Freundin hat Bindungsangst wie vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da gibt es keinen Zeitraum, den man benennen könnte, wie lange man sinnvollerweise warten sollte. Die Frage, wie lange du das durchhälst wäre da schon wichtiger.
Gib ihr etwas Zeit, in der du ihr zeigst, was sie dir bedeutet, aber versuche dich nicht an ihr zu fest zu klammern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lös dich daraus bevor du es es nicht mehr kannst. Nehmen wir mal an du bleibst bei ihr und sie möchte immer noch das es Niemand weiß, es wird dich einfach noch mehr fertig machen und aufgrund der fehlenden Zärtlichkeiten wirst du dich womöglich irgendwann Fragen ob sie dich überhaupt noch liebt. Sie wird ja sagen du wirst ihr nicht glauben und alles ist wie gehabt. Dich wird es vollkommen zerfressen und sie wird da stehen und sagen sie brauch noch Zeit. Du wirst merken das die beziehung eh schon Tod ist kannst dich aber nicht von ihr trennen da du sie zu sehr liebst.

Wichtig, es ist möglich das es so kommt aber ebenso das du heute Schluss machst und sie morgen gesagt hätte das ihr zusammen seid. Ich möchte dich auch nicht dazu anregen dich zu trennen oder es dir explizit sagen. Ich möchte dich nur dazu anregen in deinem ob du dich jetzt trennst zu beachten das es so kommen KÖNNTE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einfach Schluss, wenn niemand davon wissen darf, obwohl ihr schon 5 Monate zusammen seid und du selber auch schon unglücklich bist. Ich glaube die 1 jährige Beziehung hängt noch ein wenig an ihr. Erstmal auf Abstand gehen oder frag den Ex Freund was da passiert ist, dass sie Angst hat.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Freundin hat große Angst. Sie ist sehr enttäuscht worden und kann nun kein Vertrauen mehr aufbauen. Sie zieht sich zurück, sie versucht, klarzu kommen, sie zögert, sie will sich lieber nicht outen...dagegen kannst du nur setzen, dass du Verständnis aufbringst und viel mit ihr sprichst.

Frag, wie sie sich fühlt. Zeige ihr Verlässlichkeit und Unterstützung, beweise ihr, wieviel sie dir wert ist und setze sie nicht unter Druck.

Die alte Geschichte hat sie sehr verletzt. Es wird dauern, bis sie wieder locker und frei mit einer neuen liebe umgehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keiner weiß was? Sie will keine Zärtlichkeiten? Dann würd ich mal fragen ob es da nen 2. Kerl gibt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einmal auf Abstand, damit sie erkennt was sie hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pf also ganz ehrlich, wenn sie nicht mal möchte das jemand von euch weiß was is denn das bitte für eine Beziehung?

Jeder definiert das anders, klar, aber zumindest sollte der Grundstein doch sein das man sich öffentlich dazu bekennt jemanden zu Lieben. Scheinbar ist das hier nicht der Fall.

Kann es sein das sie eure Beziehung nur als Zwischenstation ihn ihrem Leben sieht? ich würde das mal klar ansprechen denn die Zeichen die von ihr kommen scheinen darauf hinauszulaufen das du ihr leider nicht so viel bedeutest wie sie dir.

überlege ob du so etwas möchtest, ich persönlich finde es immer vergeudete liebesmühe wenn jemand nicht das gleiche empfindet.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, sie liebt dich einfach nicht! Solche Sprüche, wie "Bindungsangst " oder " es liegt nicht an dir, sondern an mir" werden dann immer gern verwendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag ihr, dass zu einer Beziehung 2 gehören und dich das nicht glücklich macht.

Du hast da auch was mitzureden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?