeden Fall empfehlen, dass ihr vorher telefoniert oder sogar camt. Schließlich weiß man bis zum richtigen Treffen nicht genau, wer vor dem Bildschirm sitzt und Fotos hat man schnell wo anders her.

Lg

Antwort
von Wannabesomeone, 33

Seid ihr beiden mobil? Schulpflichtig?
Ihr werdet euch höchstwahrscheinlich nur am Wochenende treffen können. Passt das für dich?
Wenn ihr Autos habt sehe ich da kein Problem. Aber das muss man sowieso immer selbst entscheiden.

Antwort
von Charlybrown2802, 55

das erste mal würde ich mich auf der hälfte des weges treffen

Antwort
von toomuchtrouble, 34

Manchmal passt es einfach, da spielt die Entfernung erst einmal keine Rolle. Hatte schon eine 2500km-Fern.... Liebe(!). Wenn Du quasi eine "gelingt immer"-Garantie haben möchtest, bist Du vermutlich auch sonst eher der Mensch gewordene Bausparvertrag.

Fahr hin oder trefft euch auf halber Strecke. Mit Fernbussen kommt man doch überall für wenig Geld hin. Wenn es dann irgendwann richtig ernst wird, werden sich schon Möglichkeiten finden.

Antwort
von promooo, 35

Kommt drauf an....ich würde für eine gewisse Frau auch 12 Stunden fahren...für andere nicht mal 15 Minuten...es kommt immer auf die Frau an und das was man sich verspricht und erhofft....wenn es ne frau ist, einfach so, dann no way...aber telefoniert habt ihr schon oder??

Antwort
von dschungelboss, 13

Naja, an manchen Tagen durchaus besser als vor dem PC auf Gutefrage rum zu hängen. Mehr als ein bisschen Fahrgeld hast du ja auch nicht zu verlieren ;)

Antwort
von BlaBlaBlub19, 17

Na ja wenn ihr ja schon fotos ausgetauscht habt und euch treffen wollt geh ich nicht davon aus das sie ein fake ist - von daher, wieso nicht? wenn du meinst es würde sich für dich persönlich lohnen diese Person quais " richtig " kennenzulernen und ihr zwei euch gut versteht, könnte man es machen. Wer weiß vielleicht wird auch eher was draus wenn du sie mal im echteh leben siehst oder dir wird bewusst das ihr 2 überhaupt nicht gut zueinander passt. Ich würde fahren oder wenn sie mal in der nähe sein sollte sie zu mir einladen

Antwort
von kaufi, 46

Ich hatte 7 Monate eine Beziehung mit 4 Stunden Fahrt zu ihr. Im Nachhinein war es die Erfahrung wert, aber eingehen würde ich eine Beziehung auf solcher Distanz nie wieder. Gerade nach der darauf folgenden Beziehung habe ich gemerkt, wie schön es ist die Partnerin in der Nähe zu haben.....

Antwort
von Feynja, 44

Ich fahre auch 3 Stunden zu meinem Freund.  Das erste Mal hat er mich besucht.  Es ist anstrengend weil man sich nicht jeden Tag sehen kann.  Aber um so besser kann man die Zeit zu zweit genießen finde ich :) 

Antwort
von VinCal, 34

Ungewöhnliche Frage :D aber frag dich erst mal folgendes selbst:

wie wichtig ist sie dir?

Warum nicht auf halben Weg irgendwo treffen? Ist ein guter Kompromiss und ihr trefft euch auf "neutralem Boden".

Kannst du auch mit dem Zug fahren, in Kombination mit einem bereits bestehendem Ticket, welches du vielleicht schon hast?

Rechne dir die Fahrtkosten aus, und schreibe sie dir auf und betrachte die Zahlen Schwarz auf Weiss, ist es dir das immer noch wert?

Könnte diese Frau mit dir eine Zukunft haben? Kommst du damit klar, dass du jedes Wochenende 3 Stunden Fahrt auf dich nehmen würdest, falls da was ernstes gehen sollte?

Liebe Grüsse

Vin

Antwort
von Peter501, 24

Zum persönlichen Kennenlernen würde ich erstmalig auch eine Fahrt von 6-8h in Kauf nehmen.Dann wird sich zeigen ob sich der Aufwand lohnt.

Antwort
von HKuhl, 34

"Fernbeziehungen" sind immer schwierig. Aber was spricht dagegen, es erstmal zu versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community