Frage von KingKong2020, 124

Freundin kriegt mitten in der Nacht verdächtige SMS von "Bekanntem"?

Grundsätzlich: Anm.: Sie ist ein sehr offenes Mädchen, redet gerne mit allen Leuten. Ist sehr freundlich und vermutet bei keinem böse absichten. Finde ich auch gut, jedoch habe ich Sie schon aufgeklärt, dass manche Männer das sehr schnell anders auffassen können und auch sehr ausnützend sein können. Ich vertaue Ihr zu 100%, Sie würde sicher nie fremd gehen.

Also zu den Fakten: Meine Freundin (19) schreibt immer wieder mal mit einem 10 Jahre älteren Typen. Dieser ist schon verheiratet. Das hat mich schon mal stutzig gemacht. Welcher verheiratete Mann schreibt einem um 10 Jahre jüngeren Mädchen? Ich denke nicht dass die Frau davon weis.

Bei einem Chat haben Sie sich über Sport unterhalten. Im Grunde nichts schlimmes. Er hat Ihr dann aber vorgeschlagen dass Sie "eigene Übungen" Privat machen können, er kennt sich gut aus. Da es draußen schon so kalt ist um beim Turnverein kein Platz mehr ist.

Da habe ich meiner Freundin schon gesagt, dass das etwas merkwürdig ist. Sie hat mir aber gesagt dass er nur ein guter Freund ist usw. Ich habe Ihr mal geglaubt, aber trotzdem gesagt Sie soll aufpassen.

Jetzt zum Höhepunkt: Letztes Wochenende war er angeblich auf einer Weihnachtsfeier. Um 5 Uhr in der Früh schreibt er plötzlich "Ist dein Freund bei dir?". Sie hat erst in der früh zurückgeschrieben: "Ja warum?" er: "aso, weil sonst hätten wir uns ja treffen können. sie: "warum um so eine Uhrzeit? er: "bisschen trinken und reden ;) " Danach hat Sie selber nicht mehr zurückgeschrieben weil Sie selber mitbekommen hatte, was Sache ist. Ich denke dass er etwas betrunken war und deshalb übermütig war und deswegen schreibt was er wirklich will. Ebenso dachte seine frau ja, dass er auf der Weihnachtsfeier ist.

Habe mit Ihr dann geredet uns Sie meinte nur dass Sie das schon komisch findet und das sie das nicht von ihm geglaubt hätte. Sie sagt aber sie wird ihn jetzt trotzdem nicht anders behandeln. Sie hat mich auch gefragt was Sie meiner Meinung nach tun sollte.

Nun meine Frage? Soll ich ihm klarmachen dass er dass nicht zu versuchen hat? Soll ich ihr sagen dass sie nicht mehr mit ihm schreiben soll? Oder was sonst? Nur noch mal zur Info: ER IST VERHEIRATET!

Danke für eure Meinungen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CaptnCaptn, 31

Gut offensichtlicht kannst du deiner Freundin zu 100% vertrauen. Wem du nicht vertrauen kannst ist dieser Kerl. Er hat offensichtlich andere Absichten als nur "reden". Deine Freundin soll einfach nicht so naiv an die Sache heran gehen und mit erhöhter Vorsicht schreiben. Du bist der Mann, du kannst dir denken wie der Typ von der Sache denkt und was seine Absichten denkt.

Frauen sind, meinen Erfahrungen nach, bei solchen Dingen zu naiv bzw. spielen das ganze immer herunter und sagen "Der ist gar nicht so" und am Ende stellt es sich heraus das er genau so ist wie wir es gesagt haben.

Kommentar von KingKong2020 ,

OK. Hab ich mir auch so gedacht. Danke für deine Meinung (Y) Ist halt schwer das halbwegs vernünftig rüberzubringen. Aber mit solchen Aktionen kommt Sie dann eh schon langsam selber drauf.

Antwort
von Plautzenmann, 61

Ich kann deine Gefühle perfekt nachvollziehen, da ich auch schon in einer vergleichbaren Situation war. Und hätte ich damals diesen Rat erhalten, hätte ich es nicht gemacht, aber vielleicht bist du ja klüger als ich damals:

Mach einfach nichts. Dass deine Freundin dich um Rat fragt, legt schon einmal nahe, dass sie vorsichtig ist. Dass sie ihn deswegen nicht anders behandeln will, legt nahe, dass ihr der Mann auf irgendeine Art wichtig ist. Und das musst du wohl oder übel respektieren, wenn du sie nicht verärgern oder gar verlieren willst. Ich weiß selbst, wie schwierig es ist, dem Partner in solchen Situationen zu vertrauen, aber wenn man es erst einmal gewagt hat und dann im Nachhinein feststellt, dass es berechtigt war, fühlt man sich, als wäre man an der Situation gewachsen. 

Immer daran denken: Nur weil ein Kerl von deiner Freundin was will, muss das nicht bedeuten, dass da auch automatisch was läuft, wenn die zwei sich sehen. Oder hat etwa jede Frau, von der etwas wolltest, automatisch etwas mit dir angefangen? Wenn ja, wärest du mein Gott :D

Kommentar von KingKong2020 ,

Wie unten erwähnt:

Ja wir lesen alles voneinander, da wir ja keine Geheimnisse haben.
Die Frage ist auch eher, wie ich mit dem Typen umgehen soll?!
Mit meiner Freundin ist alles in Ordnung! :)

Und den Typen kennt Sie auch erst seit ca. einem halben Jahr also kann er ihr nicht so wichtig sein. Sie meint nur Sie hat sich immer gut mit Ihr verstanden und er wäre ein netter Kerl deswegen schreibt sie gerne mit ihm. (Hat mir meinen Rat erst nicht geglaubt, dass Männer da anders denken können ;) )

Kommentar von Plautzenmann ,

Okay, da habe ich an dir vorbeigelesen :D

Wie gesagt:

Du musst deiner Freundin wohl zutrauen, dass sie die Situation alleine regeln kann, ansonsten wird sie sich von dir bevormundet fühlen. Wenn sie dich um Hilfe bittet, kannst du immer noch einschreiten ;)

Kommentar von KingKong2020 ,

Danke!

Antwort
von Peppi26, 30

Ehrlich? Sie hat doch gar nichts gemacht? Weder mit ihm getroffen noch sonst was! Sie sagt dir immer was er oder sie schreibt! Also brauchst du dir doch keinen Kopf machen!

Kommentar von KingKong2020 ,

siehe Antworten unten.

Antwort
von manfredhopf1985, 41

Wenn du die sms lesen darfst, dann ist ja wohl alles im Reine

Kommentar von KingKong2020 ,

Ja wir lesen alles voneinander, da wir ja keine Geheimnisse haben.
Die Frage ist auch eher, wie ich mit dem Typen umgehen soll?!
Mit meiner Freundin ist alles in Ordnung! :)

Kommentar von manfredhopf1985 ,

Ganz ehrlich ? Du musst nicht mit dem Typ umgehen, sondern deine Freundin. Sie muss ihm sagen das er sich verziehen soll. Warum sollst du es sagen, es hat mehr Wirkung wenn es deine Freundin sagt. Misch dich nicht da ein sonst wirst du den kürzeren ziehen (spreche aus eigener Erfahrung).

Kommentar von KingKong2020 ,

Danke. Das hab ich mir erst auch gedacht. Jedoch weis meine Freundin selbst auch nicht ganz, wie sie jetzt damit umgehen soll, weil sie merkt dass das mich auch verärgert.

Kommentar von manfredhopf1985 ,

Frag sie was sie davon hält und dann sag ihr, was du davon hälst.

Antwort
von Koellemann, 46

Geht gar nicht sowas.

Schreib ihm ne SMS oder ruf an: Finger weg von meiner Freundin sonst erzaehl ich deiner Frau was du so morgens um 5 vorhast

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten