Frage von Forensic, 65

Freundin / Vertrauen / Gewissen / Teufelskreis wie bewältigen?

Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz halten und knackig meine Frage an euch stellen. Habe mit meiner Freundin 3 Wochen keinen näheren Kontakt, nur sporadische Texte wie guten morgen ... wie geht es dir. Der Grund hierfür war das wir Streit hatten, der wirklich und das gebe ich im vollkommenen Maße zu mein Verschulden war. Wir hatten davor auch mehrere male Streitigkeiten, ich gehe aufgrund dieser Streitereien in eine Therapie momentan, die mir hilft mit Gewissen Problemen und Reaktionen die ich auf meinen Partner ausgeübt zu kontrollieren (Eifersucht / Verlustängste / Schicksalsschlag). Diese Dinge beeinträchtigen meinen gesamten Gemütszustand und ohne diese Therapie würde es mir wohl noch schlechter gehen. Auf jedenfall haben meine Freundin und ich uns im Schwimmbad letztes Wochenende 2 mal getroffen. WIr haben uns in den Arm genommen und uns sogar beim 2 treffen geküsst. Nun hat sie mehrere Andeutungen schon gemacht wie, sie würde einkaufen gehen und würde ja sehr gerne an den Füßen massiert werden, das sie das für mich kaufen würde, damit ich sie verwöhnen kann. Dann hat sie gemeint sie schaut sich die ganze Situation an wie es weiter geht mit uns und das wir eigentlich Ende dieser Woche hier zusammen vielleicht was machen könnten. Das hat sie letzten Montag gesagt und heute ist fast Ende der Woche. Ich seh sie häufiger bei Facebook online und direkt kommt mir das ungute Gefühl das sie eventuell mit jemand anderem schreiben könnte. Sie war immer treu, war immer für mich da, hat mir immer großzügige Geschenke gemacht, aber mein Gewissen bzw. meine ganze Einstellung sagt mir, selbst das sie treu ist und mit mir so umgeht jetzt, das trotzdem irgendetwas faul ist. Ich gebe zu mein Vertrauen ist unter aller Sau und ich weiß nicht warum oder weshalb? Vielleicht denke ich einfach, das ich zuviel Mist gebaut habe und sie lieber jetzt Ruhe haben will. Vielleicht sogar Kontakt mit anderen Menschen sucht, die ihr gut zureden. Dann schreibt sie ab und zu süße Texte mir wie ich wäre jetzt gern bei dir, wenn die Straßen die Tage nicht so glatt gewesen wären. Dann hinterfrage ich das ganze nicht mehr und bin mir sicher das sie nur mich will, aber sobald ich merke es dreht sich nicht um mich, dann geh ich vom schlimmsten aus.

Wie kann ich diesen Teufelskreis / Ängste besiegen bzw. mein schlechtes Gewissen beruhigen und sagen alles wird gut. Ich weiß faktisch 0 was sie am Tag alles macht, am Dienstag war ich kurz bei ihr und ich hab sie nach ihrem Tag gefragt. Mehr als es war okay hat sie nicht darauf geantwortet. Ich weiß einfach nichts mehr, dann wenn ich sie bei Messengern online sehe, geht die Fantasie wieder durch.... wo ich vom schlimmsten ausgehe.

Bitte helft mir und sagt mir was ich machen soll? Wenn ich sie darauf anspreche geht sie davon aus, das ich ihre Treue bzw. kein Vertrauen zu ihr habe bzw. Stelle es in Frage :(

Antwort
von Jessi130397, 13

Hallo, ich kenne dieses Thema, also mein Freund ist da genauso wie du und ich bin in dem sinne die blöde weil ich ihm hundertprozent vertraue und er mir zeigt das er mir gar nicht vertraut. Es ist schwer was dazu zu sagen, aber jeder hat seine macken und jeder Mensch ist anders. Also zu mir, ich finds unglaublch schön wenner mir süße Texte schreibt wo er meint er müsste sich für eine gemeinsame Zukunft ändern.. Bisher hat es noch nicht so ganz geklappt aber man muss guter hoffnung sein. Was bei uns war, ich brauchte erstmal abstand von diesem ganzen hinterhergeschnüffel und nachgefrage mit wem ich mich den treffen könnte oder geschweige bei wem ich mich gemeldet hätte.. mir wurde alles verboten, ich durfte noch nicht mal mit meinen mädels raus was trinken gehen oder shoppen, es könnten Männer in der Nähe sein, mit dieser vorstellung ist er absolut nicht parat gekommen. Natürlich es ist schwer sich zu ändern, vorallem wenn man ängste hat, aber ich kann dir nur raten: Eng sie nicht ein, verbiete ihr nichts und wenn sie dich fragt ob sie dies oder das tun darf dann sag ja und mach dir keine gedanken mensch, du setzt leider eure beziehung aufs spiel.. Inzwischen sind wir seit 11 Tagen getrennt, weil es eine Zeit gab die überhand genommen hat und mich in die Flucht verschlagen hat..

Antwort
von MonikaDodo, 17

Darauf wurde schon in deiner Frage vorher, geantwortet! Arbeite weiter an deinem Selbstvertrauen, hör auf sie zu kontrollieren (was du ja immer noch tust)!! Deine Probleme sind DEINE Probleme, nicht ihre! Bekommst du das nicht in den Griff, wird es dir immer wieder so gehen, egal mit wem du eine Beziehung hast! Sie sendet Signale genug, entweder du lässt deine Unsicherheit los und gehst neu auf sie zu oder nicht. Du Must an dir arbeiten! Ein 1.Schritt ist ja schon gemacht, mit dem Psychologen aber du musst auch anfangen umzusetzen, sonst kann er dir auch nicht helfen!

Antwort
von vivikrueger, 23

Hey
Versuch doch einfach mal mit ihr in ruhe zu reden . Du sagst ihr dass du dich verbessert hast und ob es irgendwas gibt dass dich an ihr manchmal aufregt und dann gibt sie dir feedback was sie gerade von dir und eurer beziehung hält.
Das wichtigste ist dass ihr euch gehenseitig vertraut denn nur so kann eine beziehung gut laufen

Viel Glück ❤️

Antwort
von Ewmenov, 24

Darf ich fragen wie alt ihr beide seit und wie lange ihr schon zusammen seit ?

Kommentar von Forensic ,

1 1/2 Jahre / ich 24 / sie 20

Kommentar von Ewmenov ,

Okay, ich kenne das von meiner Beziehung auch. Allerdings kam dieses Verhalten dass du hier beschreibst immer von meiner Seite aus.
Ich habe ihm nicht vertraut, alles in Frage gestellt was er getan hat und wenn er mal online war auch immer gedacht dass er anderen Frauen schreibt.
Das ging soweit dass sich mein Freund richtig von mir distanziert hat weil er sich total eingeengt gefühlt hat. Ich hatte Angst ihn zu verlieren, habe dann aber gemerkt dass ich mit meinem eifersüchtigen Verhalten genau das bewirke.
Mit der Zeit ( auch nach Ca 1-2 Jahren ) habe ich aber gelernt ihm mehr zu vertrauen. Ich habe gelernt dass sich nicht mein ganzes Leben um meinen Freund drehen muss. Ich habe mehr mit meinen Freunden unternommen, mir eigene Hobbys (Fitness) gesucht und ihn nicht mehr so sehr bedrängt. Seitdem kommt er auch mehr von selbst auf mich zu, ich merke dass unsere Beziehung viel besser läuft. Auch wenn ich meine Eifersucht nicht komplett abstellen kann, muss ich sagen dass mir das schon etwas geholfen hat.
Vielleicht hilft dir das ja auch ein wenig weiter :) 

Antwort
von happyyyoo, 12

Wie alt seid ihr?

Kommentar von Forensic ,

ich 24 / sie 20

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten