Frage von 12352, 339

Freundin hatte oft Sex?

Hallo,Meine freundin hatte, wie es auch in der frage steht mit 15 männer sex. Ich finde das überhaupt nicht schlimm da ich auch nicht wirklich mit wenigen frauen hatte. Aber immer muss ich mir anhören dass sie eine s******* ist. Es ist mir egal, aber es nervt. Was sagt ihr dazu? Was kann ich machen damit ich es mir nicht mehr anhören muss?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 99

Zitiere bei den Leuten, die auf die Erfahrung Deiner Freundin neidisch sind,  Nietzsche:

"Moralische Entrüstung ist 2% Moral, 48% Hemmung und 50% Neid!"

Deine Freundin hat also Erfahrungen gemacht - prima! Dann weiss sie hoffentlich bereits, was sie im Bett will, was ihr gefällt und wie sie zu ihrem Vergnügen kommt - dann muss  nicht erst im Laufe Eurer Beziehung anfangen herausfinden wie es denn mit anderen wäre! Sie weiss, warum sie mit Dir zusammen ist - und zwar nicht, weil sie nichts anderes kennt, oder Angst hat ihren Ruf zu riskieren!

Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich - darüber sollte man erhaben sein. Menschen mit gesundem Selbstbewusstsein können mit der Vergangenheit ihrers Partners umgehen!

Ich denke jetzt hast Du schon etwas "Munition"...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von schokocrossie91, 173

Mehr als ignorieren kannst du das Gerede leider nicht. Es gibt immer noch Menschen, die die weibliche Sexualität verteufeln, daran wird sich so schnell auch wohl nichts ändern.

Antwort
von mojo47, 90

wenn du damit gut klar kommst, dann ist das Problem doch schon gelöst :) 

deine Freunde sollten deine Freundin akzeptieren. sie müssen das ja nicht gutheißen oder sie besonders mögen, aber Respekt und Akzeptanz ist das Mindeste was du von ihnen verlangen kannst. 

ansonsten sollten dir die Leute und Sprüche gestohlen bleiben...

deine Freundin weiß wenigstens wer sie ist, was sie will und (ohne dir Zunahme treten zu wollen) wie sie es dir besorgen kann. das können diese Sprücheklopfer wohl nicht von ihren Freundinnen behaupten, wenn sie denn überhaupt an irgendwelche weiblichen Geschöpfe heran kommen...

außerdem, nachdem sie "schon so viele" Kerle hatte, ist es doch ein sehr gutes Zeichen, dass sie dich ausgewählt hat ;)

bleib dir treu und pfeif drauf was andere sagen.

Antwort
von golden5ilver, 94

Also da das jeder selbst wissen muss mit wem er was anfängt würde ich sagen das man dazu wirklich nichts sagen sollte.

Kommentar von golden5ilver ,

Also ich meine das Sie sie ja lieben und ihnen ist die Vergangenheit egal. Das würde ich auch so deutlich machen und ihnen klar machen das sie so über deine Freundin nicht reden sollten

Antwort
von Wissensdurst84, 101

Ich frage mich eher, wieso solch ein Thema nach außen getragen wird, dass es jeder weiß.

Kommentar von Edibles ,

Die 15 Typen erzählen es weiter, ist doch logisch

Kommentar von 12352 ,

Solange meine freundin nichts dagegen hat, sollte es kein problem sein.

Antwort
von jsch1964, 27

Nur mal so als Zitat: Meine Frau hat ihr Leben vor mir nach dem Motto gelebt: "Auf der Suche nach dem Richtigen kann man auch mit den Falschen viel Spaß haben!"

Es geht nicht darum, wieviele Männer eine Frau ausprobiert hat. Es geht nur darum, bei wem sie bleibt.

Kommentar von Libertinaer ,

Uih, der Spruch ist ja so cool, den muss ich gleich in meine Zitatesammlung übernehmen! :-)))

Kommentar von Wuestenamazone ,

@jsch1964 so ist es. Die Älteren können das verstehen die jungen haben ein Problem damit aber du hast das genau richtig erkannt.

Antwort
von Libertinaer, 23

Was kann ich machen damit ich es mir nicht mehr anhören muss?

Es nur denen erzählen, wenn schon überhaupt, die nicht so eine peinliche Sexualstörung haben.

Und den anderen sagen: "Weißt Du denn nicht? Man muss viele Frösche küssen, bis man einen Prinzen findet! Und den hat sie jetzt, Du gestörtes Macho-..." ^^

Antwort
von Wuestenamazone, 79

Bei Männern ist das normal die sammeln Erfahrung oder stoßen sich die Hörner ab. Frauen werden gleich abgestempelt. Das ist leider so. Ignorier das und wenn es nervt. Wenn keiner darauf reagiert dann wird es langweilig. Lass sie reden. Eine Frau hat genau so Lust auf Sex wie ein Mann. Der Mann der tolle Hecht, die Frau die Schl#pe.

Kommentar von 12352 ,

Genau !

Kommentar von Wuestenamazone ,

Na wem hat denn meine Antwort wieder nicht gefallen und mich mit nem Minuspfeil bestraft. Gott wie armselig. Wenn man die Meinung der anderen nicht verträgt dann gibts nen Minuspfeil. Wie im Kindergarten. Schlimmer noch echt.

Kommentar von Liss1270 ,

Naja die Frau ist halt oft nur der Samenauffangbehälter.

Kommentar von rosacanina45 ,

Das sehe ich sehr anders. Ich sehe mich als Frau als Göttin. Wenn ich nicht will, dann passiert nichts. Jeder Mann kann sich glücklich schätzen eine Frau zu bekommen. Denn die sexuelle Macht liegt ausschließlich bei den Frauen.

Kommentar von Libertinaer ,

Naja die Frau ist halt oft nur der Samenauffangbehälter.

Ja, das haben die Männer den Frauen jahrtausendelang eingeredet. Und es kann ja auch jeder in der Bibel nachlesen - das Alte Testament ist die Grundlage fürs Judentum, Christentum und dem Islam.

Vorher galt: Die Frau ist die Spenderin des Lebens, und der Mann nur der dumme Samenspender.

Ergibt nicht nur mehr Sinn, gefällt mir auch deutlich besser, als dieser biblische Machoscheiß, unter dem wir heute noch so übel leiden ...

Antwort
von MWGamingElite, 123

Es ist deine freundin s-ch.*i.ss auf die anderen

Antwort
von rosacanina45, 94

Das ist einfach sehr dummes Gesülze von Leuten, die keinen Plan haben. Auch wenn deine Freundin mit 100 Männern Sex hatte- es ist ihre Sache. Und es ist deine Sache, wenn es für dich okay ist. Lasst die Leute reden und geht euren Weg. Diese Leute werden nie eure Freunde sein. Derzeit sind sie wichtig, weil sie wie Zecken in eurem Leben kleben. Unvermeidbar und trotz Insektenspray nicht wegzukriegen. Aber bald werden sie in Vergessenheit geraten.

Und weiterhin viel Sex und Spaß :-)

Kommentar von 12352 ,

Deine art gefällt mir! Danke :)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ja sie sieht das wie ich. Männer dürfen Frauen sind gleich Schlampen. Wie ungerecht ist das denn

Antwort
von medoma, 49

Sag den Leuten, die das sagen, einfach ins Gesicht, dass wenn sie es nocheinmal sagen, du nicht mehr mit ihnen redest.

Bei Arbeitskollegen wäre es natürlich problematischer

Antwort
von Marathon123, 81

Das wäre für mich ein Grund Schluss zu machen :D... Viel Spaß mit dieser Aussage .

Kommentar von 12352 ,

Dann wirst du warscheinlich nie eine richtige beziehung führen können.

Kommentar von Marathon123 ,

Ach wie schade, dass ich eine führe ;)

Kommentar von Dreadrasur ,

Sorry, aber wer Schluss macht, nur weil der Partner viele Sexpartner hatte, der hat Komplexe. 

Kommentar von Marathon123 ,

Würde ich nie machen, jeder darf bevor man ihn kennt, machen was man will. :D juckt mich doch nicht ob sie dann schon mit wem auch immer was hatte, wenn sie am Ende die richtige für mich ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten