Freundin finden wie geht das den?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sei nett. Sei normal. Mach das, was du willst und nicht immer nur das, was andere wollen. Gehe Kompromisse ein. Erwarte aber auch von anderen für dich Kompromisse einzugehen.

Geben und Nehmen. Es muss einfach ausgeglichen sein. Frauen wollen kein "A -loch", aber auch keinen menschlichen "Golden Retriever".

Sei einfach du selbst und lass dich nicht verbiegen. DU musst es niemanden recht machen wenn es dir nicht in den Kram passt, außer DU willst exakt in diesen Moment der Person etwas Gutes tun.

Vielleicht versuchst du es mal mit Dating Apps?

Auch wenn mich nun sämtliche Feministinnen steinigen werden, ich bin der Meinung, das alte Rollenbild (Mann = stark; Frau = schwach), ist gar nicht mal so verkehrt. Zumindest kann man sich grob daran orientieren.

Da die meisten Frauen irgendwann mal Kinder wollen, dann mehr oder weniger gebunden zu Hause sitzen, brauchen sie einen Mann der die Familie "beschützt". (Deshalb ein starker Mann, mental (!!) vor allem. Den Mann soll nichts so schnell aus der Bahn werfen).

Ich glaube deshalb suchen sich die Damen auch immer einen Mann der weiß was er will. Das vermittelt. Stärke. Und auf diese Stärke müssen sie ja mal bauen.

Hoffe das war halbwegs verständlich^^

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate Dir allerdings aktiv am Leben teilzunehmen und sich nicht (nur) online um Kontakte zu bemühen. Halte am Arbeitsplatz die Augen offen (Heiratsmarkt Nummer Eins), tritt in Vereine ein, mach' einen Tanzkurs und säubere Deine Wäsche künftig im Waschsalon...

Rede dabei nicht nur mit Frauen, von denen Du etwas willst, sondern grundsätzlich mit ALLEN Frauen. Denn gerade wenn Du von einer Frau nichts willst, klappt es oft am Besten! Dafür hat sie dann aber vielleicht eine nette Freundin, Schwester, Tochter usw., mit der Du so in Kontakt kommst. Herumzulaufen mit der Ausstrahlung (oder gar der Frage) "Ich will jetzt unbedingt eine Freundin - mit DIR könnte ich es mir vorstellen" wirkt auf die Damenwelt lediglich abschreckend. 

Blendendes Aussehen ist nicht Voraussetzung, aber gepflegt sollte Man(n) sein, Manieren haben, gesunden Humor (wird als Zeichen von Intelligenz gewertet), Selbstbewusstsein und mit beiden Beinen im Leben stehen (also Sicherheit ausstrahlen) - dann klappt's auch mit den Frauen. Eine langweile, ungewaschene Spaßbremse die noch bei Mutti wohnt, sich mit Aushilfsjobs durchschlägt und sich hässlich findet, hätte es dagegen schwer...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach du selbst sein und nicht krampfhaft nach wem suchen.

Auch nicht immer zu nett sein und es jedem recht machen. Das kommt zwar "gut" an, aber du rutscht oft die die freundschaftliche Schiene. Ruhig mal Konter geben und auch mal auf den Tisch hauen wenn etwas nicht passt.
Viele mögen das, wenn sie ein bisschen "Richtung" bekommen von dem Mann, nicht zu viel aber selbstbewusst die "Hosen anhaben" :D 

Dabei aber wichtig: Gentleman bleiben! Kein Assi, der meint er wäre der größte Player überhaupt ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mal auf Youtube nach: Dating Psychologie

Und such dir dann ein Video von denen aus... Die geben echt gute Tipps ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung