Frage von HidiTheIdiot, 335

Freundin erregen?

Hey Leute, ich bin mit meiner Freundin jetzt etwa zwei Monate zusammen, und wüsste gerne, wie ich esnweiter bringen kann. Wir waren schon sehr an der Grenze des einfachen "Küssen" denn nur mit unterwäsche im Bett auf einander zu liegen und sich zu küssen hebt meiner meinung nach hervor dass wir beide weiter gehen möchten. Das Problem ist dass es für uns beide das erste Mal ist, und keiner von uns sich richtig traut dem anderen mehr auszuziehen...Dazu jetzt meine Frage, ich möchte sie nicht darauf ansprechen, weil sie denken könnte ich bin nur auf sex aus, obwohl ich es eher als Nebensache sehe, aber es gehört durchaus dazu. Wenn wir das nächste mal mit dem "Vorspiel" beginnen, wo kann ich sie berühren bzw. küssen dass sie sehr erregt wird?-Was könnt ihr Mädchen mir dazu sagen? Danke im Vorraus Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 145

Im Gegensatz zu Männern, wo sich die erogenen Zonen überwiegend in der Leibesmitte konzentrieren, gibt es bei einer verliebten Frau kaum eine Stelle, wo sie Küssen NICHT als erregend empfindet. Da Sex nicht mit Penetration gleichzusetzen ist, sondern auch Petting, Hand- und Oralverkehr Sex ist, habt ihr längst Sex und wenn sie das Gefühl hätte, dass es Dir nur darum geht, dann würde sie sich wohl nicht darauf einlassen. Es kann allerdings sein, dass ihr das eine oder andere Mal Dein Vorgehen zu schnell geht - dann wird sie Dich ggf. "zurückpfeifen", was Du auch stets befolgen solltest... .

Bei Gesicht, Hals, Brüsten, Bauch, Po und Oberschenkeln kannst Du mit besonderen Beifallsbekundungen rechnen - und am allerbesten gefällt den meisten Frauen, wenn Du sie zwischen den Zehen küsst - den beiden Großen Zehen! Dabei ist nicht etwa Ziel der Übung ihr die Klamotten vom Leib zu zerren und sich auf ihr Lustzentrum zu stürzen, sondern sich Zeit zu lassen, ein Gebiet nach dem anderen zu erschließen, sie langsam aus den verbliebenen Kleidungsstücken zu streicheln und sich langsam vorzuarbeiten. Für ein Mädchen hat Sex viel mit Vertrauen zu tun - und das musst Du Dir verdienen und zeigen wie zärtlich, rücksichtsvoll - und auch folgsam (wenn sie beispielsweise nicht möchte, dass Du ihren Schlüpfer ausziehst, dann erzwinge es nicht!) Du bist.

Lasst Euch Zeit, erkundet gegenseitig Eure Körper, findet heraus, was Euch jeweils Spaß macht und überstürzt nichts! Glaubt nicht ihr müsstet unbedingt Sex haben, "weil das Alle machen" usw. Trotzdem solltet ihr vorbereitet sein und das Thema Verhütung geklärt haben - ich möchte nicht in ein paar Tagen eine "Ist sie jetzt schwanger..."-Frage von Euch lesen müssen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von labertasche01, 174

Du könntest mit der Hand  unter den BH   und erst mal etwas streicheln, wenn sie es dann nicht will schiebt sie deine Hand schon weg. Dann weiter am Rücken streicheln und gut. Dann möchte sie noch nicht.
Schiebt sie die Hand nicht weg könntest du ihr den BH ausziehen. Dann langsam nach unten arbeiten( streichelnd) du merkst dann schon wo Schluss ist. Wenn sie sich versteift, oder die Hand wegschiebt.  Tut sie das nicht kannst du weiter machen. Meist geht es dann von selbst😉
Viel spass !

Antwort
von schweiti, 175

Am Hals küssen ist immer gut:P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten