Frage von suiluj123, 27

Freundin kann/will flatmates rausschmeißen, andere lösung evt.. was sind eure vorschläge?

meine freundin ist armenierin; und sie wohnt derzeit auch noch in dem land) kennen uns schon länger, haben uns letzten monat in rom getroffen und lieben beide halt das reisen) nun besuche ich sie in einer woche für 4 tage (bevor wir gemeinsam uns auf den weg nach dubai machen für ne woche)… sie wohnt zusammen mit 2 weiteren „flatmates“ ; natürlich war der plan, dass ich diese 4 tage in armenien bei ihr wohne..

doch die beiden anderen mädels in ihrer flat wollen das nicht.. sie sagen, dass sie lernen müssen; sie schreiben examen in der universität etc. und wollen sowieso keinen männlichen stranger in der wohnung.

Nun: die wohnung gehört meiner freundin; ihre eltern sind leider schon tot und haben ihr eben diese vererbt… die beiden mädels lässt sie für nen günstigen preis bei sich wohnen (ohne mietvertrag; barzahlung) Sie überlegt nun ob sie die beiden dann einfach rausschmeißen soll :S was ja faktisch geht..

Ich habe natürlich auch ein gewissen und finde das ein bisschen zu drastisch… aber natürlich sehe ich nicht ein, nicht bei ihr zu übernachten nur weil 2 konservativen mädels das nicht in den kram passt…

Wie könnte eine lösung aussehen??? Das die beiden dann für die 4 tage ausziehen und in einem hostel oder bei ihren eigenen freunden unterkommen?? Also am platz mangelt es nicht in der wohnung.. die hatten selbst schon ihre eltern zum übernachten da..

Und meine freundin hat schon echt angekündigt, die beiden sonst auf die straße zusetzen :SSS

Habt ihr andere lösungsmöglichkeiten evt?? Vorschläge? Wie gesagt; ihr gehört die wohnung zu 100% und ich finde auch dass die beiden anderen sich nicht herausnehmen können, zusageb/bestimmen wer dort zudem wohnen soll oder nicht.. es sind ja nur 4 nächte….

Wie denkt ihr darüber??

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von sushitime1994, 6

also ich persönlich würde dich in der flat wohnen lassen den mädels sagen dass keine partys gefeiert werden und ihr wahrscheinlich den ganzen tag eh unterwegs seit und nur zum schlafen in die wohnung kommt. so haben die mädels ihre ruhe und können lernen. wenn sie immer noch dagegen sind haben sie pech. ihr kommt mit den 2 argumenten ihnen schon entgegen. da sie auch nicht im Mietvertrag stehen haben sie auch kein mitspracherecht. also keinen stress darüber machen einfach 4 tage einziehen sie können eh nichts dran ändern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community