Frage von WildDragon90, 97

Freundin hat heimlich bei ihren ex übernachtet?

Meine jetzige Freundin hat heimlich in unsere Kennlernphase (nach 1,5 Monaten) bei ihren Ex übernachtet. Wie würdet ihr reagieren ?

Ich habe es durch Zufall herausgefunden sie hat mir zwar versichert das da nichts passiert ist aber es beschäftigt mich eben und frisst mich innerlich auf. Ich fühle mich betrogen und weiß nicht wie ich reagieren soll. Mir hatte sie an dem Tag gesagt das sie bei ihren Eltern schläft. :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von duckman, 26

Ich bin da ein gebranntes Kind... Ich würd das Weib sofort in den Wind schiessen!

Egal wie du die Sache drehst... Es wird immer zum Ergebnis kommen:

Du bist Ihr Freund

Sie ist heimlich bei Ihrem Ex

Sie "schläft" bei ihrem Ex

Vorenthaltene Tatsachen

Es ist wirklich schwer... Wenn ihr euch wirklich erst 1,5 Monate kennt dann würde die Sache sofort abbrechen

Kommentar von WildDragon90 ,

Wo sie bei ihm übernachtet hat waren wir in unseren 1,5 kennlernmonat. Inzwischen sind wir 3 Monate zusammen. Ich glaube das es kein sinn macht, da sich der Vorfall immer hochschaukeln wird. Aber weh tun tut es leider dennoch.. :(

Kommentar von duckman ,

Wieso hochschaukeln? Ich bin jetzt mal so frech und sag das einfach so.... DU weist doch gar nicht was die beiden getrieben haben... Natürlich macht dich das fix und fertig! Schieß die in den Wind ich sags dir... Wenn eine Beziehung mit einer Lüge und einem Vertrauensbruch startet... wie soll das ausgehen??

Du wirst dieses Gefühl niemals los werden!

Antwort
von GoodFella2306, 44

Das ist natürlich ganz klar ein absoluter Vertrauensbruch, insofern kann ich sehr gut nachvollziehen was Du gerade empfindest. Gerade in so einer frühen Phase der Beziehung belogen zu werden, wenn man eigentlich davon ausgeht dass man gerade in der Hochphase ist, ist natürlich umso schlimmer. Natürlich musst du selbst eine Entscheidung treffen, insofern kann ich dir da keinen Tipp geben. Ich persönlich muss ehrlich sagen, dass an der Stelle für mich die Vertrauensbasis soweit erschüttert wäre, dass ich wohl eine Trennung anstreben würde. Grund hierfür ist, dass wenn nichts wirklich vorgefallen wäre, wieso mir das ganze dann verschweigen?

Antwort
von silberwind58, 32

Gleich am Anfang schon lügen ,da ist das Ende ja vor programmiert! Das Urvertrauen ist weg,ich würde das beenden! Und aus welchem Grund schläft Sie beim Ex??? Dann soll Sie doch bei Ihm bleiben!

Kommentar von N3kr0One ,

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Antwort
von DesbaTop, 33

Wie lange seit ihr denn schon zusammen? Mehrere Jahre?

Falls ja, dann...ganz ehrlich? Was kümmert es da, was in eurer Kennenlernphase war.

Falls das noch nicht alzu lange her ist, sag ihr, dass das garnicht geht. Das mit dem "Beim Ex übernachten" sei mal dahingestellt, aber das Anlügen? NoGo!

Antwort
von Schuhu, 26

Wie hättest du reagiert, wenn sie dir gesagt hätte, dass sie bei ihrem Freund übernachten will? Hättest du es ihr verbieten wollen? Na, dann weißt du ja, warum sie ihre Eltern vorgeschoben hat.

Antwort
von quanTim, 40

das  sie bei ihm schläft fände ich an sich gar nciht am schlimmsten, aber die tatsache das sie die belügt.

rede mit ihr, sag ihr das du gehört hat, das sie bei ihm war und warum sie dich belügt. sag ihr das es dihc verletzt das sie dir nicht vertraut, und das du wegen ihrer lüge nicht weist, ob du ihr noch vertrauen kannst.

Antwort
von Dave0000, 38

Abschießen
Das ist ein absolutes NoGo
Und das solltest nicht mitmachen

Wenn du bei ihr bleibst dann bist du selbst schuld

Antwort
von PERFEKTi0NiSTiN, 42

Eine Beziehung die mit einer Lüge beginnt, ist keine Beziehung für die Ewigkeit.

Antwort
von Rekin2876, 15

Hi,

sie hat dich belogen. Egal was da passiert ist, oder auch nicht.

Such dir eine Neue.

Gruß

REK

Kommentar von WildDragon90 ,

Werde ich in betracht ziehen, Vielen dank :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community