Frage von migmig11, 113

"Freundin" bekannt gemacht?

Hey, ich w/16 bin ziemlich beliebt in meiner Klasse. Ich schaff es nicht das nicht so arrogant rüberkommen zu lassen. Aber darum geht es auch nur indirekt. Wir haben dieses Schuljahr eine neue in die Klasse bekommen, ziemlich schüchtern aber ich hab mich super mit ihr verstanden. Ich hab ihr dann meine Freunde vorgestellt und die mochten die "neue" erst überhaupt nicht, bis ich Ihnen "eingeflößt" habe dass sie korrekt ist. Jetzt haben ich und sie Streit und ich hab das Gefühl dass die Klasse eher zu ihr steht und die neue genießt es auch noch. Sie hat das aber alles mir zu verdanken, da sie verdammt schüchtern ist/war und niiiiiemals mit meinen Freunden in Kontakt gekommen wäre, oder erst spät allgemein mit der Klasse. Verdammt bekakte frage, aber soll ich irgendwas machen damit sie nicht mehr so beliebt ist und "sieht wo sie hingehört"? :-/ Ich weiß es klingt und ist böse, aber bitte versucht mich zu verstehen. Es sind meine Freunde und sie kennt sie nur durch mich. Danke für ehrliche Antworten!

Antwort
von bea17, 19

Ich würde mich auf den Streit gar nicht so versteifen. Zeig deinen Freunden, weshalb sie mit dir befreundet sind. Bleib weiterhin nett und spaßig. Sie werden das schon erkennen. Vielleicht könnt ihr irgendwann alle befreundet sein. Auch das neue Mädchen. Und der Streit ist dann vergessen. Ich würde aber keine Racheaktionen oder ähnliches versuchen, könnte dann ganz schön nach hinten gehen.

Antwort
von MrNaas, 36

Es war sicherlich nett von dir ihr deine Freunde vorzustellen. Das heisst aber überhaupt nicht, dass sie dir nun was schuldig ist, in dem Sinne dass sie keine Meinungsverschiedenheit mit dir haben darf oder nicht beliebter als du sein darf.

Das ist wirklich ne sehr merkwürdige Art die Sache zu sehen und ich kann dir sagen die meisten Leute finden sowas blöd. Das wird wohl auch der Grund sein warum sie zu ihr halten anstatt zu dir. Du solltest deine Einstellung mal überdenken...

Kommentar von migmig11 ,

Danke dass du nicht beleidigend geworden bist, sondern neutral antworten konntest. :)

Antwort
von Mignon4, 42

Schon diese Idee zeigt, warum deine Freunde nicht zu dir, sondern zu dem anderen Mädchen halten. Das ist nämlich eine Frage des Charakters. Willst du Lügen über sie erzählen oder wie stellst du dir das eigentlich vor?? Wenn du zu deinem charakterlichen Defizit auch noch arrogant bist, brauchst du dich nicht zu wundern, wenn sich alle von dir abwenden.

Da dieses Mädchen sehr beliebt ist, kannst du sowieso nichts mehr gegen sie ausrichten. Du würdest dich nur lächerlich und noch unbeliebter machen. Solche albernen und kindischen Racheakte durchschauen alle ganz schnell. Intrigantinnen wie du sind nun einmal unbeliebt und das ist auch verständlich!

Hinterfrage dich mal selbstkritisch, sonst verlierst du noch mehr Ansehen und Respekt.

Kommentar von migmig11 ,

Danke für deine Antwort, aber ich kann dir versichern dass ich mir das nicht anmerken lasse.

Meine Freunde sind immer noch meine Freunde, sie haben sich nicht abgewendet. Nur in diesem Streit scheint es mir als würden sie zu ihr halten.

Kommentar von pimpmymobile ,

als würden sie zu ihr halten.

Mit Recht. Deine Freunde scheinen nicht so dumm zu sein und haben deine hinterlistige Art offensichtlich längst durchschaut.

Kommentar von migmig11 ,

@pimpmymobile wenn du schon meinst überall kommentieren zu müssen sag ich dir um was es geht. Um veröffentlichte Nacktbilder. Das sie zu ihr halten hat nicht im geringsten was mit meiner hinterlistigen Art zu tun also BITTE einfach den Mund halten wenn man keine Ahnung hat.

Kommentar von bea17 ,

Mal sehen wie lange es deine Freunde bleiben.

Kommentar von Mignon4 ,

Sie hat die Freunde gar nicht mehr, hat es nur noch nicht bemerkt! :-)

Kommentar von migmig11 ,

Na du kannst das ganz sicher wunderbar sehen mit deinem Fernglas zu mir in die Schule. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten