Frage von Cr4cto, 45

Freundin hat sich nach liebes Geständnis verändert ...?

Hallo Leute,

Ich habe bei einer freundin geschlafen und vorher hatte ich halt schon Gefühle für Sie naja wir haben aneinander unter einer Decke geschlafen und sie hat meine Hand in der Nacht genommen und die halt Gehalt wie Hand in Hand (kann man echt schwer beschreiben haha) naja und dann hatte ich halt auch das Gefühl in wie fern sie das meint (Freundschaftlich oder mehr ... ) da ich so oft bei nem mädel nicht gepennt habe bzw zusammen .. Wie meint man das ich meine ich als normaler Freund würde es nicht machen und ja und dann habe ich ihr am nächsten Tag ein Brief geschrieben wo vieles drinne steht über die 2 Tage und über meine Gefühle für Sie und ja seit dem an ist sie sehr komisch zu mir sie schreibt selten Herzen etc... Oder sagt auch nicht mehr Guten morgen oder Nacht ... Das alles war mal ... Ich will um ihr Herz kämpfen aber ich möchte sie nicht verletzen etc .. Zudem hatte sie einen Freund mit dem sie nix mehr hat seit 4 Monaten Gefühle hat sie aber noch für ihn dieser hat aber eine neue und ja ... Sie kommt darüber nicht hinweg anschreind :/ ich denke jeden Tag an sie und ich bekomme sie auch nicht mehr so richtig aus dem Kopf ich hätte es auch warscheinlicj nie machen sollen ihr es gestehen das ich sie liebe :( wie kann ich da weiter angehen ohne sie zu verletzten etc .. Bzw so das es so wird wie früher ... Evtl könnt ihr mir vllt helfen ? Sry wegen recht Schreibung von iPhone geschrieben

Lg Chris

Antwort
von Weleo25, 45

Hey,
Erstmal denke ich das auch dein iPhone zu guter Rechtschreibung fähig ist ;) Ich denke deine Freundin wird erst einmal geschockt sein. Lass ihr etwas Zeit oder lad sie mal ein. Vlt. In ein Kafe oder so. Ihr könnt ja irgendwo hingehen wo ihr oft seid/ward. Sag ihr dass du sie liebst aber du die Freundschaft mit ihr sehr vermisst. Bedränge sie aber auf keinen Fall.
Viel Glück und Kopf hoch:)

Antwort
von 420James, 28

Duhast den Bock total abgeschossen. TOTAL

Natürlich kann man der Frau seine Gefühle gestehen. Aber nicht außerhalb einer Beziehung und auch nicht kurz nach Beziehungsanfang. Das macht man nach einer langen Laufzeit der Beziehung.

Sie dir mal den Hintergrund dabei an. Du wirfst ihr so gesehen schon Perlen vor die Füße obwohl sie nicht wirklich was dafür gemacht hat. (Perlen vor die Säue werfen ;) kennst du ja). Wenn du deine Gefühle zu früh gestehst ist es eine Art abgeben deiner Eier. Es wäre wie schon gesagt ok gewesen wenn ihr schon länger zusammen gewesen wärt. Versetz dich doch mal in die Perspektive einer relativ attraktiven Frau. Du kennst zwar ein Kerl eine Weile und vielleicht fühlst du dich auch ein bisschen zu ihm hingezogen. Nun traust du dich mal einen Schritt zu wagen. ( was ja eigentlich schon die Aufgabe des Mannes wäre). So nach dem du ihn nach einem Date gefragt hast, bei ihm übernachtet hast oder eben den Kontakt der Hände hergestellt hast.

So als Frau erhoffst du dir natürlich weitere Schritte vielleicht auch seiner seits aus. Jetzt kommt er aber mit einer Art Liebesgeständnis. Glaub  mir Frauen können da mal eben eine Staubwolke am Horizont hinterlassen. Du hast mit dem Typen noch nicht wirklich etwas erlebt und der gesteht dir seine Liebe.

Also gibt der Mann seine Eier schon jetzt ab. Mit dem Verhalten hebst du sie auf ein Podest. Du suggerierst ihr praktisch, dass du alles für sie machen würdest, ohne dass sie etwas dafür machen musst.

Solche Männer bzw Bubis sind nicht interessant für eine Frau.

Also was kannst du letztendlich tun ? Lerne aus diesem Fehler. Mach es bei deiner nächsten angebetenen besser :) Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten