Frage von Lukas227, 90

Freundin Eltern vorstellen obwohl sie noch nichts davon wissen?

Hey Leute ich bin seit 3 Monaten in einer Beziehung. Das Ding ist, meine Eltern wissen nichts davon. Meine Mum Is auch letztens So ins Zimmer und meinte so das sie sich total freuen würde wenn ich eine Freundin hätte und mein Dad auch. Jedoch hab ich mich bis jetzt noch nicht getraut es zu sagen. Mein Plan ist einfach das sie mal unerwartet zu mir kommt und wenn meine Mum mich dann fragt wer das ist sag ich das ist meine Freundin. Aber immer wenn's dann kurz davor Is überlege ich mir eine Ausrede damit sie nicht kommt weil ich quasi so eine "Phobie" habe.

Also wie kann ich's meinen Eltern am besten sagen und wäre meine Idee gut?

Danke:)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 10

Hallo,
lass deine Freundin einfach zu dir kommen und stell sie deinen Eltern als deine Freundin vor, es ist ja jetzt kein großes Problem oder?
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Blumengirl900, 38

Deine Freundin weiß ja sicherlich, dass deine Eltern nichts von ihr wissen und das ist für Sie sicherlich auch schön wenn du sie so offiziell vorstellst.

So wie du das schreibst, würden deine Eltern sich sicherlich sehr freuen. Und dein Plan ist eigentlich auch ganz gut. Es könnte nur sein, dass sie dich vielleicht fragen, warum du es ihnen nicht schon vorher gesagt hast. Da  könntest du aber sagen, dass du dir erst ganz sicher sein wolltest, weil du nicht jedes Mädchen deinen Eltern vorstellst.

Aber ich glaube dein Plan ist ziemlich gut und wenn du ihn so umsetzt werden sich am Ende bestimmt sowohl deine Eltern, als auch deine Freudnin freuen;) 

Antwort
von Lucielouuu, 72

Entweder du lädst deine Freundin zu euch ein und stellst sie dann so vor, indem du einfach sagst: ,,Mama, meine Freundin würde am Wochenende gerne vorbeikommen."
Oder du setzt dich ganz ruhig mit deinen Eltern zusammen, oder machst das ganze beim Abendessen, auf jeden Fall dann, wenn sie in keinem Stressmoment sind und sagst dann einfach: ,,Mama, Papa, ich hab jetzt seit einiger Zeit eine Freundin, sie heißt xy (und möchte demnächst mal herkommen)."
Wenn du schon sagst, dass deine Eltern sich freuen, dann brauchst du keine Angst haben.

Antwort
von paulisanto, 85

Mach daraus doch kein Drama :) Deine Elter stehen dem doch offen gegenüber. Sag deinen Eltern einfach, dass du deine Freundin gerne mal zum Abendessen mitbringen würdest und dann läuft die Sache :)

P.S. Möchte deine Freundin denn deine Eltern kennenlernen?

Kommentar von Lukas227 ,

Ja :)

Kommentar von paulisanto ,

Na dann :)... Deine Eltern freuen sich bestimmt.

Antwort
von EGitarre, 27

Also wenn meine Mom so etwas zu mir gesagt hätte einfach so, hätte das quasi gehießen, dass sie sich das schon denken kann, sei es an deinem Verhalten etc.

Lade deine Freundin einfach mal ein zu dir und tue dann so als wäre dass das normalste der Welt, wenn du dir das für den Moment einredest, dann übersteht man die Situation auch und danach ist alles gut

Kommentar von Lukas227 ,

Gute Idee :)

Antwort
von Sunnycat, 29

Wenn sich deine Eltern doch schon darüber freuen würden, ist doch alles okay. Wenn sie mal wieder das Thema anschneiden, würde ich es ihnen sagen. Also so z.B. wenn deine Mutter sagt:"sie würde sich freuen, wenn du eine Freundin hättest..." sagst du ihr einfach, dass du schon eine hast. Dann kannst du mit deiner Mutter ja mal einen Termin zum Kaffee trinken ausmachen...

Unvorbereitet würde ich sie den Eltern nicht vorstellen.

Antwort
von xxGbxx123, 34

Also an deiner Stelle würde ich deinen Eltern vorher schonmal Bescheid geben, dass du eine Freundin hast, sonst könnten sie im ersten Moment vielleicht etwas sprachlos sein wenn du auf einmal das Mädchen als deine Freundin vorstellst. Was soll denn passieren, wenn du es ihnen sagst? Sie werden ja wohl kaum "sauer" oder so sein, wenn deine Eltern doch meinten, dass sie es toll fänden, wenn du eine Freundin hättest ;) 

Antwort
von Michipo245, 52

Sag es ihnen vorher. Nicht vor vollendete Tatsachen stellen. Sie müssen sich ja auch erstmal daran gewöhnen 😉. Vielleicht kommt dann von ihnen die Idee sie einzuladen und dir fällt es dann nicht mehr so schwer

Antwort
von PeterPan09, 34

Ich verstehe das Problem offen gestanden auch nicht. Wenn deine Eltern schon sagen, sie würden sich freuen, wenn du eine Freundin hättest, dann kannst du doch jetzt ganz entspannt zu ihnen gehen und es ihnen erzählen. Und wenn sie deine Freundin dann kennen lernen wollen, bringst du sie einfach mal zum Abendessen mit und gut ist. Wird schon schief gehen;) 

Antwort
von randomuser20, 55

Wenn deine Eltern so offen damit sind und sich freuen würden, wenn du eine Feindin hast dann mach ihnen doch diese Freude und stell sie vor!

Kommentar von randomuser20 ,

*Freundin

Antwort
von rednblack, 19

Wenn du deine Mum drauf vorbereitest, geht es eigentlich nur noch darum, was dann gekocht oder gar gebacken werden muss. Also als Überraschung wäre für alle Seiten das Beste.

Übrigens wird deine Mum noch viel öfter auf dein Zimmer kommen, wenn sie erst von der Freundin weiß ...


Antwort
von Glueckskeks01, 27

Wenn deine Eltern schon sagen, dass sie sich freuen würden, dann ist die Sache doch ganz einfach. Sag ihnen ,,ach übrigens, ich habe jetzt eine Freundin" und sie werden sich total für dich freuen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community