Frage von Melissaxy98, 40

Freundin braucht Hilfe - Und wie kann ich das alles schneller abhaken?

Hallo liebe Community,

es geht hierbei um meine Freundin. Wir waren gestern unterwegs, haben was getrunken und bis dahin war noch alles bestens. Dann hatten wir irgendwie immer mehr getrunken, waren betrunken und dann wurde alles immer schlimmer. Ich bin kurz ein paar Meter von ihr weg gewesen weil ich mal musste und da muss sie sich wohl mit irgendwelchen Glasscherben geritzt haben. Sie war danach total aufgelöst, hatte bitterlich geweint und ich hab ihr in meinem Zustand irgendwie versucht zu helfen. Zum Glück waren ein paar Leute aufmerksam, sind zu uns gekommen und haben nach meinem Wunsch dann auch sofort den Krankenwagen gerufen.

Im Krankenhaus normalisierte sich das dann etwas, sie hat sich wieder gefangen und wurde versorgt, ich bin dann früh morgens nach Hause geschickt worden. Da auch ich momentan seelisch angeknackst bin und das alles noch so frisch war, hab ich mich dann weiter zugetrunken und habe ein paar Joints gezogen. Erst jetzt lässt die Wirkung mehr und mehr nach und ich realisiere jetzt immer mehr, was gestern alles passiert ist.

Ich komme damit einfach nicht klar :( Ich gebe mir selbst so sehr die Schuld für alles und auch das ich immer mehr Gras rauche, schockiert mich gerade .. Ich weiß einfach nicht mehr weiter .. ich möchte meiner Fruendin so sehr helfen, dass es ihr wieder besser geht, aber ich weiß einfach nicht mehr wohin mit meinen Gedanken, ich kriege keinen halbwegs normalen Lösungsansatz mehr hin ..

Antwort
von ILoveCandy, 25

Hör auf zu trinken und zu rauchen, geh duschen , und dann ab zu deiner Freundin mit einem Strauß Blumen (erst mal nüchtern werden)

Kommentar von Melissaxy98 ,

Und was soll ich ihr dann sagen? .. Ich muss es ja irgendwie hinkriegen, dass sie von diesem Verhalten wegkommt.

Und ich bin nüchtern, ein wenig stoned trifft's eher. Aber artikulieren kann ich mich noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten