Frage von introvert7, 191

Freundin ging vor unsererer Beziehung fremd?

Also ich hab eine Frage wo ich keinen Ausweg mehr sehe. Ich hab meiner jetzigen Freundin im Dez 2015 meine Liebe gestanden, wir haben uns übers Internet kennen gelernt und sie meinte darauf sie liebt mich auch über alles. Gut wir haben dann jeden Tag geschrieben mehrere Stunden und sie hat immer gesagt das sie mich liebt das hat sich nie geändert aber ich hatte das Gefühl das sie mit jemand anderem auch was laufen hatte. Dann im März haben wir uns das erste mal getroffen hatten direkt Sex und alles. So heute komme ich dahinter das sie sich im Dezember während ich ihr meine Liebe und sie mir ihre Liebe gestanden hat mit nem anderen Typen gevögelt hat.

Für mich ist das fremd gehen und ich wollte darauf hin schluss machen, sie hat mich 200 mal angerufen 1000 SMS wie leid es ihr tut, das sie es mir nicht erzählt hat weil sie mich nicht verlieren wollte. Aber bitte wie soll ich jetzt damit leben mit dem Bild im Kopf das sie mit nem anderen Typen ins Bett gesprungen ist und Sex mit ihm hatte?

Seht ihr das als fremdgehen und untreue?

Antwort
von almalila, 53

Ich persönlich sehe es schon als fremdgehen an. Es muss ja nicht einmal gelogen sein, dass sie dich liebt. Trotzdem bin ich der Meinung wenn man jemanden liebt und es der Person auch gestanden hat das man dann nicht mit einem anderen ins Bett geht.

Allerdings ist mir auch schon in meinem Freundeskreis aufgefallen, wie unterschiedlich so etwas gesehen wird. Wenn ihr nicht geklärt habt das ihr ab dem Zeitpunkt zsm seid, sieht sie es vielleicht anderst. Ich selbst erlebe das im Moment selbst, man mag sich sehr kommt sich näher aber trz schreibt er auch mit anderen mädchen und seine Aussage dazu ist das wir nicht zsm sind, ist jz natürlich nicht so krass ich habe damit auch kein Problem aber jeder definiert soetwas anders.

Wenn du für dich sagen kannst, dass du ihr verzeihen kannst, du ihr sonst vertraust und du sie liebst dann würde ich das vielleicht noch einmal in ruhe mit ihr klären und ihr vlt eine chance geben:)
Ist natürlich deine Entscheidung.

Viel Glück und liebe Grüße

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Ah ja, ich kann jetzt schon vor dem realen Kennenlernen fremdgehen?

Kommentar von tobitestudo ,

Was ist daran auszusetzen, wenn jemand seine Meinung zu diesem Thema ausspricht und es unmissverständlich mit "ich persönlich sehe es als ..." deklariert? 

Antwort
von Rockige, 46

Nein, ich sehe es nicht als Fremdgehen.
Denn, wenn man noch Single ist... und eine Beziehung noch nicht mal ansatzweise vorhanden ist... dann kann man tun und lassen was und mit wem man will (sexuell gesehen).

Fremdgehen, das ist es (in meinen Augen) erst, wenn man sich bereits in einer Beziehung befindet

Antwort
von Russpelzx3, 71

Das ist kein Fremdgehen. Ihr wart nicht zusammen und sie konnte tun was sie will.

Antwort
von Joschi2591, 47

"Freundin ging vor unsererer Beziehung fremd"

Wenn Ihr noch keine Beziehung eingegangen wart, konnte sie machen, was sie wollte.

Antwort
von beangato, 37

Ihr habt Euch noch gar nicht persönlich gekannt. Also konnte sie tun und lassen, was sie wolle.

Wäre ich sie, würde ich DICH entsorgen.

Fremdgehen ist das nämlich nicht.

Antwort
von Lapushish, 40

Nunja. Jemanden zu 'lieben' den man nicht kennt ist absolut unmöglich. Von daher konnte man es zu dem Zeitpunkt maximal 'nette bekanntschaft' nennen, während dieser sie Sex haben kann, so viel sie will.

Antwort
von kugel, 22

Liebe und Lust sind zwei paar Stiefel!

Was verlangst du? Eine Beziehung ohne jegliche Nähe, nur über Internet und SMS und sie soll keusch zuhause sitzen?? 

Nicht wirklich oder?

Ich hattet noch nicht mal eine bestehende Beziehung! Dazu gehört einiges mehr als das Geschreibsel, das euch bisher verbunden hat!

Antwort
von LenaaLiebtMaja, 77

Das ist Fremgehen, Untreu und Verlogen! Sorry aber in meinen Augen ist sowas Ehrenlos wenn man sowas macht... Ich frage mich wie du Ihr noch Vertrauen kannst? Ich könnte ihr nicht mehr Vertrauen geschweige denn in die Augen sehen. Das du diese Bilder im Kopf hast ist klar. Aber nur du weisst ob du dich Wohl fühlst bzw. Was du überhaupt fühlst ! Denk mal Inruhe nach. Aber wäre ich an deiner Stelle würde ich schluss machen.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Meine Güte, ab einem bestimmten Alter fängt man eigentlich nur noch Beziehungen mit Leuten an, die schon Sex hatten. Das ist eben so, deswegen muss man sich nicht so anstellen. Wahrscheinlich hatte er selbst au h schon viele Frauen und darüber beschwert sich auch keiner.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Wenn du so denkst solltest du es auch tun, aber wenn du einmal erwachsen bist wirest du anders darüber denken.......

Kommentar von beangato ,

Das ist aber jetzt Ironie, oder?

Antwort
von ArcadiaMcDowell, 68

Hallo,

also ich wüsste nicht, wo das Fremdgehen sein soll. Ihr kanntet euch zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal persönlich und jemandem, den man nicht kennt, seine Liebe zu gestehen, ist schon fragwürdig. Außerdem sind Liebe und Sex zwei verschiedene Paar Schuhe und Sex hatte sie sicherlich schon lange vor dir mit anderen Männern. Wichtig ist doch, dass sie jetzt, wo ihr ein Paar seid, nicht mit anderen ins Bett geht.

Antwort
von craftlalaxD, 35

Das ist kein Fremdgehen, meiner Meinung nach. Ich würde dir raten, AUF KEINEN FALL deswegen Schluss zu machen. Ihr wart damals noch nicht zusammen oder, also wieso ist das Fremdgehen? Außerdem hat jeder Mal Lust auf Sex, auch wenn man jemand anderen liebt. Insofern man da nicht in einer Beziehung ist, sehe ich kein Problem...

Antwort
von superzicke19, 63

wenn ihr nicht zusammen wart zu dem zeitpunkt nenne ich es ni9cht fremdgehen.

Kommentar von introvert7 ,

Obwohl sie mich im glauben gelassen hat das sie keinen hat und mir jeden Tag geschrieben hat wie sehr sie mich liebt?

Antwort
von PicarderKoenig, 20

Streng genommen ist es kein Fremdgehen wie viele schreiben, aber es ist trotzdem verlogen von ihr. Wäre für mich ein No-Go, könnte das nicht ertragen dass sie während der Phase des Zusammrnkommens wo man normal nur füreinander Augen hat nen anderen Typen gevögelt hat.
Ich würde Schluss machen, wenn ich sie geliebt habe, nur für Sex könnte man mit ihr zusammen bleiben.

Antwort
von Ursusmaritimus, 31

Nein!

Es ist weder Fremdgehen noch Untreue denn ihr habt zu diesem Zeitpunkt nur virtuell kommuniziert. Wenn du ihr jetzt wegen einer unveränderlichen Vergangenheit Vorwürfe machst solltest du gehen!

Oder aber du akzeptierst was geschehen ist und "verzeihst" deiner Liebe (wobei es nichts zu verzeihen gibt).

Antwort
von holtby94, 24

Wo ist das fremdgehen fremdgehen ist dann wenn ihr zusammen seit und ihr wart da noch nicht zusammen also kein fremdgehen

Antwort
von Eddcapet, 50

Offenbar liebt sie dich wirklich, sonst würde sie nicht so um dich kämpfen.

Kommentar von introvert7 ,

Ja aber ich hab ihr gesagt so sehr kann sie mich nicht lieben wenn sie mit nem anderen Typen direkt in die Kiste steigt ist doch dann auch logisch oder nicht?

Kommentar von Eddcapet ,

Ihr wart ja nicht zusammen, und sie hat dich ja vorher noch nie getroffen und somit konnte sie dich zu dem Zeitpunkt als sie mit diesem Typen geschlafen hat auch nicht lieben. Also von dem her ist alles im Lot, überleg doch mal warum sie jetzt mit dir zusammen ist und nicht mit ihm? Weil sie dich liebt und nicht ihn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten