Frage von introvert7, 192

Freundin droht mit Selbstmord wenn ich sie verlasse?

Wollte meine Freundin verlassen weil ich ihr nicht mehr vertraue und mir das zu viel Stress ist mir Gedanken zu machen ob sie mich bescheist. Hab dann Schluss gemacht. 2h später hat sie mir einen Aufsatz geschrieben das sie ohne mich keinen Sinn mehr sieht im Leben. Das sie nur für mich lebt und das ich nicht sauer sein soll wenn sie morgen nicht mehr da ist. Wie soll man mit sowas umgehen?

Antwort
von blackforestlady, 113

Gar nicht darauf reagieren, sie wird über Dich hinwegkommen, so wie andere Verlassene auch. Sobald Du reagierst und sie wieder zurück nehmen würdest hat sie doch gewonnen. Das ist psychologische Kriegsführung auf höchstem Niveau, lasst Dich nicht einschüchtern.

Kommentar von introvert7 ,

Das stimmt wohl aber damit zeigt sie doch eigentlich wie sehr sie mich liebt wenn sie mir 5 Seiten voll schreibt

Kommentar von knallpilz ,

Hat sie denn irgendwas gemacht, oder hast du einfach ein Eifersuchtsproblem? :o

Kommentar von DerTroll ,

4 bis 5 Seiten sind doch schnell getippt. Wenn ich irgendwo diskutiere und meine Argumente gut strukturiert vortrage, ist es selten kürzer als 4 bis 5 Seiten. Und das ist in meine Augen noch kurz. Dafür braucht man ja keine 10 Minuten. Also beweisen tut es nur, daß sie etwas durchsetzen will, mehr nicht!

Kommentar von Alpacino94 ,

Gerade waren es noch 4 seiten

Kommentar von konstanze85 ,

Die 4-5 Seiten zeigen nur ihre Verzweiflung und dass sie ihren Willen durchsetzen will.

Antwort
von Mischiiii919, 84

Alles wahrscheinlich nur Bullshit. Ignorieren und Schluss machen. Und wenns doch zu einem Gespräch führt dann erkläre ihr mal das man neben seinem Partner auch andere Leidenschaften haben sollte die einen ausmachen. Dann fällt man auch nicht in so ein loch.

Antwort
von DerTroll, 48

Ganz einfach: Nicht erpressen lassen. Es ist ihre private Sache, ob sie Selbstmord begeht oder nicht. Wenn sie denkt, so kann sie durchsetzen, daß du bei ihr bleibst, dann wäre es absolut falsch, wenn du darauf eingehst. Vor allem überleg mal, wie gering die Wahrscheinlichkeit ist, daß sie es wirklich macht und wenn sie etwas macht, daß sie es so macht, daß sie damit erfolgreich ist. Vielleicht verletzt sie sich etwas und behauptet dann, das wäre der Selbstmordversuch gewesen. Ich würde ihr einfach sagen, daß es aus ist. Und wenn sie meint, sich deshalb umbringen zu müssen, ist es ihre Sache.

Antwort
von DirnenBesteiger, 51

kann den anderen hier nur zustimmen das ist nur "erpressung" und gelaber um dich zurückzukriegen , habe selbst ich als kerl als teeny damals gemacht (ja ich schäme mich :D) aber wenn man in diesen liebes film drin ist passiert sowas aber jetzt mal zu dir , alle hier sind gegen das mädel aber keiner konfrontiert mal dich ... was is denn auch los mit dir das du sie grundlos verlassen willst nur weil du ihr nicht vertrauen kannst? darüber würde ich mir eher gedanken machen sprech dich doch mal mit ihr darüber aus anstatt schluss machen zu wollen ich glaube dein "schluss machen wollen" ist genau so ein hilfeschrei nach einem gespräch mit ihr wie ihr hilfeschrei sich umzubringen , ich habe das selbe problem mit eifersucht und habe es selber auch noch nicht komplett im griff

LG

Antwort
von JZG22061954, 9

Ob nun deine Ex Freundin tatsächlich ihre Drohungen wahr machen möchte oder nicht, es bleibt so oder so bei Lichte betrachtet nichts anderes als eine ganz einfache Erpressung seitens deiner Ex Freundin. Somit bleiben dir letztendlich zwei Optionen darauf zu reagieren. Die erste wäre es zu ignorieren oder maximal die Eltern deiner Ex Freundin zu verständigen und die zweite wäre dich von dieser Erpressung beeindrucken zu lassen und dich an deine momentane noch Ex Freundin bis an dein Lebensende zu binden und dich damit aber auch gleichzeitig in ihre Hand zu begeben sprich dich ihr vollständig auszuliefern. Nun bist Du dran dich zu entscheiden.

Antwort
von MissLeMiChel, 20

Sie einweisen lassen! Ich finde das ist eine riesen Frechheit sich so zu verhalten. Die braucht doch Hilfe

Antwort
von konstanze85, 23

Emotionale Erpressung darf man sich NIE gefallen lassen. Es ist der verzweifelte Versuch von ihr Dich durch Erpressung dazu zu zwingen bei ihr zu bleiben.

Du solltest entweder gar nicht darauf reagieren oder ihr antworten, dass DU sicher nicht Schuld daran bist, wenn sie sich etwas antut, dass es ihre Entscheidung ist und dass das an Deinem Entschluss nichts ändert, im Gegenteil. Durch ihren Erpressungsversuch bist Du nun in Deinem Entschluss bestätigt, dss es das Richtige war, Dich von ihr zu trennen. Und dann ignorieren, sie muss von Dir loskommen und darf sich da nicht so reinsteigern.

Antwort
von Ostsee1982, 30

Ich würde mich auf solche emotionalen Erpressungen nicht einlassen, ganz einfach. Ich würde das als Indiz dafür sehen, dass die Entscheidung, die Beziehung zu beenden, definitiv die Richtige war und wenn sie so etwas nochmals schreibt würde ich die Polizei anrufen (denn bei Selbstmordankündigungen muss das ohnehin getan werden) und/oder die Eltern informieren, du wirst sehen wie schnell das aufhört.


Das stimmt wohl aber damit zeigt sie doch eigentlich wie sehr sie mich liebt wenn sie mir 5 Seiten voll schreibt

Liebe hat nichts mit Erpressung und Selbstmordankündigungen zu tun!

Antwort
von HalloRossi, 27

Psychologischen Notdienst informieren und ins Bett gehen! Lässt du dich einmal auf diese Epressungsversuche ein, hast du sie immer an der Backe!

Antwort
von Schnoofy, 27

Das ist nichts anderes als ein primitiver Erpressungsversuch.

Darauf reagiert man am besten  nicht.

Antwort
von KaiMaluschka90, 53

Sagen nicht alle Mädels so, wenn sie abserviert wurde?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten