Frage von introvert7, 105

Freundin den Kontakt zu ihrem Ex verbieten?

Meine Freundin kam auf die Idee wieder mit ihrem Ex Kontakt aufzunehmen, worauf ich gesagt hab das lässt sie bleiben ansonsten war es das. Sie darauf meinte, sie lässt sich von mir nichts verbieten. Ist das in Ordnung was sie da grad abzieht?

Antwort
von jovetodimama, 34

Geht es wirklich darum, was in Ordnung ist? Oder geht es nicht vor allem darum, dass Du gewisse Befürchtungen hast (welche?), falls sie den Kontakt zu ihrem Ex tatsächlich wieder aufnimmt, und dass ihre Aussage, dass sie sich "von Dir nichts verbieten" lässt, in Dir bestimmte Gefühle ausgelöst hat - welche?

In einer erfüllenden Beziehung kommt diese Idee wohl gar nicht auf, und wenn doch, empfindet sie der andere nicht als Bedrohung. Schließlich stllt man sich, in einer von Respekt und gegenseitiger Achtung getragenen Beziehung, einander nicht vor solche Tatsachen wie "entweder du lässt das bleiben, sonst war´s das".

Um als außenstehende Person zu beurteilen, inwiefern es "in Ordnung" ist, dass Deine Freundin erneut Kontakt zu ihrem Ex aufnehmen will und sich durch Deine Reaktion auch nicht davon abhalten lässt, müsste man deutlich mehr über Euch und Euere Beziehung und über den Ex Deiner Freundin sowie ihre gemeinsame Geschichte und natürlich auch die Beweggründe Deiner Freundin, weshalb sie den Kontakt wieder aufnehmen will, wissen.

Ich würde mich an Deiner Stelle nicht so sehr damit aufhalten, abzuwägen, inwiefern was noch in Ordnung ist und was nicht mehr, sondern meine Zeit und meine Gedanken dahingehend zu investieren, dass ich mir zunächst einmal klar werde darüber, was mir meine Freundin tatsächlich bedeutet und welche Befürchtungen und welche Gefühle ich bei der ganzen Sache habe und warum.

Wenn Du Dir darüber klar geworden bist, kannst Du erst wirklich überlegen, unter welchen Voraussetzungen Du welches Verhalten Deiner Freundin noch tolerieren willst und unter welchen nicht mehr. Denn welches Verhalten wir gutefrage-user tolerieren würden, sollte für Dich dabei eigentlich keine Rolle spielen - schließlich bist ja Du mit Deiner Freundin zusammen und nicht wir!

Kommentar von introvert7 ,

Richtig gute Antwort. Danke dafür. Wir haben vor ein paar Tagen darüber gesprochen und von beiden Seiten aus war geklärt das sie mit diesem Typen keinen Kontakt mehr aufnehmen wird. Das war so abgeklärt und jetzt macht sie es trotzdem, deswegen finde ich dass das zu weit geht, wenn man darüber gesprochen hat und sie trotzdem nichts aufhält...

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 39

Nach deiner Reaktion kann ich sie verstehen, jetzt macht sie es wohl erstrecht.... Du hast kein Recht es ihr zu verbieten und ihr mit Trennung zu drohen war nicht gerade schlau.

Wenn du das Ruder noch rumreißen willst rede nochmal in Ruhe (!) mit ihr. Entschuldige dich und sage ihr WARUM du das nicht möchtest (Eifersucht, Angst sie könnte sich wieder in ihn verlieben usw). Sage ihr was es mit dir machen würde. Mit Glück versteht sie es und lässt es, wenn nicht musst du es akzeptieren!


Antwort
von mirolPirol, 15

Du hast ihr die Konsequenz aufgezeigt, jetzt ist der Ball bei DIR. Sie muss sich von niemandem vorschreiben lassen, mit wem sie Umgang hat - du musst das nicht akzeptieren und kannst gehen.

Antwort
von Bobby66, 39

Also ich meine - was Du abziehst ist nicht ganz in Ordnung. Es ist verständlich, dass man so etwas wie Eifersucht spürt - die Angst vor dem Vergleich.  Aber sie ist ja mit Dir zusammen und nicht mehr mit ihrem Ex. Da solltest Du ihr einen Vertrauensvorschuss geben.  Es ist auch richtig, dass sie sich nicht vorschreiben lässt - mit wem sie Kontakt hat und mit wem nicht. Auch in einer Beziehung bleibt man ein eigenständiger Mensch.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 7

Sicherlich mag es für dich unverständlich sein, das deine Freundin den Kontakt zu ihrem Ex Freund herstellen möchte und sicherlich erweckt das vermutlich auch dein Misstrauen. Die Frage welche sich hier ganz eindeutig stellt, das wäre die welchem Zweck soll die geplante Kontaktaufnahme deiner Freundin dann letztendlich dienen und ergo wenn es einen rein freundschaftlichen Hintergrund gibt, dann wirst Du es wohl oder übel hinnehmen müssen. Sollte es hingegen anders sein sprich es steckt mehr dahinter, dann wäre die Sache ohnehin erledigt.

Antwort
von Stefielein, 15

Du hast wirklich kein Recht ihr das zu verbieten. Ich aber zu ihr gehen und sagen: Es war falsch von mir so etwas zu sagen, da ich dir ja wirklich nichts verbieten kann bzw will. Das tut mir leid. Nur wenn du wieder Kontakt zu ihm aufnimmst tut mir das einfach unglaublich weh aber es ist deine Sache:

Sollte sie dich wirklich lieben will sie dir natürlich auf keinen Fall weh tun und wirds bleiben lassen. 

Antwort
von profile1, 29

Du bzw niemand hat das Recht andere Menschen den Kontakt zu jemandem zu verbieten. Wenn sie sich darauf einlässt musst du es akzeptieren.

Antwort
von Kastille, 39

Am besten spricht man in einer Beziehung solche Verbote oder überhaupt welche nie aus, weil man sich so voneinander distanziert und man es eh nicht verhindern kann. Wenn sie dich liebt, bleibt sie auch bei dir. Du könntest mit ihr ihn Ruhe drüber reden wieso sie das möchte, dann kennst du auch den Grund


Antwort
von laadygaga16, 15

Mach schluss,die hat ganz sicher noch nicht mit dem ex abgeschlossen trotz Freund kontakt zu suchen ist echt das letzte.

Antwort
von FancyDiamond, 30

Seine Freunde darf sich jeder selbst aussuchen.

Auch wenn's dir nicht schmecken mag, verbieten kannst du ihr das nicht. Stellst du sie vor die Wahl, dann wird sie sich sicherlich für ihn entscheiden.

Sofern sie keine Gefühle mehr für ihn hat, wovon ich ausgehe, stellt er doch keine Gefahr für dich dar.

Antwort
von sojosa, 28

Wie es scheint fehlt dir das Vertrauen in deine Freundin. Du hast keinerlei Recht ihr irgendwas zu verbieten, wenn du damit nicht klar kommst, musst du dich von ihr trennen.

Antwort
von bro5413, 8

Kontakt zum Ex während einer Beziehung geht gar nicht. Weg mit ihr! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass er die Finger nicht von ihr lassen kann und sie nicht von ihm. Mit ihr wirst du unglücklich.

Antwort
von TheSurion, 43

Ich bin der Meinung ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten