Frage von Molly2013, 84

Freundin braucht Abstand?

Hey ihr lieben:)

Ich weiß solche Beiträge wurden schon oft geschrieben, dennoch brauche ich eure Hilfe.

Vor ein paar Wochen habe ich einer Freundin von meine Problemen erzähl und dachte ich kann Ihr Vertrauen und sie unterstützt mich. In dieser Zeit hatte ich ein schlechtes Gewissen ihr all meine Probleme immer zu erzählen und habe ihr gesagt in Moment musst du mehr für mich da sein als ich es jemals für dich kann und das ich immer für Sie da bin und das genau so für sie machen würde. Daraufhin fühlt sich meine Freundin jetzt eingeengt und sagt, dass sie abstand braucht um erstmal über alles nachzudenken. Sie sagt das sie das was ich von ihr verlange nicht kann. Ich habe ihr oft etwas anvertraut was nie ein Problem war und habe ihr oft gesagt das ich sie lieb habe und immer für sie da bin. Doch sie fühlt sich auf diese Weise eingeengt und will abstand. Wir sind zsm in einer Mädels Clique und sie sagt sie mag mich sieht mich noch als Freundin möchte aber auf privater Ebene in Moment abstand und in der Gruppe können wir alles wie immer machen und sie wäre auch normal und nett zu mir wie immer. Wir haben uns gegenseitig immer geholfen und beide auf gleiche Weise für einander da und jetzt ?

Das verwirrt mich etwas? Wir haben uns immer super verstanden und jetzt sowas. Ist die Freundschaft vorbei oder braucht sie wirklich nur Zeit zum nachdenken und danach ist alles wie früher denn sie sagt ja sie hat mich gern und alles weiß aber nicht ob sie das kann weil sie sich eingeengt fühlt und der Freundschaft in Moment.

Würde gerne eure Meinung und einen Rat hören denn mir tut das echt weh und verstehe die Welt nicht mehr.

Danke schonmal im Voraus !!

Lg

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten