Frage von Forensic, 49

Freundin distanziert sich, oder wie ist dieses Verhalten zu deuten?

Morgen zusammen,

meine Freundin und ich hatten Ende letzten Jahres vermehrt Streit.

Ich habe mich ihr gegenüber und das gebe ich offen zu nicht gut verhalten, d.h. war oft

schlecht gelaunt, hab bei Streitigkeiten die Fassung verloren und wurde laut.

Aufjedenfall haben wir uns vermehrt verbal gestritten.

Sie hat alles erdenkliche für mich getan z.b. war da für mich wo ich im krankenhaus war,

hat mir schöne Geschenke in unserer Beziehung immer gemacht.

An Weihnachten und Geburtstag, hat sie sich meistens 1-2 Wochen für Geschenke selbst

individuell zu gestalten Zeit genommen.

Aufjedenfall haben wir uns letztes Wochenende 2 mal zum Schwimmen getroffen.

Wir hatten uns in den Arm genommen und auch beim 2 treffen wieder geküsst, das nach

einer 3 wöchigen Ruhepause unserer Beziehung.

Wir wollten uns Ende dieser Woche hier treffen und wieder was zusammen machen.

Auch in ihrem Zimmer hatten wir Partnerbilder.

Davon hat sie ein großes Herzbild (viele Einzelbilder von uns 2 ) hängen lassen.

Sie meinte, sie könne 1 1/2 Jahre Beziehung nicht einfach vergessen.

Ich stell nur in letzter Zeit verhäuft fest, das sie bei Facebook online ist und großartigen

Chats mit mir aus dem Weg geht.

Gestern kam sie nach Feierabend Zuhause und da ich am Pc online war, habe ich

gesehen, das sie circa 30 Minuten daueronline war.

Sie war mir in der ganzen Beziehung immer treu und hat es extrem für schlecht befunden,

wenn ich ihre Treue hinterfragt habe z.b.: mit wem schreibst du da, bzw wer hat dir

geschrieben.

Wenn ich nur fragen würde ob sie mit einem anderen Kerl schreibt, ich glaube dann

würde sie ausflippen und wieder denken das das mit uns keinen Sinn mehr macht.

Das ich ihr zu Vertrauen habe und sie meinte einmal auch ganz extrem was ich denke

von ihr, ob sie eine S...........pe wäre..

Trotzdem frag ich mich häufig immer die selbe Frage, distanziert sie sich von mir,

oder braucht sie immer noch Zeit für sich?

Da sie treu gewesen ist die ganze Zeit über, würde sie mir dann sagen wenn

sie sich neu verlieben würde?

Oder denkt ihr sie würde nichts von alledem tun sondern mit mir einen Neuanfang starten?

Sie selbst meinte, wenn alles wieder klappt dann machen wir das und das.

Dann ziehen wir spätestens dann und dann zusammen und sparen jetzt schonmal

Geld an, damit wir uns alles für einen Umbau des alten Elternhauses uns leisten können.

Ich weiß nicht ob meine Zweifel daher kommen das ich 2 mal betrogen wurde in der

Vergangenheit, aber sie hat nie irgendetwas getan oder gemacht.

Bitte helft mir und sagt mir was Sache ist.

Diese Hoffnung und immer wiederkehrende Teufelskreis machen mich kaputt.

Antwort
von Centario, 49

Hi, in deinem Fall ist noch nichts verloren. Deine Frage alleine schon zeigt das an. Es ist richtig auch in der Beziehung einen sogenannten Kassensturz zu machen. Ich möchte die nur soviel schreiben das in einer Bez. wichtig ist für einander da zu sein. Heißt wenn die eigenen Problrme mit sich selber groß sind muß es gelingen für den anderen immer noch da zu sein, so das er nicht das Gefühl bekommt alleine zu sein. Die meisten Differenz lassen sich immer in einem gut geführten Gespräch beilegen. Wichtig ist das man weis das man den anderen mag  und ihn Geborgenheit vermittelt. fG


Antwort
von MonikaDodo, 29

Du hast schon einiges getan in der Vergangenheit um Zweifel in ihr zu wecken! Ich wäre da auch vorsichtig geworden. Ehrlich gesagt, deine Fragen zeigen, dass du nicht genug Selbstsicherheit hast und dieses Defizit an ihr festmachen willst!
Ich würde dir raten, arbeite an dir selbst. Du hast keinen Einfluss darauf, ob und wieviel sie online ist, was sie tut oder nicht und wie oft.

Antwort
von Shiftclick, 37

30 Minuten daueronline? Du bist kompliziert und selbstunsicher. Das und deine Eifersucht zermürben auf Dauer jede Beziehung, egal wie an und für sich treu sie sein mag.


Antwort
von Frageman19, 46

Also als erstes darfst du dich niemals kaputt machen lassen !

Wenn sie so welche Dinge ständig zu dir sagt wie zb. mit dem zusammen ziehen etc. ist das ein gutes Zeichen, denn sie müsste das nicht sagen.

Und zu der Sache mit Facebook, Mädchen brauchen manchmal einfach ihre Bestätigung von anderen Jungs was aber nicht bedeutet das sie einen anderen will.

Wichtig ist das du selbstbewusst bleibst und sie weis warum sie dich will ;)

Glaube mir ich spreche aus Erfahrung

Kommentar von MeilensteinWolf ,

Stimme dir zu, bisauf dass Mädchen manchmal einfach eine Bestätigung von anderen Jungs brauchen.

Ich bin ein Mädchen und bisher hab ich das noch nicht benötigt :D Diese Mädchen gibt es zwar, aber dennoch nicht alle.

Antwort
von grubenschmalz, 35

Klingt so als wenn du in der Vergangenheit extrem geklammert hast, zudem kontrollsüchtig und einengend. Lass ihr einfach mal ihre Zeit.

Antwort
von YourNightmare23, 46

Ich denke mal, dass sie es langsam angehen will und erstmal Vertrauen zu dir aufbauen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten