Frage von xXDan1elXx, 10

Freundin hat Schluss gemacht... Wie soll ich machen?

Hey,
es war nun schon seit längerem so, dass meine Ex viel Stress mit Schule hatte wofür sie natürlich Zeit braucht die ich ihr auch gelassen habe. Aber ich habe eigentlich erwartet, dass wenn sie zum Beispiel mal aufs Handy guckt ,was sie auch sehr oft getan hat, mir dann schreibt; hat die jedoch nie bzw. Sehr selten. Durch die Kombination mit Schule wurde unser Kontakt immer kälter. Wenn ich bei ihr war, ist immer alles perfekt gewesen und ich habe mich quasi wie der glücklichste Mensch der Welt gefühlt. Gestern morgen nach der Schule haben wir uns zum Beispiel mal wieder gesehen und auch das war sehr schön. Naja, mein bester Freund (ihr Tanzpartner) hatte sie gestern Abend darauf angesprochen, dass ich sehr traurig sei (was auch stimmt) wegen den bereits genannten Dingen. Anders formuliert: sie konnte mir nur wenig liebe zeigen wodurch ich mir eben unsicher war, ob sie mich noch liebt. Nach dem tanzen hat sie mir dann geschrieben dass wir reden müssen. Haben wir auch gestern Abend. Und da erzählte sie mir dass es ihr echt leid tut und sie es aber einfach nicht ändern kann momentan und sie eig auch mehr Zeit mit mir verbringen möchte aber es geht nun mal nicht und aus ihrer Sicht fühlt es sich falsch an weshalb sie sich trennen wollte. Ich weiß nicht wieso aber ich wollte es nicht- zu diesem Zeitpunkt. Bereits vorher habe ich mir hin und wieder aufgeschrieben was mich traurig macht an unserer Beziehung. Dort schrieb ich dass ich so nicht weiter machen möchte wie es jetzt läuft. Und da sie meinte, dass es genau so bleiben würde, hätte ich doch genau so gut dafür sein müssen dass wir uns trennen; war ich aber nicht. Was sagt ihr dazu? Des weiteren hat sie auch mit mir einen Tanzkurs angefangen welcher noch 6 Wochen weiter läuft. Eig würde ich ihn am liebsten noch weiter machen, auch mit ihr. Ich will sie am liebsten zurück trotz ihrer geringen Zeit Flexibilität... wie spreche ich sie darauf an? Und was mich auch noch interessieren würde, da sie eindeutig für eine Trennung war, ob sie mich wirklich noch geliebt hat. Meint ihr ich kann sie das noch fragen oder wäre das unangebracht?
Vielen Dank fürs lesen und sry für die Fehler!

Antwort
von GoodFella2306, 6

Ich persönlich würde jetzt nicht hingehen und bitte bitte machen. Sie hat eine Entscheidung getroffen, und du solltest diese Entscheidungen respektieren. Alles andere würde nur bedeuten, dass du dich als bedürftig darstellst, und das wirkt unattraktiv. Und sie soll ja nun schließlich nicht weiter mit dir zusammen bleiben, bloß weil es dir dann schlecht gehen könnte ohne sie und sie ein schlechtes Gewissen hat.

Eine funktionierende Beziehung basiert darauf, dass beide gern zusammen sind.

Kommentar von xXDan1elXx ,

Ich sollte also nicht nochmal nach einem Treffen z.B. Jetzt am Sonntag fragen? Also in Kontakt treten mit ihr muss ich sowieso weil ich keine Ahnung habe wie das jetzt mit tanzen weiter geht...

Kommentar von GoodFella2306 ,

ist sie deine feste Tanzpartnerin, oder kannst du dort auch mit jemand anderen tanzen? Wenn du auch mit anderen Leuten tanzen könntest, dann würde ich das ab sofort tun und bezüglich der Beziehung auch keinen weiteren Kontakt mehr pflegen. Die Frage ist was du dir davon versprichst? Denkst du, du lässt ein paar magische Worte fallen und sie fällt wieder in deine Arme zurück? Das hat noch nie wirklich funktioniert, und auch wenn ich dich da enttäusche, so sage ich dir lieber die Wahrheit.

Kommentar von xXDan1elXx ,

Nein sie ist nicht meine feste tanzpartnerin aber ich würde mit niemanden außer ihr momentan den Kurs zu Ende machen. Ich verspreche mir auch nicht davon dass wir wieder zusammen kommen, wenn schon würde ich warten dass etwas von ihr kommt was ich mir aber nicht vorstellen kann. Ich möchte aber keineswegs ein verkrampftes Verhältnis zu ihr haben da wir so ziemlich auf die gleiche Schule gehen und sie nun mal die tanzpartnerin von meinem besten Freund ist. Ich würde am liebsten gern auf Freundschaftsbasis mit ihr bleiben zumal wir eher im guten als im schlechten auseinander gegangen sind.

Antwort
von kir0606, 10

Hm...Also ich denke, dass du das alles durchaus fragen kannst. Ich finde du hast sogar das Recht dazu...Auf die Frage ob sie dich noch liebt, kann ich leider keine konkrete Antwort geben. Das alles klingt schon recht kalt von ihr. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, dass sie verletzt ist, weil du ihr bzw dein Kumpel ihr klar gemacht hat, was dich momentan traurig macht (Frauenlogik). Aber leider kann daa von uns vermutlich niemand beantworten. Am besten bittest du sie um ein Gespräch (wenn möglich sprich sie persönlich darauf an - nicht per WhatsApp etc. Denn so kann sie dir schlechter aus dem Weg gehen). Bei dem Gespräch fragst bzw sagst du am besten alles, was dir auf dem Herzen liegt.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Antwort
von bofelowjoe, 6

Weißt du das Problem ist nicht das Sie kalt ist, sondern sie von sich denkt das sie keine gute Freundin ist (Typisch Frau). Da sie keine Zeit mehr für dich hat und dich nicht dauernd versetzen möchte weil, sie immer noch Gefühle für dich hat und dich nicht verletzen möchte. Ich geb dir jetzt einen ganz einfachen Tipp: Ihr trefft euch am besten so früh wie möglich und redet über alles. Lass nicht Locker bis du das Gespräch hast. Egal was ist bleib dran.

Ich wünsche dir Viel Erfolg

LG

Antwort
von grubenschmalz, 6

Sie hat Schluss gemacht, respektier es und fertig. Sie will halt nicht mit dir zusammen sein. 

Das mit dem wenig Zeit usw. ist nur vorgeschoben, sie will dich nicht verletzen. Wahre Grund ist, dass sie einfach keine Gefühle für dich hat.

Kommentar von xXDan1elXx ,

Autsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community