Frage von Julia22704, 50

Freundin ist mit meinen ex zusammen wie reagiern?

Eine gute Freundin Von mir ist wahrscheinlich mit meinen Exfreund zusammen Den ich aber immer noch liebe. Sie wollte es mir vorhin sagen ( hat es nicht gerade aus gesagt sondern mir nur Hinweise gegeben) ich bin ja nicht komplett dumm und habe mich nur dumm gestellt . wie soll ich bin damit umgehen ?

Antwort
von Moonshine93, 17

Ich kann mir vorstellen, dass es sich wie ein Vertrauensbruch anfühlt. Deine Freundin zusammen mit dem Jungen, den du immer noch liebst. Und sie weiß das wahrscheinlich auch. Ich würde dir zunächst einmal empfehlen sie gerade raus zu fragen. Als nächstes musst du entscheiden wie du dich ihr gegenüber verhältst. Ich würde dir empfehlen offen mit ihr zu sein. Sage ihr, dass sie dich damit verletzt. Sage ihr auch, dass du mit dieser Beziehung nichts zu tun haben willst und dass sie dich da komplett raushalten soll. Meine Empfehlung, denn wenn du ihn noch liebst, tut es ja jedes Mal weh, wenn du irgendwas über ihn hören musst. Ich weiß natürlich nicht wie du und dein Ex auseinander gegangen seid. Das ist natürlich auch noch wichtig. Hat er dich wegen einer anderen verlassen? Oder habt ihr einfach nicht zusammen gepasst. Das finde ich deshalb wichtig, weil wenn er dir tatsächlich weh getan hätte, wäre natürlich die Frage weshalb deine Freundin dann an ihm Interesse hat. 

Liebeskummer tut immer weh. Und das einzige was bei mir geholfen hat, war der Abstand. Also mein Tipp wäre einfach von ihm Abstand zu halten. 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. :) 

Kommentar von Julia22704 ,

es hat mich wegen einer ändern verlassen ( nicht meine "Freundin")

Kommentar von Moonshine93 ,

Das ist natürlich mies. Ich würde dir empfehlen, auch wenn du ihn noch liebst auf jeden Fall dich von ihm fernzuhalten. Meiner Meinung nach hat er dich dann auch nicht verdient. Wie stehst du denn dazu, dass deine Freundin mit ihm zusammen ist? Könntest du damit leben? Es besteht auch die große Chance, dass er sie betrügt.

Kommentar von Julia22704 ,

irgendwann würde er eh Schluss machen.er ist ein Arsch . ich hab keine Ahnung ob ich damit klarkommen würde. denke mal nicht

Kommentar von Moonshine93 ,

Die wichtigste Frage ist: Kannst du ihr den Vertrauensbruch verzeihen? Menschen machen Fehler. Sie ist vielleicht auch blind vor Liebe. Aber du musst entscheiden ob du ihr das verzeihen kannst oder nicht. Das einzige positive ist, dass nicht sie diejenige war, die ihn ausgespannt hat. Wie tief ist eure Freundschaft. Wie wichtig ist sie dir? Das sind meiner Meinung nach die Fragen, die du dir stellen musst.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 4


Die eingetretene Situation ist doch denkbar einfach und ergo, deine gute Freundin ist mit deinem Ex Freund den Du noch meinst zu lieben zusammen und dein Ex Freund und das betone ich ganz besonders, ist mit deiner guten Freundin zusammen derweil er mit dir ganz offensichtlich auch restlos abgeschlossen hat. Nebenbei bemerkt haben Ex Freunde und Ex Freundinnen ein persönliches Anrecht auf ihre eigene und von der einstigen Ex Freundin oder dem Ex Freund unabhängige Selbstverwirklichung. Von daher gibt es für dich absolut keinerlei Handlungsbedarf und höchstens könntest Du die Tage zählen, bis auch deine gute Freundin nur noch die Ex Freundin von deinem Ex Freund sein wird. Noch etwas möchte ich dir sagen, sowohl Du wie auch deine gute Freundin werdet noch so manchen Freund verschlissen haben respektive so mancher Freund wird euch veräppeln, bis ihr irgendwann so weit sein werdet eine eigene Familie zu gründen und Kinder zu bekommen, ergo ruhig Blut und gut ist es.


Antwort
von Fairy21, 8

Könnte jetzt schon behaupten, dass er deine Freundin auch irgendwann wegen einer anderen verlässt. 

Vielleicht ist das ja ein kleiner Trost. 

Antwort
von Zumverzweifeln, 23

Ganz normal. Der Junge hat kein Interesse mehr an dir. Ist doch egal, mit wem er jetzt zusammen ist - oder?

Kommentar von Julia22704 ,

finde es nur ....... von ihr da sie ganz genau weis das ich ihn noch liebe

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Verstehe ich gut. Vielleicht solltest du dich dann mit ihr erstmal weniger treffen - bis du ihn vergessen hast!

Antwort
von MaryJane21, 16

Eine wahre Freundin hätte an dich gedacht und nicht nur an ihre Bedürfnisse

Antwort
von Fairy21, 15

Naja immerhin hat sie ihn dir nicht ausgespannt.

Vielleicht hat sie dir nur Hinweise gegeben, um dich nicht zu verletzen. 

Sie hat vielleicht gedacht, :

"Wenn ich es ihr direkt sage, dann ist sie am Boden zerstört. "

oder so ähnlich. 

Sie wollte dich nicht im Unklaren lassen, aber verletzen wollte sie dich auch nicht. 

Kommentar von Julia22704 ,

und wie soll ich damit nun umgehen?

Antwort
von eni70, 20

Tja, dumm gelaufen. Versuch drüber zu stehen. Für ihn ist es vorbei, akzeptiere das. Mit ner Freundin wegen einem typen zerstreiten. wär auch dumm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten