Frage von Lollipop20202, 32

Freundin( Kumpel) möchte Auslandsjahr machen, wie reagieren?

Meine Freundin ( Kumpel) möchte ein Jahr nach Australien gehen. Ich freue mich natürlich mit ihr, aber ich möchte nicht, dass sie ein Jahr geht. Soll ich ihr das sagen? Oder mich lieber nur mit ihr freuen? Ich weiß das ist sehr egoistisch gedacht aber ich möchte, dass sie bei mir bleibt, obwohl ich mich irgendwie auch für sie freue, weil es eine echt tolle Erfahrung ist. Aber ich hab Angst das unsere enge Freundschaft danach nicht so ist wie vorher. Es sind ja ungefähr 12 h Zeitverschiebung, was skypen und telefonieren schwierig macht und man kann sie auch nicht mal eben so besuchen da ein Flug allein ca. 1000 € kostet. Ich weiß enfach nicht wie ich ihr gegenüber reagieren soll.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pinsel58, 8

NUR 12 Stunden Zeitunterschied! Ein Klacks für Freunde! Man muss ja auch nicht täglich miteinander plaudern, aber ihr wisst, dass das auch auf diese Entfernung möglich ist! Sie wird viel Neues kennen lernen und Dich dran teilhaben lassen.

Gib Ihr eine Kleinigkeit mit auf die Reise (Schlüsselanhänger oder einen USBStick mit gemeinsamen Fotos, Musik), so dass sie sich immer an Dich erinnert, auch wenn sie mal einsam sein sollte.

Echte, wahre, dicke Freunde werden sich immer verstehen - auch nach einem Jahr Trennung! Und natürlich weisst Du, wie Du reagieren sollst: Freude, aufbauende Worte, Anspielungen auf eine Wiedersehensparty und ganz viele Umarmungen sind angesagt!   

Antwort
von AllenPlaner, 12

Hallo,

an deiner Stelle würde ich einfach mit ihr darüber reden. So kannst du dir dann auch ganz sicher sein was sie zu deiner Meinung denkt, dadurch könnt ihr dann auch möglichen Missverständnissen aus dem Weg gehen 

Und für sie wäre es wirklich eine tolle Erfahrung. Also freue dich mit ihr :)


LG 

Antwort
von QueenOfFragen, 11

Versuche bloß nicht ihr das auszureden oder ihr ein schlechtes Gewissen zu machen!
Das ist eine riesen Chance die jeder, der diese bekommt, wahrnehmen sollte!

Kommentar von Lollipop20202 ,

Das hatte ich nicht vor, ich freue mich für sie und möchte es ihr gerade NICHT ausreden.

Kommentar von QueenOfFragen ,

Naja dann ist doch alles gut ?
Sie ist ja auch nicht für immer weg und oftmals kommen Leute in dieser Zeit auch mal nach Hause

Antwort
von Homesweethome92, 15

Freue dich einfach mit ihr.

Du kannst ihr ja offen sagen das du Angst um eure Freundschaft hast, wenn diese Wirklich so eng ist wird sie dich verstehen, Sage ihr aber auch das du dich trozdem für sie Freust und hinter ihr stehst.

Vielleicht geht es ihr ja ähnlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community