Frage von hannes1112, 140

Freundin falsche hoffnung gemacht obwohl sie wuste das ich Schwul bin!?

Ich bin mit meiner Freundin ziemlich gut befreundet sie weiß das ich Schwul bin aber sie hatte mich gestern gefragt was ich denn von ihr halte ich beantworte die frage das wir befreundet wären heute bekam ich von ihr die Nachricht das ich Flasche Hoffnung gemacht hätte aber wir hatten uns nje geküsst geweigeden Sex oder ähnliches wir lagen nur spät bis in die nacht im mein bett unterhalten.

Jetzt gibt mir sie die Schuld das ich es ihr mal hätte sagen sollen das es nix aus uns wird- obwohl sie mein Freund kennt 

Was meint ihr dazu, wie soll ich mich jetzt ihr gegenüber verhalten?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von don2016, 44

lieber hannes1112...wenn das so ist, wie du es sagst, brauchst du dir ja keine Vorwürfe zu machen;

du hast ihr erzählt, daß du schwul bist: spricht für dich...

du hast ihr erzählt, daß du einen Freund hast : spricht für dich...

du hast mit ihr nicht geküßt: auch das spricht für dich...

duhattest mit ihr keinen Sex : ebenso das spricht für dich...

also hast du so weit alles richtig gemacht, nur die Frage kommt auf, sie lag bei dir im Bett..hat sie deswegen immer gehofft, dich doch zu kriegen ?...; also sag ihr klipp und klar, du bist schwul und es kann nix geben, ihr könnt ja gute Freunde bleiben, viel Erfolg damit und viel Glück in deiner wahren Liebe...liebe Grüße

Antwort
von Garlond, 21

Hört sich für mich so an, als prjeziert sie hier einige Klischees die Männer von Frauen haben auf dich.

Ist es nicht üblicherweise bei Frauen so, dass sie nur mal reden wollen und nett beisammen sein. In einer Heterosexuellen Kombination geht das dann doch oft so aus, dass sich der Kerl Hoffnungen macht, obwohl die Frau doch nur einen Freund braucht und Quatschen will. :)

Hier sind die Rollen wohl mal vertauscht. :)

Lass dir nichts einreden, dass ist ihr Bier.
Die Jungs in die ich mich verliebt habe, und die nichts von mir wollten, sind leider dann immer auf Abstand gegangen. Nicht sofort, aber nach und nach. Für mich war das wahrscheinlich das Beste, da ich die alle immer noch liebe.

Antwort
von WanderIgelchen, 46

Na ja, sie kann sich auch in dich verlieben, obwohl sie weiß, dass du schwul bist. Da kannst du nichts für ^^

Antwort
von neonlichtaugen, 31

du, wenn sie weiß, dass du schwul bist & sich trotzdem hoffnungen macht, dann ist das ihr problem & nicht deins

Antwort
von Schnubbi14, 33

Hatte ne Freundin von mir auch aber du musst ihr sagen das sie nie eine Chance haben wird und auch lieber nach was andrem  Ausschau halten sollte..

Antwort
von Weymez, 21

Mach ihr klar aber auf eine liebe nette Art das du nix von ihr willst...  Das du nun einmal gay bist und es nicht klappt..  


Und das du ihr keine Hoffnung gemacht hast..  


Antwort
von FelinasDemons, 25

Und was ist jetzt bitte die Frage?

- War sch#ße von dir. Willst du das lesen? Ich kapier's nicht..

Antwort
von NagisaShiota, 33

Verstehe die Frage daran nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community