Frage von AtlasLady, 77

Freundin kaut und knabbert extrem an ihren Fingern. Was tun?

Hey, ich sitze in der Schule neben einer Freundin. Sie kaut und knabbert immer an ihren Fingern. Nicht an ihren Nägeln, sondern an der Haut um ihre Nägel herum. Sie hält es kaum 5 Minuten mal aus, nicht daran herum zu machen. Nur wenn wir etwas während des Unterrichts aufschreiben oder sie eben etwas mit ihren Händen tun muss. Sonst kaut sie wirklich immer.

Es sieht mittlerweile richtig ekelig aus. Alle ihre Finger sind um die Nägel rot, wund und oft auch bluten sie. Sie meint, dass es ihr nicht einmal weh tun würde.

Etwas zu sagen bringt nichts. Sie motzt dann immer, dass ich mich um mein eigenes Zeug kümmern soll. Ich ekel mich mittlerweile richtig davor. Ich halte es kaum mehr aus. Sie meinte, dass ich an meinem Nagellack rummache und sie eben an ihren Nägeln.

Mit meinem Nagellack hab ich mittlerweile aufgehört, extra damit sie merkt, dass es mich stört, dass sie kaut. Der Punkt ist auch, dass es, wenn sie herum macht, immer so komisch knackt und das Geräusch kann ich nun mal gar nicht ab, mir läuft es dabei immer kalt den Rücken hinunter. Das wissen alle.

Ich weiß, dass es ihre Sache ist, ob sie kaut oder nicht, aber bei ihr ist es einfach so extrem. Was kann ich tun? oder ist mein Verhalten falsch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ViribusUnitis, 57

Gesund ist das sicher nicht, denn es können leicht Krankheitserreger eindringen, wenn die Haut beschädigt ist...

Deine Freundin macht das aber sicher nicht, um dich zu ärgern, sie kann nicht anders und es gehört viel innere Stärke dazu, mit dieser Angewohnheit (oder besser Zwang) aufzuhören.

Wenn sie aber selber nicht will, ist es aussichtslos...

Red ganz locker und freundlich mit ihr und sag ihr, dass du sie gern unterstützen würdest - nicht verärgert und belehrend

Kommentar von AtlasLady ,

Ich hab es schon häufiger probiert. Ich war immer höflich, doch sie blockt immer sofort ab und motzt mich an.

Kommentar von ViribusUnitis ,

Sie ist sich eben bewußt, dass das eine Zwangsstörung ist, an der sie leidet und dass sie so einfach nichts dran ändern kann, das will man natürlich nicht immer hören...

Kommentar von ViribusUnitis ,

Manchen hilft ein Antistressball, manchmal eine feine Nagelschere, mit dem die Hautfetzchen so kurz gehalten werden, dass nix mehr zu knabbern ist...manchmal hilft nur Psychotherapie - das muss deine Freundin aber selbst wollen und entscheiden

Antwort
von yoshkay, 41

Ich knabber auch, genauso wie deine Freundin (bei mir ist es Haut und Nägel) Ich spüre auch kaum noch was. Ich bin ,,Süchtig" danach und mach es zwanghaft. Ich versuche mich im Unterricht mit Knete oder so abzulenken, aber das erlaubt nicht jeder Lehrer :/

Antwort
von gingerr, 45

Ich selber habe bis ich 13 war extrem Nägel gekaut, ich habe es mit speziellen Ekelnagelack ausprobiert der einen ekeligen Geschmack abgiebt, hat bei mir aber nicht geholfen, vielleicht aber bei deiner Freundinn. Mir hat geholfen jeden Tag volles Programm zuhaben immer was zu machen... wie alt ist den deine Freundinn? Wenn du mir das sagst kann ich dir vielleicht besser helfen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten