Frage von MuskatNut, 18

"Freundeweh"?

Ich bin im Ausland jetzt sehr 1 1/2 Wochen. Und ich vermisse meinen besten Freund so sehr. Ich vermisse ein Umfeld, wo ich akzeptiert bin und Spaß habe, so wie es vorher war.

Aber hier gefällt es mir nicht so gut und ich habe das Gefühl mal hat hier nicht mal Zeit, etwas mit Freunden zu machen. Die Tage sind lang und durchgeplant und abends darf man den Campus nicht verlassen.

Ich habe kein Heimweh, ich habe so Sehnsucht nach meinen alten Freunden und auch wenn wir (unter Komplikationen wegen der Zeitverschiebung) jeden Tag snappen, bin ich trotzdem extrem traurig und vermisse vor allem meinen besten Freund.

Habt ihr Tipps oder Erfahrungen? :(

Antwort
von flunky, 4

Du bist erst seit 1 1/2 Wochen dort.
Auf dem Campus sind doch bestimmt noch andere Leute in deinem Alter mit denen du dich anfreunden kannst.
Versuch so schnell es geht rauszukommen und andere Leute zu treffen.
Und falls es dir in sechs bis acht Wochen immer noch nicht gefällt, komm einfach zurück.
Nicht jeder ist für das Ausland geschaffen und manchmal ist es auch einfach schön das einzusehen.

Antwort
von RuedigerKaarst, 7

Mach ein Videotagebuch und sende es Deinen Freunden, oder blogge es.

So sehen sie, wie es dir geht und bemerken bald, dass es dir wueder besser geht, was bestimmt bald der Fall ist.

Mit einem Videotagebuch könntest Du bei YouTube eventuell sogar ein bisschen Geld verdienen, wenn Du anderen Strategien und Tipps zum "Überleben" gibst.

Bald dürft ihr bestimmt auch abends raus, aber Grenzen müssen eingehalten werden.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten