Frage von Daviiiid, 149

Freundin hatte einen Sextraum mit ihrem besten Freund?

Hallo, ich möchte gerne einmal neutrale Meinungen hören. Ich habe kürzlich über einen Verlauf von meiner Freundin herausgefunden, dass sie im Traum Sex mit ihrem besten Freund hatte. Ich sprach sie daraufhin an, dass mich das natürlich verletzt und wie sowas sein könne usw. Sie war der Meinung es hätte nichts zu bedeuten. Wir hätten wohl Streitsituationen gehabt in denen sie einfach mehr und besser mit ihrem besten freund reden konnte, und dann hatte sie diesen traum. Sie meinte zu mir, sie sei davon angewidert gewesen und habe sich danach vor sich selbst geekelt. Sie hat mir gesagt dass sie den Jungen auch nicht attraktiv finden würde. Ich bin aber der Meinung dass wenn man im Traum Sex mit einer Person hat dann findet man sie unterbewusst sehr wohl attraktiv denn ich könnte mir nie vorstellen einen sextraum mit einer mir unattraktiven Person zu haben. Wir sind nun 2 Jahre zusammen und dieser Gedanke lässt mich einfach nicht los... was habt ihr für eine Meinung dazu?

Antwort
von nowka20, 8

Da hilft nur Erkenntnis

---Wer Erkenntnisse auf diesem Gebiete hat, der weiß, daß typische unterbewußte Seelenvorgänge bei den verschiedensten Menschen sich in die verschiedensten Lebensreminiszenzen einkleiden und daß es nicht auf den Inhalt des Traumes ankommt.

---Man kommt nur darauf, was da eigentlich zugrunde liegt, wenn man sich darin schult, von dem Inhalt des Traumes ganz abzusehen, wenn man sich darin schult, ich möchte sagen, die innere Dramatik des Traumes ins Auge zu fassen: ob der Traum davon ausgeht, in einer gewissen Traumvorstellung zuerst eine Grundlage zu legen, dann eine Spannung zu schaffen und einen Ablauf, oder ob eine andere Folge da ist, ob zuerst eine Spannung und dann eine Auflösung da ist.

---Es bedarf einer großen Vorbereitung, den Ablauf des Traumes in seiner Dramatik, ganz abgesehen von dem Inhalt der Bilder, ins Auge zu fassen. Wer Träume verstehen will, muß in der Lage sein, etwas auszuführen gegenüber dem Traume, das gleich käme dem, wenn man ein Drama vor sich hat und sich für die Bilder nur insoferne interessiert, als man dahinter den Dichter ins Auge faßt, in dem, was er auf- und abwogend erlebt.

---Erst wenn man aufhört, den Traum durch eine abstrakte symbolische Ausdeutung der Bilderwelt ergreifen zu wollen, erst wenn man in die Lage kommt, sich einzuleben in die innere Dramatik des Traumes, in den inneren Zusammenhang, abgesehen von der Symbolik, von dem Inhalte der Bilder, erst dann merkt man, in welchem Verhältnisse die Seele zu dem steht, was geistige Umwelt ist. Denn diese kann nicht durch die Traumbilder gesehen werden, in die derjenige, der kein imaginatives Schauen hat, durch die abnormen Verhältnisse des Schlafes das Wirkliche kleidet, sondern nur durch das imaginative Bewußtsein.

---Was sich abspielt jenseits der Traumbilder als Traumdramatik, das ist nur durch das imaginative Bewußtsein zu erkennen.
(Steiner: GA 73 Seite 187f)

Antwort
von DerDudude, 66

Wenn sie dich liebt, wird sie dich nicht betrügen. Wenn du sie liebst, vertraust du ihr.

Nuff said


Edit: Wie kommst du eigentlich an ihren Verlauf? Du scheinst ihr ja sehr zu vertrauen. Großartig. *rolleyes*

Kommentar von Daviiiid ,

Ich habe ehrlich gesagt wenig Vertrauen zu Ihr. sie hat mich vor 2 Wochen auf eine sehr eklige art angelogen und es kam alles raus. sie hat sich zwar entschuldigt aber mein misstrauen ist ziemlich gewachsen.

Kommentar von DerDudude ,

Da ich ein böser Bub' bin und gerne Beziehungen zerstöre, rate ich dir dazu, mal zu überlegen, ob du noch glücklich bist. Es bringt nichts, zusammen zu sein, nur weil man zusammen ist. Liebe, Fürsorge und insbesondere Vertrauen sind wichtige Bestandteile einer gut laufenden und schönen Beziehung.

Mach dir mal Gedanken

Antwort
von Fuchsma, 55

Ihr seid jetzt halt schon länger zusammen und nicht mehr frisch verliebt. Sie lügt dich an, du machst Stress, kontrollierst sie...
Am Ende musst du dir überlegen was dein Verhalten ändert. Wenn sie eh schon an Trennung denkst, wirst du es so garantiert nicht besser machen und wenn das wirklich alles harmlos ist, zerstörst du so eine Beziehung.
Wenn du ihr nicht mehr vertraust, dann mach Schluss anstatt ihr deine Schnüffeleien vorzuhalten.

Antwort
von snatch1ngton, 81

Jeder träumt doch mal vom Sex mit jemand anderem. Du doch sicher auch. Da ist nichts dabei (solange es nur im Traum stattfindet). Was ich für viel schlimmer halte ist, dass du in ihrem Verlauf rumstöberst. Wenn du nicht vertraust, hat die Beziehung wenig Sinn.

Antwort
von LordPhantom, 22

Lass sie doch träumen, was sie will.

Antwort
von SonoPazzo, 31

ich hab schon jede meiner freundinen die ich heis finde einmal gehabt.. Im traum.
 hat rein garnichts zu bedeuten

Antwort
von Tannibi, 24

"Über einen Verlauf"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community