Freundin hat starke Depressionen, wie kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was sind das nur für Arzschlöcher!

In diesem Fall sollten deine Freunde und du mit dem Klassenlehrer sprechen und eine sofortige Klassenkonferenz zum Thema "Mitmenschlichkeit" abhalten.

Der Lehrer sollte alle Eltern mit dazu einladen.

Die Mobber in die Mitte, ihr anderen im Kreis drumherum. Und dann sollen diese Idioten Rede und Antwort stehen.

Echt, da kommt die Wut hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal Depressionen sind das zwar wahrscheinlich noch nicht, vielleicht eine depressive Phase. Nach einem solchen Ereignis sollte eine Psychotherapie verordnet werden, was die meisten Ärzte leider versäumen...ich persönlich glaube, dass ir das viel helfen würde. Sie sollte sich einen Kinder- und Jugendtherapeuten suchen. Er kann ihr bei ihren psychischen Problemen helfen und mit ihr und ggf. Lehrern, Direktor/in, Eltern auch das Mobbing in den Griff kriegen.

Viel Glück auf jeden Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAPTAlN
29.08.2016, 14:23

Eine Depression kann diagnostiziert werden, wenn die entsprechenden Symptome für zwei durchgehende Wochen anhalten. Die Freundin ist also gerade an der Grenze

0

Ich würde auch sagen, seid einfach für sie da, zeigt ihr, dass ihr sie so nehmt wie sie ist, auch mit Handicap. Und wenn sie traurig ist, dann muss man damit umgehen können. Es wird sicherlich noch eine ganze Weile dauern, bis sie damit umgehen kann. Aber wirklich schön, dass ihr sie so unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat doch zwei Freundinnen, wenn die es wirklich ehrlich meinen, reicht das doch. Wirkliche Freunde sind ohnehin etwas sehr seltenes, das andere sind einfach Bekannte.

Wer ernsthafte Depressionen hat und nur noch weint, sollte unbedingt das mit seinem Arzt oder seiner Ärztin besprechen.

Einige Besuche bei einem Psychologen könnte hier durchaus hilfreich sein!

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zeig ihr einfach, dass du für sie da bist...

sag ihr, die freunde die jetzt nichts mehr mit ihr zu tun haben woollen, auch niemals ihre freunde waren, so traurig es auch klingt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(viel zeit mit ihr verbringen) und wenn die freunde wegen sowas den kontakt abbrechen dann waren es eh keine echten freunde 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was für assoziale menschen sind denn auf deiner schule wenn jemand gemobbt wird weil er ein auge verlohren hat?  depressionen hat deine freundin wohl wegen dem verlorenen auge und um das und den Unfall zu überwinden braucht sie professionelle hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt jetzt vielleicht komisch, aber wenn sie ihren Unfall mit Würde trägt und Selbstvertrauen ausstrahlt, kommen Schulkollegen nicht auf die Idee, sie deswegen niederzumachen. Sie könnte ja mal zum Psychiater gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung