Frage von Dominik986, 191

Freundin im Urlaub und meldet sich kaum, sehe ich das zu eng?

Hallo, meine Freundin ist grad zum ersten mal seit unserer Beziehung allein im Urlaub, besucht eine Freundin in den USA die dort ein Jahr ist.

Ist auch eigentlich kein Problem ABER sie meldet sich kaum. Es kommen alle 2 Tage mal 3-4 Wörter und das wars. Letztens hatte ich sie so gefragt wie es denn ist was sie so macht und da kam nach 3 Tagen nur ein "Sorry dass ich jetzt erst antworte aber hab nicht überall Netz hier" Wo sie auch gar nicht auf meine Frage eingegangen ist und danach dann wiedeer 2-3Tage Funkstille. Netz hat sie aber, hat sie mir am Anfang erzählt sie hat eigenes Zimmer und Internet, außerdem sieht man in Whatsapp ja dass die Nachrichten zugestellt wurden.

Ich muss irgendwie sagen dass ich enttäuscht bin weil ich gar nicht so richtig an ihrem Leben teil habe im Moment. Hab mir so gehofft sie schickt mir zumindest mal ein paar Fotos oder sowas in der Art. Ich weiß nicht, wenn man ne Beziehung hat kann man zumindest mal son paar Sätze über Whatsapp schreiben am Abend oder sehe ich das zu eng? Es hat für mich wenn ich das nicht tue mehr so den Charakter einer lockeren Affäre, aber sie ist mir wichtig und ich würde gern Teil an ihrem Leben haben. Seh ich das zu eng oder gibt's welche die das verstehen?

Antwort
von CreaxydragonJay, 148

Aja, wenn man im Urlaub ist, dann ist man halt nicht dauernd am Handy. Keine sorge das hat nichts mit dir zu tun sondern sie will einfach nr ihre Ruhe und den Urlaub genießen. Das mit dem Netz stimmt wirklich, ich hab auch immer probleme wenn ich im ausland bin mit dem Internet :)

Antwort
von JZG22061954, 83

Alles lässt sich wieder auf die Frage der gegenseitigen Vereinbarungen und Erwartungen reduzieren und ergo es bestand doch wirklich auch die Möglichkeit sich vor der Urlaubsreise deiner Freundin dahingehend zu verständigen, wie das mit dem Kontakt zwischen euch beiden letztendlich gehandhabt wird. Sicherlich prasseln auf deine Freundin in den USA eine Reihe von Eindrücken nieder und dennoch wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. Ob es nun in den USA größere Netztprobleme geben kann, da bin ich hingegen überfragt und offen gesagt, wenn es nicht gerade sprichwörtlich irgendwo in der Prärie ist, dann dürfte das eher nicht der Fall sein. Unabhängig aber davon, Du wärst nun auch ganz gut beraten ruhig und gelassen zu bleiben und was sein soll, das wird auch kommen. Klar es ist eine gewisse fatalistische Sichtweise der Dinge, nur Du hast momentan auch keine Handhabe etwas zu deinen Gunsten an der Situation zu ändern und ergo dann lieber so als täglich sprichwörtlich die Wände hochkraxeln.

Antwort
von NutzerinA, 131

Im Urlaub prasseln so viele Eindrücke auf einen ein, da kommt man nicht so oft dazu zu schreiben, vor allem, wenn man jemanden besucht. Das ist nix gegen dich persönlich. Seit wann ist sie denn im Urlaub?

Kommentar von Dominik986 ,

jetzt bald 2 Wochen. Mag ja alles sein aber irgendwie bin ich traurig darüber dass ich so gar nichts von ihr höre..


Ich würde ihr halt auch im Urlaub zumindest Abends immer schreiben.


Muss auch sagen sie ist 20 ich bin 30. Für mich ist das schon was ernstes, bei ihr hab ich manchmal einfach noch so die Angst als bin ich nur einer zum ausprobieren..

Kommentar von NutzerinA ,

Ah ok, kann dich verstehen, dass du dich ein bisschen zurückgelassen und ignoriert fühlst, aber freu dich auf sie. Sobald sie wieder da ist, wird sie dir bestimmt alles erzählen und ihr könnt euch wieder in die Arme schließen. Wenn du einen Kumpel in den USA besuchen würdest, würdest du wahrscheinlich auch nicht ständig am Handy hängen, sondern was erleben.

Kommentar von NutzerinA ,

Achso naja, das Schlimmste, was du machen kannst ist, deine Unsicherheit zu zeigen und zu "nerven" oder zu kletten, auch wenn du ja nur gerne ein bisschen mit einbezogen werden willst. Aber im Urlaub ist das wirklich normal, mach dir keine Sorgen. Wenn sie zurückkommt, schaut ihr euch zusammen die Urlaubsfotos an :-)

Kommentar von NutzerinA ,

Sei nicht traurig

Kommentar von Dominik986 ,

Ja ich werd sie auch nicht nerven jetzt damit das wäre falsch.

Kommentar von NutzerinA ,

Ist sehr schwer, ich weiß

Kommentar von Dominik986 ,

Ja ist es aber ich hab es schonmal so kaputt gemacht mit einer anderen von daher weiß ich dass ich mich zusammenreißen muss einfach.

Kommentar von NutzerinA ,

Man muss sich auch immer selbst achten. Alles Gute für dich!

Antwort
von OfficalHD, 122

Hey Dominik! Ich persönlich finde schon das du das zu eng siehst, ich meine sie ist in Amerika. Sie ist mit ihrer Freundin unterwegs und ist denke ich den ganzen Tag auf Achse. Ich würde nichts in der Hinsicht schreiben, das du ,,sauer bist,,. Lass sie einfach mal für sich sein.

Und wenn sie wieder da ist, wird sie dir bestimmt schon alles erzählen und zeigen.

LG Daniel  

Kommentar von Dominik986 ,

Ja ich hoffe. Will ihr auch nicht schreiben dass ich sauer bin oder so, das behalte ich für mich. Hab halt nur gedacht dass es anders abläuft.

Antwort
von Dominik986, 108

Nunja ich rede ja nicht von dauernt. Und 2-3Tage am Stück wird sie auch wohl kaum kein Netz haben, wenn sie in ihrer Unterkunft WLAN hat.

Ich mein ja auch nicht dauernt am Handy, aber wenn man in einer Beziehung ist kann man doch schon mal mehr als 3 Wörter alle paar Tage schreiben.

Kommentar von Valfalk ,

verstehe gut, dass du so reagierst! ich finde es auch ein bisschen seltsam. ich an deiner stelle würde versuchen ruhig zu bleiben und abzuwarten bis sie wieder da ist. dann würde ich sie darauf ansprechen, dass dich das ein bisschen enttäuscht hat. wahrscheinlich steckt wirklich nichts dahinter, aber wenn doch, ist es besser sie erst darauf anzusprechen, wenn du sie wieder siehst. Bis dahin versuchen nicht überzureagieren! Viel Glück; )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community