Freundin hat schluss gemacht... Beide traurig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da ist Redebedarf, das ist klar, jedoch solltet ihr erstmal über eure Probleme euch richtig aussprechen bevor ihr es vielleicht nochmal versucht!

Noch dazu hätte sie mit dir mal darüber sprechen und dich unterstützen wenn sie fand das du zu schüchtern bist oder dich auch so akzeptiert und geliebt wie du bist!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst nach paar Monaten kannst villt mal probieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr werdet wieder zusammenkommen , du musst nur mit ihr reden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoYoN
23.01.2016, 21:11

Glaubst du?!? Danke!!! :D :D :D

0
Kommentar von Aceeeeeee
23.01.2016, 21:49

Ja bei mir war das auch so , ihr müsst das Problem beheben und dann wirds wieder ... :) viel glück

0

Dann solltest du sie bitten, dich mit dir mal allein zu treffen, du möchtest mit ihr reden.

Sag ihr, woher deine Zurückhaltung kommt und du dich auch nicht sehr wohl fühlst, wenn bei jedem Treffen ihre Freundinnen dabei sind. Das sollte sie eigentlich verstehen. Trau dich, mit ihr darüber zu reden.

Ich drück dir die Daumen, daß sie dich versteht und ihr einen Neubeginn ohne die Freundinnen starten könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihr versuchen zu zeigen dass du auch anders als schüchtern sein kannst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoYoN
23.01.2016, 20:25

Wie gesagt, ich rede nur wenig

1
Kommentar von NoYoN
23.01.2016, 21:12

Nein... Lieber nicht ;)

0