Freundin ist bi und Vllt in mich verliebt.was machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde dir vorschlagen, offen mit ihr darüber zu reden. Sage ihr klar, dass du dir sicher bist, dass du nichts von ihr willst, sie aber so gerne magst wie sie ist/kein Problem damit hast, dass sie bi ist. Das sollte sie so verstehen, denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine sehr gute Freundin ganz offensichtlich bisexuell orientiert ist und möglicherweise sogar auf dich steht, so sollte das für dich derweil Du ganz offensichtlich nicht so veranlagt bist nicht kein unüberwindliches Problem sein noch dich aus dem Gleichgewicht bringen. Sage deiner Freundin ganz einfach bei einer passenden Gelegenheit und unter vier Augen, das Du in dieser Hinsicht an ihr nicht interessiert bist und gut ist es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn du jetzt offen mit ihr redest, sie aber nicht solche Andeutungen machen wollte sondern du das nur falsch interpretiert hast, könnte das für euch beide ziemlich peinlich sein xD Mach auch erstmal indirekte Andeutungen das du dir niemals vorstellen könntest ein Mädchen zu küssen und das du dir sicher bist dass du auf Jungs stehst. Wenn sie das dann nicht verstehen sollte und weiter machen sollte, dann musst du mit ihr offen reden.... aber werfe ihr niemals irgendetwas vor.... versuch ihr einfach klar zu machen das du sie nur als Freundin liebst und mehr nicht ind das das für dich kein Problem ist wenn sie in dich verliebt ist und dass ihr einfach normale Freunde bleiben könnt (: Viel Glück (: Aber vergiss nicht das egal was kommt ihr gute Freunde wart und hoffentlich auch bleiben werdet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei offen und ehrlich! Das ist ihrgegenüber fair da sie deine Freundin ist wird sie eure Freundschaft sicherlich nicht gefährden wollen und sie wird es hoffentlich verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung