Frage von Knoepfchen1989, 104

Freundin hat mir die Freundschaft gekündigt, weil ich zuerst schwanger bin?

Vor 2 Wochen habe ich rausgefunden, dass ich endlich schwanger bin. Ich hibbel schon seit etwas mehr als nem 3/4 Jahr zusammen mit meiner Freundin zusammen, die auch etwa seit der Zeit versucht schwanger zu werden. Nun habe ich ihr gestern als Zweite ( mein Partner war natürlich der erste, der es erfahren hatte) bei nem netten Kaffee und Kuchen erzählt, dass es bei mir endlich geklappt hat. Daraufhin sind ihre Gesichtszüge komplett entgleist, und sie ist aus dem Café und hat mich sitzen gelassen. Daraufhin habe ich sie heute früh angerufen, und sie gefragt, was das denn für eine Aktion war. Darauf hin sagte sie zu mir, dass sie dachte , dass wir zusammen Schwanger werden wollten und so.

Ich hab zu ihr dann gesagt, wie sie sich das vorstelle. Solle ich zaubern, damit es gleichzeitig klappt?

Daraufhin hat sie mir die Freundschaft gekündigt. Sie hat gesagt, ich brauche mich nie mehr bei ihr blicken lassen.

Ich weiß nicht, wie ich darauf reagieren soll. Was kann ich dafür, dass sie noch nicht schwanger ist?

Ich bin so sauer und fühle mich komplett verarscht. Ich kann doch nicht ihre körperaktivitäten steuern. Genauso wenig wie meine eigenen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 0815Interessent, 23

Erst mal Glückwunsch euch zum Nachwuchs ;)

Ich kenne deine Freundin jetzt nicht und kann nur vermuten, aber für mich klingt das so, als wäre deine Freundin schlicht neidisch und auch enttäuscht, weil sie ja selbst so gerne ein Kind bekommen würde. Ihr Wunsch danach ist anscheinend so groß, dass sie schon fast verzweifelt ist, dass es nicht klappt. Und dass dann ausgerechnet eine gute Freundin und Leidensgenossin, wenn ich das so sagen darf, zuerst das Glück hat, konnte sie in dem Moment einfach nicht verkraften.

Gib ihr ein bisschen Zeit, um sich zu beruhigen. In der Zeit kannst du dich auch beruhigen, was wichtig ist in der Schwangerschaft. Vielleicht kommt sie dann selbst auf dich zu, wenn der erste Schock überwunden ist. Ansonsten sprich sie dann mal an und versuch, in Ruhe mit ihr darüber zu reden. Aber wie gesagt, lass ihr Zeit, manchmal löst sich das von selbst ;)

Euch noch viel Glück und alles Gute :)

Kommentar von Knoepfchen1989 ,

Tja, mit dem Baby hat sich das erledigt. Ich habe es am 1. Weihnachtstag verloren. Meine Freundin hat sich bisher auch nicht mehr gemeldet und sich entschuldigt. Und ich werde ihr nicht hinterher rennen.  Solch eine Freundin brauche ich nicht. Wer sagt mir, dass das nicht wieder passiert. 

Antwort
von AlinaBennington, 32

Ich vermute mal das sie einfach eifersüchtig und neidisch ist, weil du das geschafft hast & bekommen wirst was sie gerne hätte...

Antwort
von Danieeela, 52

Deine 'Freundin' verhält sich absolut Kindisch. Sie hat kein Recht irgendwas von dir zu verlangen oder dir etwas tu unterstellen. Dir muss klar sein, dass du im Recht bist und du dich nicht entschuldigen brauchst.

Wenn dir eure Freundschaft allerdings viel bedeutet, dann könntest du auf sie zugehen und versuchen die Situation zu klären.

Viel Glück mit deiner Freundin und deinem Baby!

Antwort
von pn551, 11

Hoffentlich wird Deine Freundin noch lange nicht schwanger. Sie scheint wohl sehr infantil zu sein.

Freu Dich auf Dein Kind. Sollte sich Deine Freundin bei Dir melden, dann wasche ihr gehörig den Kopf.

Antwort
von uAslan1905, 10

Vergiss sie und freu dich auf dein Baby ! Glückwunsch :)

Antwort
von BrutalNormal, 17

ist sie geistig leicht unterbemittelt? Damit ihr gemeinsam schwanger werden könnt, braucht ihr beide einen Partner, mit dem ihr Sex habt und eure Eisprünge müssen synchron sein. Wenn euer Zyklus schon verschieden ist, kann das nichts werden.

Auf jeden Fall: Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für dich und dein Baby :) !

Antwort
von Brenneke, 29

Bestimmt war das nur eine über Reaktion weil sie sich auch ein Baby wünscht.  Sie wurde bald wieder auf dich zukommen 

Freu dich auf dein Baby.  Alles gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten