Frage von miniku, 149

Freundin hat mich einfach blockiert?

Da sie seit längeren einen Freund hat, trifft sie sich nicht mehr oft mit mir. Ich habe mit ihr darüber geredet und sie meinte sie will die Monaten die zeit mit ihren Freund verbringen, weil er bald für 6 Monate weg fährt. Wir haben uns aber auch schon seit 4 Monaten nicht!!
Und wie sind eigentlich beste Freundinnen. Sie sagt immer zu einem Treffen zu und eine Stunde vor dem Treffen ab, weil ihr Freund doch zeit hat.
Naja heute hat sich mich blockiert, weil ich gefragt habe wieso sie mich ignoriert ...-.-
Was soll ich machen
?
Hab ihr auch gesagt, dass ich nicht stören wollte per SMS
Ich versteh nicht was los ist, wieso reagieren die Leute immer so ?

Antwort
von FlorianBln96, 84

Ich kenne solche Leute, sowas nennt man ausnutzen. Sie hat jetzt einen Freund, ist dieser weg kommt sie bei dir angekrochen und verspricht dir das sowas nie mehr vorkommen wird, dann kommt der nächste Freund und es ist wieder so. Mache ihr klar das sie dich nicht so behandeln darf, wenn man es will bekommt man alles unter einen Hut, Freundschaften und Beziehung. Sag ihr sie kann dich nicht als Freundin haben wenn sie dich bei Bedarf dann mal wieder auswechselt.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 29

Im gewissen Sinne entpuppt sich deine bisherige Freundin als jemand der wie ich es nennen würde, dich nun sozusagen auf dem Altar der neuen Beziehung geopfert hat und es ist verständlich wenn Du nun darüber nicht erfreut bist und vielmehr auch darüber sehr enttäuscht bist. Klar rutscht der bisherige beste oder eben gute Freund, wenn eine Beziehung eingegangen wird in der Rangfolge sozusagen auf den zweiten Platz zurück und das ist normal und daran gibt es auch nichts zu mäkeln. Das deine Freundin allerdings derart unverständlich reagiert, das ist natürlich schmerzhaft und es zeigt dir auch eindrucksvoll, nicht jede noch so gut klingende Beteuerung hinsichtlich der Freundschaft kommt auch aus ganzer Seele und manchmal um das abzumildern spielen bei verliebten zumindest in der Hochphase der Gefühle auch die grauen Zellen nicht mehr die erste Geige. Tun kannst Du in dieser Situation allerdings nichts.

Antwort
von violatedsoul, 23

Sei mal etwas stolz und lass die Trulla links liegen. Und wenn ihr Freund dann weg ist, solltest du dann auch nicht als Lückenfüller herhalten. Wer trotz Freund seine andere Freunde vernachlässigt, ist kein Freund.

Antwort
von Cocoraji, 18

Hey das tut mir leid für dich. Sowas habe ich auch erlebt, nach 20 Jahren Freundschaft. (Kannten uns seit Geburt, unsere Mütter waren beste Freundinnen) hat sie alles für einen Typen weggeworfen. Ich habe ihr verziehen nachdem er sie betrogen hat. Danach kam der nächste.

Ich habe sehr lange gebraucht um zu verstehen was da vor sich geht, aber Mädchen die alles für ihren Typen tun und sich sogar mit dem Freundeskreis anfreunden und richtig Mühe geben, so leid es mir tut, aber solche gibt es wie Sand am
Meer und dieses Verhalten zeigt das sie nie wirklich deine Freundin sein wollte. Das habe ich mir jetzt auch klar gemacht und wenn ich sie ab und zu sehe ignoriere ich sie denn das tut am meisten weh, glaub mir ;)

Meine Freundin hat lieber Party gemacht als meine Trauzeugin/Brautjungfer zu sein, das ist schon sehr traurig.

Such dir eine neue Freundin, denn dafür bist du zu schade, um wieder für den Nächten Typen weggeworfen zu werden.

Antwort
von Ybodonele, 10

Denk daran, wie sie dich behandelt hat, wenn sie wieder angekrochen kommt. Das wird sie tun, sobald mit ihrem Freund Schluss ist. Dann behandle sie genauso hochmütig, wie sie es mit dir getan hat. Zu überhebliche und stolze Menschen müssen einen Denkzettel erhalten.

Antwort
von Puckiducki, 46

Meine beste Freundin hat das vor 4 Jahren mit ihrem ersten Freund auch so gemacht. Hat mich ignoriert usw und ich hab dann gesagt, sie kann machen was sie will, soll da bleiben wo der Pfeffer wächst, aber wenn was ist, soll sie sich melden. Letztendlich war ihr freund daran Schuld, der ihr eingetrichtert hat, dass alle ihre Freunde sie nur ausnutzen und sie zu naiv ist das zu realisieren. Nach nem halben Jahr hatten wir dann erst wieder Kontakt. Sowas kommt vor, leider.

Antwort
von AmandaF, 41

Ich habe auch kein Verständnis dafür, dass man die beste Freundin wegen einem neuen Freund komplett ignoriert. Es ist klar, dass man mehr Zeit mit dem Freund, als mit der Freundin verbringt. Man kann bestimmt auch mal zu Dritt was unternehmen.

Geht die große Liebe in die Brüche, wird erwartet, dass einem die beste Freundin wieder auffängt. Bloß dann ist sie vielleicht weg.

Antwort
von SojaWth, 44

Wie alt seid ihr beiden ?

Kommentar von miniku ,

Ich 19 sie 21

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community