Frage von huhuhuhuu, 65

Freundin einweihen?

Moin, Ich hatte vor meiner Freundin zum Jahrestag eine städtereise nach Paris zu schenken, das ist zwar alles noch hin (erst nächsten sommer, aber man sollte ja möglichst früh anfangen zu planen .. ist ja günstiger.. jetzt meine fragen:

-sollte ich sie einweihen? Oder nur zum teil? Natürlich ist dann die Überraschung weg, aber dann bin ich auf der sicheren Seite das sie dann auch kann oder?

-sollte ich es denn schon davor buchen? Oder erst schenken und dann buchen?

Danke für die antworten! Zeichne die beste aus.

LG

-sonst noch etwas was ich beachten muss? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von user2015user, 65

Ich würde eine Überraschung machen, das heisst sie NICHT einweihen, frag vielleicht ob sie etwas an diesem Datum vorhat und dann kannst du es auch schon im Voraus planen und Buchen, was die Sache vereinfacht und auch mit den Preisverhältnissen korrekt ist!!

Paris ist die Destination?! Habt ihr oder du keine Angst von den Terroranschlägen?! Wien wäre auch schön 😉 aber liegt nicht an mir...

Kommentar von huhuhuhuu ,

okay danke :) ja ich werde nochmal abwarten..aber das Risiko ist überall..und die Chance doch sehr gering.. :)

Kommentar von user2015user ,

Stimmt auch wieder 😉 & gerngeschehen (übrigens suuper Idee 😍)

Antwort
von Sicca1, 46

Wenn ihr schon lange zusammen seid, und ihr euch bis dahin auf keinen Fall trennt, würde ich sie nicht einweihen. Der Sinn der Sache ist ja die Überraschung.

Jetzt zur Planung: erst mal musst du wissen wie lange ihr dort bleiben wollt. Dann solltest du evtl für jeden Tag einen Plan machen, also was ihr anschauen/machen wollt, damit ihr nicht dasteht und keinen Plan habt. Dann würde ich mich nach einem Hotel umschauen. Dann vielleicht mal das Metronetz anschauen, damit du weißt, wo ihr hinmüsst. Dann eben das Hotel buchen und für sehr touristische Ziele, wie z.B. den Eifelturm oder den Triumphbogen Tickets reservieren, da ihr sonst ewig ansteht (ich spreche aus eigener Erfahrung!) Sonst musst du eigentlich nichts beachten, denke ich.

Das Problem ist eben, wenn ihr euch vor dem Jahrestag trennt, ich weiß ja nicht wie lange ihr schon zusammen seid, ist eben das Geld weg und alles war umsonst...

Und für das Buchen ist es nie zu früh! Ich würde wenn du dir sicher bist dass ihr bis dahin zusammen bleibt, jetzt buchen, wenn ihr erst seid kurzer Zeit zusammen seid, erst schenken und dann buchen.

Kommentar von huhuhuhuu ,

okay danke, sehr hilfreich :) erst ein paar monate, davor aber schon 2 Jahre sehr viel Kontakt gehabt :)

Antwort
von Schocileo, 35

Spann sie mit dem Datum ein, damit auch garantiert Zeit ist. Vielleicht kannst du das auch eleganter über ihre Mutter regeln?^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community