Freundin hat plötzlich sehr viel Geld, woher, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. muss die Überweiserin Kontoauszüge für die letzten 3 Monate vorlegen. 2. Steht diese Summe dann auch drauf, zumindest die Überweisung. 3. macht sich deine Freundin dann Mitschuldig am Sozialbetrug (Strafbar)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxEich
19.04.2016, 17:15

also gehört das geld meiner freundin, weil sowas würde sie definitiv nicht machen

0
Kommentar von aribaole
19.04.2016, 17:21

Keine Ahnung. Erst mal ist das Geld auf IHREM Konto, wo es her kommt???? Was interessiert dich eigentlich, woher und wieviel Geld deine Freundin hat? Sie ist NICHT deine Ehefrau, selbst dann hättest du KEIN Recht auf Auskunft! Meine Tochter würde dich in den Wind schießen! Geht garnicht!!!

0

Oho..das ist kriminell.
Da kannst recht unerwartete saftige Strafen drauf geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Freundin die Kontoauszüge vorlegen muß, wird sie vom Amt gefragt werden, wo die 10.000 € geblieben sind, egal, ob sie das Geld bar abgehoben oder überwiesen hat. Sehr seltsam!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxEich
19.04.2016, 17:04

deswegen habe ich den verdacht, dass ihr das geld nicht gehört.

1

Wenn das stimmt könnte sich deine freundin strafbar machen. Und das kann sehr böse enden. Weil wenn due bekannte leistungen bezieht die ihr nicht zustehen ist das kein Spaß mehr und kann böse strafrechtliche folgen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung