Freundin bekommt seit langen kein orgasmus mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ferndiagnosen sind natürlich immer schwierig - wir können hier lediglich Hypothesen aufstellen (aka "raten") und hoffen damit ins Schwarze zu treffen.

Es KÖNNTE sein, dass sie auch bisher auf der Strecke geblieben ist und Dir lediglich einen Orgasmus vorgespielt hat ("sag' nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett!") weil sie Dich nicht enttäuschen wollte. Gerade das sie meist "direkt nach Dir" gekommen ist macht mich stutzig!

Beim "normalen Rein-Raus-Spiel" kommt die Mehrzahl der Frauen nur selten und wenn, dann bedarf meist bei besonders intensiver und langer Sessions. Viele Frauen simulieren daher lieber einen Höhepunkt als den Geliebten mit der Wahrheit zu enttäuschen, weil sie hoffen, dass es "irgendwann schon besser werden wird". Erst nach ein paar Wochen oder Monaten damit herauszurücken, dass man eigentlich noch nie oder nur selten gekommen ist, ist dann natürlich erst recht schwierig und wird von den Männern dann auch nicht besonders gut aufgenommen... . Da ist es dann natürlich sozial verträglicher zu sagen man könne NICHT MEHR kommen... .

Beim Verkehr habt ihr gute Chancen bei der Reiterstellung, weil sie dabei ihren Kitzler an Deinem Schambein reiben kann. Überhaupt ist der Kitzler der Schlüssel zum weiblichen Orgasmus - die Scheide ist nahezu unempfindlich! Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. 
Hierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt - und natürlich Geduld, denn es kann anfangs schon ein Weilchen dauern, bis man hier eingespielt ist... . 

Viele Frauen kommen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal. 
Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .

Mit der genannten Strategie bleibt Deine Partnerin nicht auf der Strecke und wenn Du schneller fertig bist, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß...

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...


Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von max5552
23.02.2016, 13:42

Danke für dein beitrag. Ich gib dir in vielen Punkten recht also anfangs unsere Beziehung lief der Sex zu 100% das beste was sie und ich hatten das spürte man und sagte es auch das sie noch nie mit ein mann gleichzeitig oder so toll gekommen sei. Nur letzter Zeit ist dieses nicht mehr vorhanden, jetzt mal zu Erklärung bis es nicht mehr funktioniert bei ihr also wo alles perfekt lief , es gibt nix was wir beide beim Sex nicht mögen stehen generell auf alles ausser harte schmerzen und was im Klo gehört , sie kam zum orgasmus ich kam dazu egal jetzt welche Reihenfolge oder gleichzeitig das gleichzeitige fande sie immer am schönsten , sie mag gelegt werden kommt dadurch aber eher selten bis jetzt dadurch einmal . Wir hatten auch dann mal anal probiert tat ihr weh war für sie unangenehm sie sagte es könnte damit was zu tun haben ich sage Nein warum .

Rein raus ist bei uns selten halte lange durch hab mich unterkontrolle.

Und seit 3 Monate ist das so angefangen hat es mit nur so halbe Orgasmen bei ihr sie spürt ihn das er da ist aber vollendet es irgendwie nicht das macht sie ja nicht absichtlich nur wenn Ich reden will beneint sie das alles ok ist ich nix falsch mache ich merke ja das sie fast kommt nur die letzten 3 mal War sie sowas von wild und auch konnte sie es kaum erwarten aber jetzt ist es ja noch nicht mals ein halber orgasmus am Anfang hat alles gepocht geziert der Atem war schneller usw. Also das sie früher was vorgemacht hat ist unfahrscheinlich schließe das voll aus .

Vlt kann das sein das sie bindungsängste hat nicht fallen lassen kann da es in der Beziehung jetzt immer ein Schritt weiter geht? Wie 

1

Hallo,
versuche verschiedene Liebesspiele (nicht Stellungen!) und vielleicht oralen Verkehr bei ihr. Nutzt vielleicht auch Spielzeug, wenn euch das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von max5552
23.02.2016, 10:18

Also oral geht bei uns immer obwohl es oral bei ihr schwer ist zu kommen hat einmal bisher mal geklappt, sie sagt auch das es ihr nicht langweilig ist gut Spielzeug haben wir jetzt noch nicht mit beschäftigt weil sie ja mehr auf mich steht das auch so sagt hab es schon angeboten habe werde aber mal mit mehr liebes spiele ohne Druck anfangen. 

1
Kommentar von max5552
23.02.2016, 10:56

Ich halte meinen schon sehr lange zurück kann auch möglich sein ob sie es dann in dem Moment auf schiebt muss ich sie mal fragen .

0

Eine gute Stimmung und ein intensives Vorspiel und neue Praktiken helfen da sehr viel !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von max5552
23.02.2016, 10:22

Abwechslung ist da immer mit dabei es läuft schon nicht immer gleich ab Vorspiel hin und wieder mal mal Sie hat es nicht mit dem vielen kuscheln möchte dann schnell in Sex über gehen !

0

Guten Morgen,

Irgendwie verstehe ich nicht alles, was in dieser Frage steht.

Ich hätte erst gefragt, seid ihr schon lange zusammen? Aber 3 Monate ist es echt nicht lang. Aber woran kann es liegen? es gibt tausende Möglichkeiten.

Es kann eine Kopfsache sein. Von dir oder sogar von ihr. Da du es dir schon in den Kopf gesetzt hast, kannst du dich eventuell nicht mehr ganz auf das eigentliche spaßige konzentrieren. Bist eventuell anders. Sie hingegen kann eventuell Probleme haben, wovon du nichts weißt.

Vielleicht braucht sie etwas neues im Sex leben. Sex planen ist unsinnig. Es macht spaß mehr Reiz zu bekommen. Ich hatte z.B Spaß in einem Möbelkaufhaus war schon lustig. Vielleicht will sie mehr angepackt werden? Es gibt frauen sie sogar auf ''schmerzen'' stehen.  Wie leichtes würgen. Agressives und perverses reden. 

Kauf Spielzeuge, kann wunder bewirken. Aber mein Tipp. Entscheide dich beim Sex ob du es sanft/chillig machst oder hart. Weil wenn du Hart machst und dann sanft wird die Frau höchstens agressiv mit und der Tag/Abend ist gelaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathilein4
23.02.2016, 10:24

Ähm sie sind 1 Jahr zusammen...

1
Kommentar von max5552
23.02.2016, 10:31

Wir sind seit einem Jahr zusammen nur seit 3 Monate besteht dieses Problem wir machen vieles probieren aus sehr abwechslungsreich ich hab ich schonmal angeboten Auto oder Umkleidekabine oder der gleichen nicht geplant einfach so spontan kam das von mir . Antwort von ihr ne zu hause ist schöner und intimer . Also bei wilden Sex kam sie noch nie macht ihr aber spass . Wir sind ja beide versaut stehen ja auch drauf versuche mit ihr noch mal zu reden aber sie sagt ist alles gut wie es geschied sie weiß selbst nicht was los ist .

0
Kommentar von Knarzah
17.06.2016, 15:45

Was sind denn halbe orgasmen bitte? Noch nie gehört als Frau

0

Mh.. meistens stimmt dann etwas nicht, weil sie mit ihrem Kopf nicht bei der Sache ist. Das heißt irgendwas muss sie haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von max5552
23.02.2016, 10:51

Gehe ich ja auch von aus aber sie sagt ja es wäre nix vlt was im Unterbewusstsein was aber anfangs nicht da War und jetzt hervorgerufen hat durch streit was mal War was in einer Beziehung auch mal normal ist irgendwelche bedenken hat aber sie sagt nein .

0