Freundin hat bipolare Störung hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bipolare Störung bedeutet, dass Menschen Phasen haben, in denen sie depressiv sind und Phasen, in denen sie über und drüber sind. Die Ausprägungen können sehr unterschiedlich sein.
Manch einer treibt es nach einer depressiven Phase unheimlich bunt und jeder sieht schon, dass es selbstschädigend ist und die Person erlebt es, "was habt ihr, jetzt geht es mir endlich einmal gut". Selbstschädigend z.B., unheimlich viel Geld ausgeben, mehr als man hat, anderen Dinge verschenkt, obwohl man schon kein Geld mehr hat,... oder auch kaum noch schläft, ständig unterwegs ist, nicht mehr seinen Körper spürt, auch mit anderen Menschen Sex hat, was man normalerweise niemals täte, besonders risikoreich ist (all das was kein normaler Mensch mehr machen würde).
Die eigene Wahrnehmung nicht mehr mit der Realität übereinstimmt.
Das Fatale ist, dass sich manche Menschen nach so einer extremen manischen Phase auch sehr schämen und alle Kontakte abbrechen.
Ich kann nicht beurteilen, wie es bei deiner Freundin war und ist.
Du musst für dich selbst einschätzen, was deine Grenzen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CodeRed77
20.08.2016, 14:54

und was genau bringt die den dazu aggresiv drauf zureagieren wenn man nach harkt? es ist ja raus das es lügen sind sie hält trotzdem noch dran fest....  das alles mega kommisch 6 jahre war ich ihr ein und alles sie hätte für mich alles getan und von heute auf morgen ist sie total anders geworden. 

0

Sie macht den Eindruck als wenn sie neu anfangen will und mit allem alten abschließen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CodeRed77... Sie hat mit dir Schluss gemacht... Wenn sie wirklich eine Bipolare Störung hätte.... Wäre sie ultra depressiv gewesen... Und wenn, ändert sich ihre denk Weise.... Also will sie nichts mehr mit dir zu tun haben, egal ob sie es nun hat oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CodeRed77
20.08.2016, 14:10

sie hatte mal eine fasse da lag sie nur im bett glaub 3 wochen bevor sie gefahren ist wenn ich mich noch richtig zurück erinnern kann und ihr studium hat sie auch schleifen lassen

0
Kommentar von ositos8799
20.08.2016, 14:27

Na dann ist sie wirklich krank und hat ein Sinneswandel bekommen (wegen der Krankheit) und will deshalb nichts mehr mit dir machen

0

Als meine beste freundin an einer Depression Erkrankt ist dachte ich wir würden es noch packen aber inzwischen haben wie keinen Kontakt mehr..
Viel Glück dir!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat abgeschlossen mit dir ,traut sich es nicht zu sagen erfindet die ganzen Lügen.

Sechs Jahre sind eine lange Zeit aber konzentriere dich auf eine andere,

Die es ehrlich meint ,solange du aber ihr hinterherhängst wird das nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?