Frage von Miriam21, 12

Freundin hat schwere Beziehungsprobleme?

Sie ist seit zwei Jahren mit ihm zusammen, vor einem Jahr hatten sie eine Pause von zwei Monaten wo er eine neue hatte, sie hat ihm verziehen und jetzt leben die seit geraumer Zeit auch schon zusammen. 6 Monate c.a nach der Sache ist es passiert, er hat ihr im Streit eine geklatscht. Mittlerweile ist es schlimm, er provoziert sie, sie schlägt ihn mit der flachen Hand über all hin, er zieht ihr an den Haaren und klatscht ihr auch ins Gesicht oder tritt sie. Sie hat nicht selten blaue Flecken und im Streit sagt er immer heftige Sachen zu ihr, sie soll sich umbringen er hat sie nie geliebt oder sie ist fett und hässlich und die zwei Monats Affäre von damals war in jeder Hinsicht besser. Sie kommen beide nicht voneinander los sie liebt ihn wirklich und ich glaube er sie auch. Er kifft seht viel und seine leibliche Mutter war schizophren, er ist auch sehr aggressiv aber lässt sich nicht zu einer Therapie über reden. Wie kann man ihn dazu bringen oder wie bekommt man diese Aggressivität und Respektlosigkeit aus der Beziehung wieder raus?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Miriam21,

Schau mal bitte hier:
Liebe Beziehung

Antwort
von FouLou, 12

Ehlich gesagt würde ich zu einer trennung raten. Liebe hin oder her. Wenn streits zu prügelleien ausarten ist finde ich das maß voll.

Andernfalls wäre denke ich auch eine räumliche trennung sinvoll damit sich beide gemüter ersteinmal beruhigen. Ich denke nicht das da eine einigung möglich ist solange die situation noch so angspannt ist. Das er sie noch wirklich liebt wage ich zu bezweiflen bzw. wenn dann hat er ernsthafte psychische probleme.

Daher -> Räumliche trennung auf zeit um die sitiation zu entschärfen. Reden reden reden. Miteinander nicht gegeneinander. Keine vorwürfe. Kein Du machst, du bist, etc. Sonder eher Ich fühle mich. Und gegebenfalls therapie für ihn und eventuell auch therapeutische unterstützung für sie. Wenn er sich nicht drauf einlässt dann ist eine wirklich entgültige trennung die sinnvollste lösung.

Antwort
von tedema, 9

Die sollen sich trennen,wenn nicht heute eines Tages werden die sich bestimmt trennen,der Gewalt macht eine Beziehung kaputt.Wenn man einmal den Respekt verliert es ist schwer es wieder zu bekommen,da wird immer wieder zu Streit kommen.Hat er sich nicht in der Pause überlegt besser zu werden?..Anstatt sich zu verbessern damit er ne zweite Chance bekommt da schlagt er sie und erwähnt sogar das die andere besser war.Das ist schlimm.Egal wie schwer es ist,die sollen Schluss machen

Antwort
von ClowdyStorm, 6

Ich würde ihr als Freundin zu nichts raten, sondern würde mit der Polizei vor ihr tür aufkreuzen und den eierlosen sogenannter freund von ihr mitnehmen lassen. Dann ist ruhe! Wenn das meine Freundin wäre, hätte ich schon längst gehandelt.

Antwort
von egglo2,

Sie soll sich definitiv von dem Typen trennen!!!

Dieses Verhalten ist völlig inakzeptabel!!!

Da gibt es auch nichts zu diskutieren oder zu beschönigen.

Mehr kann man dazu nicht sagen. Jeder Tag, den sie länger bleibt, ist ein vergeudeter Tag.

Solchen A....löchern muss man einfach mal klare Kante zeigen.

Ich kenne das aus nächster Nähe. Der Ex meiner Frau ist auch so ein Kaliber und hat sich nie geändert.

Selbstverliebt, rechthaberisch, herrisch......da muss man klar gegenhalten!!! Auch wenn er die Trennung wahrscheinlich nicht akzeptieren will, er ist ja der Boss und will zeigen, wo es langeht.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community