Frage von GayLordLoveU, 28

Freundin aktzeptiert nichts?

Hey Leute.. Ich bin 14 und ein Mädchen. Hier mein Problem: Mein Vater hat lungenkrebs.. Und dadurch hat er so starke schmerzen das er viele Tabletten nehmen muss.. Aufjedenfall kann sich jeder denken wie ich mich fühle. Das muss ich nicht beschreiben. Mein Freundin weiß es auch. Heute hat sie mich aber gefragt ob ich raus komme. Aber mein Vater hatte dann wieder sehr starke schmerzen. Natürlich muss ich ihn dann unterstützen. Falls er ins Krankenhaus muss.. Und sie hat mich bei Whats app zu gespamt. Und konnte gar nicht verstehen weshalb ich deswegen nicht komme. Daraufhin hat sie mich einfach geblockt.. Ich finde es so krass. Naja auf jedenfall.. Wollte ich von euch wissen wie ihr dazu denkt? Stimmt ihr meiner Freundin zu? Oder versteht ihr meine Lage? Danke im vorraus. ^^

Antwort
von DerDieDasDash, 22

Da Du deinen Vater vlt. oder wahrscheinlich nichtmehr lange hast, hast Du richtig gehandelt.. Mal angenommen der wäre heute gestorben (unwahrscheinlich) wie Du draußen gewesen wärst.. Du hättest Dir wohl dein Leben Lang vorwürfe gemacht..

Antwort
von Skypeera, 21

Wir verstehen natürlich deine Lage. Wenn ich mutmaßen darf, würde ich sagen, dass der Grund für das Verhalten deiner Freundin ist, dass sie sich vernachlässigt fühlt.

Gib ihr ein paar Tage Zeit, um sich zu beruhigen. Wenn ihr das klärende Gespräch führt, sag ihr, dass du starke sorgen um deinen Vater hast und einfach da sein möchtest, falls er wirklich ins Krankenhaus muss, sodass die Hilfe für ihn nicht zu spät kommt. Sie wird es sicher verstehen.

Antwort
von Ellen9, 28

Das ist keine Freundin! Vergiss sowas. Familie geht vor. Respekt. Und Alles Gute für Euch♡ zuhause

Kommentar von GayLordLoveU ,

Danke für deine Antwort.. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten